Anzeige
Anzeige

Hochfrequenz-Präsenzmelder für die Control Pro II-Serie

360°-Rundumblick und durchdringende Erfassung

Als Präsenzmelder der neuen Control Pro II-Serie von Steinel verfügt der HF 360-2 über eine neue Optik und neue Schnittstellen. Je nach gewählter Schnittstelle werden die Sensorgrößen Präsenz, Helligkeit, Temperatur und Luftfeuchtigkeit an die Gebäudesteuerung weitergegeben.

Mit seiner durchdringenden Erfassung registriert der HF 360-2 auch Bewegungen hinter Trennwänden. (Bild: Steinel Vertrieb GmbH)

Mit seiner durchdringenden Erfassung registriert der HF 360-2 auch Bewegungen hinter Trennwänden. (Bild: Steinel Vertrieb GmbH)

Mit einem 360°-Rundumblick und einer durchdringenden Erfassung ist das Gerät ideal für den Einsatz in speziellen Umgebungen wie Wasch- und WC-Räumen, Umkleiden und Treppenhäusern. Inbetriebnahme, Vernetzung und Steuerung erfolgen via Bluetooth mithilfe der Smart Remote App des Herstellers.

HF 360-2 als Unterputz-Variante (Bild: Steinel)

HF 360-2 als Unterputz-Variante (Bild: Steinel)

Neue Schnittstellen, Vernetzung via Bluetooth

Der HF 360-2 ein breites Spektrum an Schnittstellen. Für die Schnittstellen COM1, COM2, Bluetooth Input Device (BT IPD) und Dali-2 APC werden die Steuerungsgrößen Präsenz und Helligkeit ausgegeben. Die Schnittstellen KNX, IP und Dali-2 IPD ermöglichen zusätzlich die Steuerungsgrößen Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

Die Installation des HF 360-2 geht unkompliziert von der Hand. Insbesondere die Einstellung der Erfassungsbereiche und Sensorspezifikationen mit der Smart Remote App sorgt für Zeitersparnis. Der Präsenzmelder kann vom Boden aus in Betrieb genommen und bedient werden. Sollen mehrere Sensoren miteinander verbunden werden, erfolgt die Vernetzung via Bluetooth. Eine aufwändige zusätzliche Kabelverlegung entfällt. Die Installation auf der Baustelle wird durch die Magnethalterung und dem magnetischen Sensorkopf beschleunigt. Der HF 360-2 ist als Unterputz- und Aufputzvariante erhältlich.

Vielseitiger Einsatzbereich

Mit 5,8GHz HF-Technologie und einer Sendeleistung von unter 1mW ist beim HF 360-2 eine lückenlose Bewegungserfassung gewährleistet. Der 360°-Deckensensor hat eine Reichweite von maximal 12m im Durchmesser, die stufenlos elektronisch eingestellt werden kann. Die laut Hersteller optimale Montagehöhe liegt zwischen 2,50 bis 3,50m. Für den Dämmerungswert ist ein Wert zwischen 2 und 1.000Lux einstellbar. Als Nachlaufzeit ist eine Zeitspanne zwischen 5 Sekunden und 60 Minuten wählbar. Die HF-Wellen des Präsenzmelders durchdringen Materialien wie Glas, Holz oder Leichtbauwände. So erfasst der Sensor temperaturunabhängig auch Bewegungen hinter Trennwänden von Umkleiden oder Toiletten, was eine zusätzliche Installation von Sensoren erspart.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Das MR265 Feuchtemessgerät mit Wärmebildfunktion und MSX von Flir ist darauf ausgelegt, große Bereiche auf Feuchtigkeitsprobleme, Luftlecks und elektrische Probleme zu scannen. Dadurch soll es Fachkräfte in die Lage versetzen, Wasserlecks und andere Feuchtigkeitsprobleme an der Quelle schnell aufzuspüren und zu lokalisieren. ‣ weiterlesen

Anzeige

Auf dem Gebiet des Blitz- und Überspannungsschutzes hat Citel die neue DACN10-Reihe herausgebracht, die die bisherige Serie DS98 ersetzt. Die Veränderungen liegen in den verbesserten Schraubkäfigklemmen für eine Leiteraufnahme von bis zu 10mm², der einfacheren Installation durch selbsterklärende Kennzeichnung auf den Produkten sowie der Steigerung des Laststromes von 16 auf 25A. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit wenigen Klicks zur passenden Lösung – das ist der Anspruch der neuen App von Schnabl Stecktechnik. Die App für iOS und Android soll es Nutzern erleichtern, aus über 200 Produkten genau die richtigen für den gewünschten Arbeitsbereich zu finden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Im Rahmen einer Partnerschaft zwischen Metz Connect und Schneider Electric wurde der Datenlogger EWIO2-M um weitere Templates ergänzt und kann nun über die Modbus-RTU- oder TCP-Schnittstelle einfach an die Messgeräte der iEM-, PowerTag-, PM- und ION-Serie von Schneider Electric angebunden und über die erweiterte Weboberfläche konfiguriert werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Pünktlich zur dunklen Jahreszeit hat Bosch Smart Home eine neue smarte Außensirene vorgestellt. Das Alarmsystem, das bisher vor allem im Innenbereich aktiv war, wird somit um einen Bestandteil erweitert. Mit der sicht- und hörbaren Abschreckung der Sirene soll ein wirkungsvoller und umfassender Einbruchschutz sichergestellt werden. ‣ weiterlesen

Der Bewegungsmelder SCN-BWM63T.02 von MDT kann individuell für jedes Projekt parametriert werden. Mit zwei Bewegungssensoren, einem Helligkeitssensor, einem weißen LED-Nachtlicht, einem integrierten Temperatursensor und zwei Sensortasten ist er umfangreich ausgestattet. ‣ weiterlesen