Anzeige

Sensible oder sicherheitskritische Bereiche

LCN-Sensormodul für 24V-Betrieb

Das Sensormodul LCN-UPS24 bindet Sensoren, Aktoren oder Taster über einen I- oder P-Anschluss in den LCN-Bus ein, wo Leistungsausgänge mit Netzspannung nicht benötigt werden oder aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt sind. Im Gegensatz zum LCN-UPS wird es statt mit Netzspannung mit 24V betrieben, so dass es keine elektromagnetische Abstrahlung hat.

Bild: Issendorff KG

Damit empfiehlt sich das LCN-UPS24 für sensible oder sicherheitskritische Anwendungsbereiche wie in Kinderzimmern, Schlafzimmern oder für Kunden mit hohen ökologischen Ansprüchen. Trotzdem stehen alle gewohnten Funktionen der LCN-Busmodule zur Verfügung, wie vier Regler, Zeitgeber, LED- und Relais-Funktionen, zwölf Variablen sowie logische und arithmetische Funktionen. Das LCN-UPS24 kommt überall dort im LCN-Installationsbus zum Einsatz, wo die Vorschrift VDE0100 berücksichtigt werden muss, wo keine Leistungsausgänge benötigt werden oder besondere baubiologische Anforderungen erfüllt werden müssen. Dazu hat das LCN-UPS24 eine besonders niedrige Bauhöhe, so dass es auch in beengten räumlichen Verhältnissen einfach zu installieren ist.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der Lüftungshersteller BluMartin hat mit BluHome Connect eine Lösung für die Einbindung der FreeAir-Lüftungsgeräte in die moderne Smart-Building-Technologie entwickelt. Der neue Controller wurde zusammen mit dem Systemhaus Hummel entwickelt, einem langjährigen Handelspartner des Herstellers. ‣ weiterlesen

Anzeige

Becker-Antriebe führt für alle seine Systeme eine neue, übergreifende Zentralsteuerung ein: die CentralControl CC41. Sie löst damit die bisherigen Generationen CC31 und CC51 ab und ist zukünftig die „Eine-für-Alles-Steuerung“, wie Entwickler und Leiter der Becker Academy Maik Wiegelmann erklärt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das neue Regelungssystem Nea Smart 2.0 für Flächenheizungs- und -kühlungssysteme von Rehau ist jetzt auch kompatibel zu KNX-Systemen. So kann die Regelungstechnik mit anderen Elementen der Haustechnik kommunizieren. Passend zum Produktlaunch ist der Hersteller außerdem der KNX Association beigetreten. ‣ weiterlesen

Anzeige

EnOcean hat ein neues kinetisches Schaltermodul für den EnOcean-Funkstandard in 868MHz auf den Markt gebracht, mit dem einfach zu bedienende Wechselschalter realisierbar sind. ‣ weiterlesen

Die neue FLXeon-Serie für vernetzte IP-Controller von ABB Cylon unterstützt eine leistungsstarke Konnektivität sowie moderne Steuerungs-, Monitoring und Analyseanwendungen für intelligente Gebäude. ‣ weiterlesen

In großen Projekten ist Strukturierte Verkabelung oft eine grundlegende Anforderung. Das gilt verstärkt auch bei großen Wohnbauten. ‣ weiterlesen