Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Intelligente KNX-Jalousieaktoren

Die neuen MDT-Jalousieaktoren steuern sowohl Jalousien als auch Rollläden und sind in den Varianten 2-, 4- und 8-fach verfügbar.

 (Bild: MDT technologies GmbH)

(Bild: MDT technologies GmbH)

Der Aktor berechnet den aktuellen Sonnenstand, also Azimut (Sonnenwinkel) und Elevation (Sonnenhöhe). Mit diesen Informationen können Rollläden in Abhängigkeit des Sonnenstandes und Sonnenstärke automatisch auf zwei Beschattungspositionen fahren. Bei Jalousien können die Lamellen automatisch nachgeführt werden. Jedes Fenster kann individuell parametriert werden. So können die Ausrichtung der Fenster nach Himmelsrichtung und eine eventuelle Verschattung durch Nebengebäude berücksichtigt werden. Zur optimalen Energienutzung kann die Beschattungsfunktion raumtemperaturabhängig gesteuert werden. Liegt die Raumtemperatur unter einem eingestellten Sollwert bleibt die Beschattung oben und es wird der zusätzliche Wärmeertrag der Sonne genutzt. Ist die Raumtemperatur erreicht führt die Beschattung nach unten. Ein weiteres Aufheizen des Raumes wird verhindert und somit nötige Energie zur Raumkühlung gespart. Eine interessante Funktion ist die praxisnahe Lüftungsfunktion. Hier führt der Aktor automatisch zwei einstellbare Positionen für ‚Fenster gekippt‘ und ‚Fenster offen‘ an. Beispielsweise wird bei ‚Fenster gekippt‘ und geschlossenem Rollladen eine Lüftungsposition von 10% AUF angefahren. Wird das Fenster ganz geöffnet fährt der Rollladen komplett auf. Zusätzliche Funktionen wie die erweiterten Sperr- und Szenenfunktion, umfangreiche Statusinformationen für die Visualisierung und ein 14-Byte-Diagnoseobjekt zur leichteren Inbetriebnahme runden die Applikation ab.


Das könnte Sie auch interessieren

Auf der internationalen Leitmesse Integrated Systems Europe 2018 in Amsterdam stellt Monacor dem Fachpublikum sein neues Markenkonzept vor. Der Markenkern, die Symbiose aus modernen Produkten und einem umfangreichen Serviceangebot, soll dabei anschaulich visualisiert werden. ‣ weiterlesen

Für Installateure, die auf optimal sichtbare Laserlinien setzen, ist der LAX 300 G ein passendes Hilfsmittel. Die GreenBeam-Technologie steht für scharfe, helle und lange Laserlinien. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die LED-Strahlerserien Emphara und Spotty von Regiolux bieten mit unterschiedlichen Lichtfarben vielfältige Einsatzmöglichkeiten in Shop und Retail, um Produkte und Marken effektvoll zu inszenieren. Verschiedene Ausstrahlungswinkel, maßgeschneiderte Lichtstrompakete, hohe Effizienz und eine gute bis sehr gute Farbwiedergabe (CRI 80 + 90) sorgen für eine ansprechende Warenpräsentation im richtigen Licht. Eine sinnvolle Ergänzung ist der Strahler Spotty im ähnlichen Design, der mit kleiner Bauform für prägnante Akzente sorgt. ‣ weiterlesen

Die SmartHome Initiative Deutschland vergibt jährlich die SmartHome Deutschland Awards für das beste realisierte SmartHome-Projekt, das beste smarte Produkt bzw. die beste Systemlösung, das beste SmartHome Start-Up und die beste studentische Leistung. ‣ weiterlesen

Kramer Electronics hat die cloud-basierte Steuerungs- und Management-Plattform Kramer Control vorgestellt, die allen Unternehmenspartnern ab sofort zur Verfügung steht. Mit der Platttform lassen sich AV-Systeme und Raumfunktionen steuern, verwalten und überwachen. ‣ weiterlesen

B.E.G. hat das Sortiment um den Aufputz-Melder Luxomat net PD2-M-Dali/DSI-1C-AP mit einem Erfassungsbereich von 10m erweitert. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige