Anzeige

Holz, Metall und Beton

Leitungsverlegung mit Bolzensetzgeräten

Der neue Sammelhalter SHS 35 des Stecktechnikherstellers Schnabl eignet sich für die schnelle und effiziente Leitungsverlegung mit Hilfe von Bolzensetzgeräten. Bis zu 35 Mantelleitungen mit einem Durchmesser von 10mm erhalten so Halt und können schnell auf Holz, Metall und Beton montiert werden.

Der SHS 35 kann mit Hilfe von Bolzensetzgeräten montiert werden. (Bild: Schnabl Stecktechnik)

Durch die Produkterweiterung kann die Sammelhalter-Produktreihe des Herstellers nicht nur auf Holz und Metall geschraubt und angebracht werden, sondern ist auch durch Schuss- bzw. Setztechnik montierbar. Der SHS 35 wurde dafür völlig neu konstruiert. Die Nagelaufnahme ist an die Bolzensetzgeräte von Hilti, Spit und Würth angepasst und ermöglicht dadurch die schnelle Schussmontage mit diesen Geräten. Zuerst wird der SHS 35 aufgesteckt, dann mit dem Bolzensetzer geschossen. Das Schießen ist problemlos möglich, da ein Klappscharnier ermöglicht, dass der SHS 35 während des Schießvorgangs nicht im Weg ist. Der Zugang zum Schussloch ist also jederzeit gewährleistet. Ist der Sammelhalter befestigt, kann er abschließend montiert werden, indem das Klappscharnier geschlossen wird. Das Klappscharnier ist stabil und gleichzeitig elastisch. Dadurch ist der SHS 35 für die Mehrfachverlegung von bis zu 35 Mantelleitungen mit einem Durchmesser von 10mm geeignet.

Der Verschluss lässt sich auch nach der Montage leicht öffnen und schließen. So können Kabel jederzeit hinzugefügt oder entfernt werden. (Bild: Schnabl Stecktechnik)

Die doppelte Verriegelung rechts und links gewährleistet, dass der SHS 35 widerstandsfähig und zuverlässig geschlossen ist. Auch im montierten Zustand ist der Sammelhalter leicht wieder zu öffnen und zu schließen – was das nachträgliche Hinzufügen oder Entfernen von Leitungen vereinfacht. Der praxisgerechte Öffnungsverschluss wird dazu von unten entriegelt, durch seine spezielle Konstruktion verhindert er nach dem Verschließen ein selbsttätiges Öffnen des Halters. Die Möglichkeit einen zweiten SHS oder den EC-Euro-Clip anzureihen, vergrößert das potenzielle Aufnahmevolumen des SHS 35 auf bis zu 70 Mantelleitungen und zwei weitere Rohre. Die zusätzliche Anreihung von einem weiteren Sammelhalter direkt am SHS 35 hat den Vorteil, dass nur einmalig geschossen werden muss und dann ein weiterer Sammelhalter angereiht werden kann, ohne dass ein erneutes Schießen oder Bohren nötig ist. Stabilität ist hier durch die sogenannten Zapfen garantiert. Diese greifen ineinander, wenn zwei SHS aneinandergereiht werden.

Leitungsverlegung mit Bolzensetzgeräten

Der neue Sammelhalter SHS eignet sich für die schnelle und effiziente Leitungsverlegung mit Hilfe von Bolzensetzgeräten. Bis zu 35 Mantelleitungen mit einem Durchmesser von 10mm erhalten so Halt und sind schnell auf Holz, Metall und Beton montiert. Durch die Produkt-Erweiterung kann die Sammelhalter-Reihe von Schnabl nicht nur auf Holz und Metall geschraubt und angebracht werden, sondern ist auch durch Schuß- bzw. (mehr …)

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der Lüftungshersteller BluMartin hat mit BluHome Connect eine Lösung für die Einbindung der FreeAir-Lüftungsgeräte in die moderne Smart-Building-Technologie entwickelt. Der neue Controller wurde zusammen mit dem Systemhaus Hummel entwickelt, einem langjährigen Handelspartner des Herstellers. ‣ weiterlesen

Anzeige

Becker-Antriebe führt für alle seine Systeme eine neue, übergreifende Zentralsteuerung ein: die CentralControl CC41. Sie löst damit die bisherigen Generationen CC31 und CC51 ab und ist zukünftig die „Eine-für-Alles-Steuerung“, wie Entwickler und Leiter der Becker Academy Maik Wiegelmann erklärt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das neue Regelungssystem Nea Smart 2.0 für Flächenheizungs- und -kühlungssysteme von Rehau ist jetzt auch kompatibel zu KNX-Systemen. So kann die Regelungstechnik mit anderen Elementen der Haustechnik kommunizieren. Passend zum Produktlaunch ist der Hersteller außerdem der KNX Association beigetreten. ‣ weiterlesen

Anzeige

EnOcean hat ein neues kinetisches Schaltermodul für den EnOcean-Funkstandard in 868MHz auf den Markt gebracht, mit dem einfach zu bedienende Wechselschalter realisierbar sind. ‣ weiterlesen

Die neue FLXeon-Serie für vernetzte IP-Controller von ABB Cylon unterstützt eine leistungsstarke Konnektivität sowie moderne Steuerungs-, Monitoring und Analyseanwendungen für intelligente Gebäude. ‣ weiterlesen

In großen Projekten ist Strukturierte Verkabelung oft eine grundlegende Anforderung. Das gilt verstärkt auch bei großen Wohnbauten. ‣ weiterlesen