Anzeige

Multisensor STM 550

Multisensorfamilie in kleinem Gehäuse

Dank Energy Harvesting, der Energiegewinnung aus Bewegung, Licht und Temperaturunterschieden, arbeiten die Produkte von EnOcean energieautark und sind daher wartungsfrei und flexibel dort einsetzbar, wo Daten benötigt werden. Die neue Multisensorfamilie STM 550 vereint nun Temperatur-, Feuchte-, Beleuchtungs-, Beschleunigungs- und Magnetkontaktsensoren in einem kleinen Gehäuse. Der Multisensor ist sowohl für den EnOcean-Funkstandard als auch für Bluetooth-Systeme verfügbar.

Bild: EnOcean GmbH

Dies macht den Sensor attraktiv für eine Vielzahl an Anwendungen im IoT und in digitalisierten Gebäuden. EnOcean hat den Original PTM-Formfaktor seines PTM-Schaltermoduls erstmals auf Sensoren übertragen, wodurch das Multisensormodul in alle gängigen Schalterrahmen passt. Aufgrund der integrierten Solarzelle versorgt sich der Sensor selbstständig mit Energie und speichert diese für eine unterbrechungsfreie Funktion über mehrere Tage mit wenig oder gar keinem Licht. Dadurch arbeitet STM 550 komplett wartungsfrei. Als Funkprodukt benötigt der Multisensor keinerlei Drähte und lässt sich damit flexibel im Raum anbringen. Ebenso kann der Sensor direkt in verschiedenste Assets integriert werden und ist daher genau dort einsatzfähig, wo die Daten benötigt werden: an Wänden, Decken, Fenstern, Türen, Möbeln, an aktiven Geräten wie Klimaanlagen, Handtuchspendern und Gegenständen wie Druckern, Kopierern, medizinischen Geräten oder Verkaufsautomaten. Der Multisensor verfügt über eine integrierte Near Field Communication (NFC)-Schnittstelle zur einfachen Konfigurierung und Inbetriebnahme. Hierfür wird lediglich ein PC mit NFC-Lesegerät oder ein NFC-fähiges Smartphone oder Tablet benötigt. Als Konfigurationsschnittstelle zwischen Multisensor und Smartphone dient die EnOcean-eigene App ‚EnOcean Tool‘. Damit können wichtige Produktparameter bestimmt und der Multisensor in bereits bestehende Systeme integriert werden. Die App ist kostenlos für Mobilgeräte mit den Betriebssystemen iOS und Android im jeweiligen Store verfügbar.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit dem neuen DoorBird-Konfigurator können Architekten, Planer und Elektroinstallateure maßgeschneiderte IP-Türsprechanlagen online entwerfen und sofort erwerben. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die kombinierten Blitzstrom- und Überspannungsableiter der neuen Geräteserie Blitzductorconnect schützen MSR-Technik einer Windenergieanlage ebenso wie deren informationstechnische Schnittstellen und Bussysteme. Es gibt die Schutzgeräte der Produkt-Familie kompakt oder modular aufgebaut, beide Varianten haben eine Baubreite von 6mm. Funktionen wie die neuen SecR-Entriegelungstasten und die Push-in-Technik helfen, den Installationsaufwand zu minimieren. ‣ weiterlesen

Anzeige

HMS Networks stellt einen neuen Intesis Protokollumsetzer für die Kommunikation zwischen Profinet-SPSen der Fertigung und BACnet IP/MSTP-Gebäudemanagementsystemen vor. Dadurch wird eine vollständige Integration, Überwachung und Steuerung der Daten zwischen Fertigung und Gebäuden möglich.‣ weiterlesen

Mit einem neuen Beschlag für Innentüren (ILS-I) erweitert CES die Palette an elektronischen Beschlägen. Das Montagekonzept ist gewollt einfach gehalten; der Batteriewechsel auf der Außenseite ist schnell erledigt und ein vorhandener Beschlag auf der Türinnenseite kann weiter genutzt werden. Wie alle Beschläge und Zylinder des Omega-Flex-Systems ist auch der ILS-I kompatibel zum OSS Offline Standard und unterstützt sowohl LEGIC- als auch MIFARE-Transponder.‣ weiterlesen

Esylux präsentiert neue Präsenz- und Bewegungsmelder mit Winsta-Steckanschluss von Wago für eine verdrahtungslose Installation. Sie gehören zu den Serien Compact und Flat und bieten Lösungen für einen bedarfsgesteuerten Schaltbetrieb oder eine präsenz- und tageslichtabhängige Konstantlichtregelung. ‣ weiterlesen

Homematic IP bringt drei neue Funk-Aktoren für die Hutschienenmontage auf den Markt. Über die Elektroverteilung steuern die Schalt-, Jalousie- und Dimmaktoren bis zu vier Kanäle. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige