Anzeige

Neue Generation der Pendelleuchte C75-P

Pendelleuchte für Büroumgebungen

Die neue Glamox C75-P G2 verbindet Design mit Energieeffizienz und Lichtqualität. Die Pendelleuchte ist für den Einsatz in Büroumgebungen, Konferenzräumen sowie Großraum- und Einzelbüros konzipiert.

Bild: Glamox GmbH

Der Eindruck von Transparenz und Leichtigkeit wird bei dem Modell über die nur 4mm starke, mikroprismatische Optik erzeugt, die längsseits an dem pulverbeschichtetem Aluminiumgehäuse befestigt sind. Diese Acrylplatten sind lasergraviert und brechen das Licht der verborgenen LED-Module so, dass keine Blendung entsteht. Ein silbernes Band ziert den Abschluss der transparenten Optik der Pendelleuchte mit den Abmessungen von 130,6×35,8cm. Dank der LED-Lichtquellen sowie der verbesserten Optik, ist die neue Generation C75-P energieeffizient und bietet ein angenehmes Licht, das sich auf die jeweilige Innenraumsituation anpasst. Die Lichtqualität entspricht der Blendungsbewertung UGR 17 und ist mit einer Farbwiedergabeindex von CRI 90 erhältlich.

Moderne Lichtsteuerung

 (Bild: Glamox GmbH)

(Bild: Glamox GmbH)

Die C75-P G2 ist optional mit integrierten Sensoren zur Bewegungs- und Tageslichterkennung sowie der Glamox Zigbee-Lösung für ein Wireless-Lichtmanagementsystem erhältlich. Durch diese Funktionen wird die Pendelleuchte energieeffizienter und kann zudem in jedes Lichtmanagementsystem des Herstellers integriert werden. Eine sensorgestützte Beleuchtungsregelung sowie eine zentrale Steuerung und Wartung der gesamten Gebäudebeleuchtung kann damit ermöglicht werden.

Technische Details

Die Lichtquelle bietet LED 5000 bis 7500Lumen bei einer Farbtemperatur von 3000/4000K, CRI Ra 80, MacAdams 3. Das pulverbeschichtete Aluminiumgehäuse ist in weiß oder schwarz bestellbar. Im Lieferumfang enthalten sind Drahtseil-Abhängung (1,5m) sowie ein halogenfreies Textilkabel. Optional ist das Modell mit Tuneable White (CCT) sowie mit PIR-Sensoren mit relaisbasiertem AN/AUS-Schalter erhältlich. Zudem kann die C75-P G2 mit Sensoren für eine Wireless Kommunikation ausgestattet werden für das Glamox Wireless System.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Hager Ready, das digitale Multifunktionstool für die mobile Planung von Schaltern und Kleinverteilern nach VDE0100 und DIN18015 gewinnt immer mehr Nutzer. Bereits 125.000 Elektrohandwerker haben sich die kostenlose Planungs-App bisher auf ihr Smartphone oder Tablet heruntergeladen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Hauseinführungen sichern die Anbindung und Installation von wichtigen Infrastrukturkomponenten wie Leitungen und Rohren und sind daher für moderne Gebäude unerlässlich. Die neuen Sparten-Hauseinführungen S-HEF von DDL decken hierfür einen breiten Einsatzbereich ab. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der rasante Anstieg von Homeoffice-Arbeitsplätzen und Videokonferenzen aufgrund der Corona-Pandemie erfordert auch Lösungen zum Schutz von Telekommunikationsanwendungen. Hierfür bietet Citel mit dem neuen CL-DSL einen Schutz vor Auswirkungen von transienten Überspannungen und Blitzeinschlägen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Raycap erweitert sein Portfolio an Überspannungsschutzlösungen für Smart Homes. Mit dem RayDat KNX können Bussysteme vor Überspannungsschäden geschützt werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Nunio KNX M-T kann als Einfach-, Doppel-, Drei- oder Vierfach-Taster verwendet werden. Damit ist das Gerät u.a. auch für wechselnde Anforderungen wie Mieterwechsel in Wohn- oder Gewerbeobjekten, Hotelzimmer oder Tagungsräume geeignet. Der KNX-Taster ist schaltergroß und sein monochromes Touch-Display und der Glasrahmen bilden eine Einheit. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit dem Sigma 05 können bis zu drei Messfühler mit RS485-Schnittstelle und Modbus RTU-Protokoll zentral verwaltet werden. Die kompatiblen E+E Messfühler werden vom Sensor-Hub automatisch erkannt und sind sofort einsatzbereit. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige