Anzeige
Anzeige

Intelligente KNX-Jalousieaktoren

Die neuen MDT-Jalousieaktoren steuern sowohl Jalousien als auch Rollläden und sind in den Varianten 2-, 4- und 8-fach verfügbar.

 (Bild: MDT technologies GmbH)

(Bild: MDT technologies GmbH)

Der Aktor berechnet den aktuellen Sonnenstand, also Azimut (Sonnenwinkel) und Elevation (Sonnenhöhe). Mit diesen Informationen können Rollläden in Abhängigkeit des Sonnenstandes und Sonnenstärke automatisch auf zwei Beschattungspositionen fahren. Bei Jalousien können die Lamellen automatisch nachgeführt werden. Jedes Fenster kann individuell parametriert werden. So können die Ausrichtung der Fenster nach Himmelsrichtung und eine eventuelle Verschattung durch Nebengebäude berücksichtigt werden. Zur optimalen Energienutzung kann die Beschattungsfunktion raumtemperaturabhängig gesteuert werden. Liegt die Raumtemperatur unter einem eingestellten Sollwert bleibt die Beschattung oben und es wird der zusätzliche Wärmeertrag der Sonne genutzt. Ist die Raumtemperatur erreicht führt die Beschattung nach unten. Ein weiteres Aufheizen des Raumes wird verhindert und somit nötige Energie zur Raumkühlung gespart. Eine interessante Funktion ist die praxisnahe Lüftungsfunktion. Hier führt der Aktor automatisch zwei einstellbare Positionen für ‚Fenster gekippt‘ und ‚Fenster offen‘ an. Beispielsweise wird bei ‚Fenster gekippt‘ und geschlossenem Rollladen eine Lüftungsposition von 10% AUF angefahren. Wird das Fenster ganz geöffnet fährt der Rollladen komplett auf. Zusätzliche Funktionen wie die erweiterten Sperr- und Szenenfunktion, umfangreiche Statusinformationen für die Visualisierung und ein 14-Byte-Diagnoseobjekt zur leichteren Inbetriebnahme runden die Applikation ab.


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die Stromversorgung KNX-20E stellt den Start für eine Produktreihe an KNX-Systemkomponenten von Emtron Electronic dar, die weitere Anbindungen z.B. die bekannten Produkte aus der Lichttechnik, an KNX erlaubt.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Gewinner des Intersolar Award 2018 werden am 20. Juni 2018 während der Intersolar Europe, der Fachmesse für die Solarwirtschaft, auf dem ‚The smarter E‘-Forum in Halle B2, Stand B2.570 bekanntgegeben. ‣ weiterlesen

Kaco New Energy stellt auf der Intersolar Europe 2018 in München vom 20. bis 22. Juni Neuheiten am Stand 230 in Halle B3 vor. Mit dem Stringwechselrichter Blueplanet 125 TL3 für 1500V-Module und der Systemlösung CPSS hat das Unternehmen die Wirtschaftlichkeit von Solarkraftwerken im Blick. Der Blueplanet 125 TL3 ist der erste Wechselrichter der für 1.500V-Module ausgelegt ist. Er ist außerdem der erste Wechselrichter, der konsequent auf Halbleiter aus Siliziumkarbid (SiC) setzt. ‣ weiterlesen

Telecom Behnke präsentiert auf der Sicherheitsexpo 2018 vom 27. bis 28. Juni in München an Stand F10 intelligente Lösungen für Notfall- und Gefahrensituationen. Das ‚Notfall- und Gefahren-Reaktions-System (NGRS)‘ trägt zur Sicherheit im öffentlichen Bereich und an Schulen bei. ‣ weiterlesen

Anzeige

Auf der diesjährigen Intersolar Europe, die vom 20. bis 22. Juni 2018 in München stattfindet, stehen mehrere führende Solarlösungen von ABB (Stand 210, Halle B2) im Mittelpunkt. ABB baut sein Portfolio und seine globale Präsenz weiter aus, um sicherere, sauberere und nachhaltigere Solarenergie zu unterstützen. ‣ weiterlesen

Für die Kabeleinführungsleisten Kel-Quick, die Kabelverschraubungen QVT, QVT-Click sowie den Kabeleinführungsplatten Kel-QTA bietet Icotek jetzt eine vorsortierte Auswahl mit den am häufigsten verwendeten Tüllen an. Diese dienen zur Bestückung der Kabeldurchführungen und leisten ein hohes Maß an Dichtigkeit und Zugentlastung. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige