Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mehr Sicherheit und Energiesparen

Smart-Home-Nutzer haben mit Fensterkontakten die Kontrolle über alle Fenster im Haus. Sollte beim Verlassen des Hauses via App oder beim Aktivieren der Alarmanlage doch einmal ein offenes Fenster signalisiert werden, können Anwender umgehend reagieren, z.B. die Rollladensteuerung für das entsprechende Fenster instruieren, das Rollo herunterzufahren.

Der myGEKKO Slide zeigt, wenn noch ein Fenster geöffnet ist (Bild: myGEKKO/Ekon GmbH)

Der myGEKKO Slide zeigt, wenn noch ein Fenster geöffnet ist (Bild: myGEKKO/Ekon GmbH)

Mit der zentralen Bedien- und Steuereinheit myGekko Slide können Fensterkontakte mit einer Videokamera, Rollladen, Musikanlage, Beleuchtung, Alarmanlage und/oder Notruf verknüpft werden. Melden die Kontakte ein aufgebrochenes Fenster, schalten sich die Videoanlage und die anderen Geräte automatisch an. Via App können sich die Hausbewohner ein Bild von der Lage machen und eventuell eingreifen. Auch Heizungen in den einzelnen Räumen können so gesteuert werden, dass der Heizvorgang unterbrochen und so Energie gespart wird, wenn doch einmal vergessen wurde, ein Fenster zu schließen.

Mehr Sicherheit und Energiesparen
Bild: myGEKKO/Ekon GmbH Bild: myGEKKO/Ekon GmbH


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Schneider Electric präsentiert ein komplettes Kabelführungssystem für hochdichte LWL-/ Datenkabel Infrastrukturen von Datacentern. Das Schneider-Electric-System unterstützt Kanalhöhen von 60 und 110mm und ist in den Breiten von 100, 200 oder 300mm in der Farbe Gelb (RAL1023) erhältlich. Robuste Stahlschienen ermöglichen lange Stützweiten von bis zu drei Metern ohne Durchbiegung. ‣ weiterlesen

VIA Technologies gibt die Markteinführung seiner schlüsselfertigen intelligenten VPai-Home-Doorbell-Lösung bekannt. Dank eines schnellen und flexiblen Produktionsverfahrens ermöglicht die Lösung Anbietern eine rasche Markteinführung ihrer Endprodukte im Bereich drahtloser Heimsicherheits- und Videoüberwachungs-Systeme und eröffnet ihnen damit den Zugang zu diesem Marktsegment. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der PVT-Kollektor Solink, speziell für Wärmepumpen entwickelt, vereint ein Photovoltaikmodul und Solarthermie sowie einen Hochleistungs-Luftwärmetauscher zu einer Strom- und Wärme-Energiequelle und kann mit Sole-Wärmepumpen verschiedener Hersteller gekoppelt werden.‣ weiterlesen

Icotek bietet mit der KVT-ER-Baureihe eine weitere teilbare Kabelverschraubung an. Die robuste Verschraubung dient zur Einführung von Leitungen mit und ohne Stecker, setzt auf Ausbrüche in den Standardgrößen M32, M50 und M63 auf und erfüllt die IP-Schutzarten IP65, IP66, IP67 und IP68, zertifiziert nach DIN EN60529:2014-09. Die Schutzklassen werden durch hohen Pressdruck, als auch durch eine integrierte Dichtung ermöglicht.‣ weiterlesen

Anzeige

Auf der Light + Building stellte Finder sein gesamtes Portfolio, inklusive der Neuheiten vor. Finder bietet ein großes Sortiment an Spannungsversorgungen für unterschiedliche Einsatzbereiche. ‣ weiterlesen

G+H hat einen Elektro-Installationskanal (I-Kanal) entwickelt, der auch als erster I-Kanal europaweit zugelassen wurde. Der richtige Schutz von Kabeln in Flucht- und Rettungswegen ist elementar, damit sich in einem Brandfall das Feuer durch einen Kabelbrand nicht ausbreiten und immense Folgeschäden sowie -kosten verursachen kann. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige