Anzeige
Anzeige

Schutzrelais für Eigenerzeugungsanlagen
nach dem neuesten Stand der Normen

Ziehl Industrie-Elektronik hat die NA-Box UFR1001E an die überarbeitete Anwendungsregel VDE-AR-N4105:2018-11 angepasst. Damit kann der bisher benötigte zweite Kuppelschalter eingespart werden.

 (Bild: Ziehl Industrie-Elektronik GmbH+Co. KG)

(Bild: Ziehl Industrie-Elektronik GmbH+Co. KG)

Ab sofort verfügt das Gerät über neue Ausstattungsmerkmale und mit den voreingestellten Programmen bleibt die Inbetriebnahme einfach. Die bisherigen Programme bleiben erhalten und machen das Gerät abwärtskompatibel für alte Anlagen. Auch für die Einspeisung in Mittelspannungsnetze nach der neuen Anwendungsregel VDE-AR-N4110:2018-11 gibt es Programme. Ein zusätzlicher Passwortschutz macht das Gerät zukunftssicher. Bei Bedarf können so auch eigentlich fest vorgegebene Werte später doch noch verändert werden. Auf der Homepage des Unternehmens steht ein Infoblatt zur Verfügung, in dem die geänderten Anforderungen beschrieben sind. Außerdem findet der Anwender dort Betriebsanleitungen, Zertifikate und CAE-Daten.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Chauvin Arnoux hat zwei neue kompakte und IP65-geschützte Erdungsprüfer in sein Sortiment genommen. Die Geräte CA 6422 und CA 6424 zeichnen sich durch einen langen Batterie- bzw. Akkubetrieb und Sicherheitsfeatures aus. ‣ weiterlesen

Anzeige

Für die Installation von LED-Leuchtmitteln sowie Lautsprechern und Rufsystemen hat Spelsberg die modularen Einbaugehäuse IBTLED entwickelt. Jetzt rüstet der Hersteller das Programm für den Fertigteilbau auf. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der neue Domovea Expert Server von Hager vereint jetzt vier Funktionalitäten in einem Gehäuse: Domovea Server, KNX Easy Server, IoT Controller und nun Access Gate für die Anbindung der Elcom-Türkommunikation in einem. Damit erweitert die neue Geräte-Generation die intelligente Gebäudesteuerung um viele smarte Funktionen.‣ weiterlesen

In gut gedämmten Gebäuden kann die Erwärmung ganz einfach von der Decke erfolgen – mit Infrarot-Heizelementen. Der Hersteller Vitramo stellt verschiedene Ausführungen der intelligenten Gebäudetechnik vor. ‣ weiterlesen

Auf der L+B präsentiert auch Schnabl dieses Jahr seine Produkte, darunter die neue Dübelklemmschelle DKS 4.0 für die Leitungsverlegung. Ihr Zweck: die Einfachverlegung von Einzelleitungen und Leitungsbündeln wie Antennen- oder Telefonleitungen mit einer guten Kabel-Spannmöglichkeit. ‣ weiterlesen

Im ersten Halbjahr 2020 wird Lupus Electronics einen smarten Mobilfunkrauchmelder auf den Markt bringen. Das neue Gerät arbeitet autark im IoT-Netz der Deutschen Telekom und kann auf diese Weise eine DIN14676 1-C konforme, vollautomatische Fernwartung realisieren. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige