Anzeige
Anzeige

Elektronischer Langschildbeschlag

Der elektronische Langschildbeschlag XS4 One von Salto kombiniert Robustheit, aktuelle Technik sowie elegantes Design und eignet sich für ein großes Anwendungsspektrum. Aufgrund des intelligenten Produktdesigns bietet der Langschildbeschlag viel Leistung auf wenig Platz.

 (Bild: Salto Systems GmbH, Deutschland)

(Bild: Salto Systems GmbH, Deutschland)

Er ist mit einem schnellen Prozessor und großem internen Speicher ausgestattet, wodurch sich die Schreib-/Lesezeiten für den Datenaustausch zwischen Identmedium und Beschlag verringern. Daten und Datenkommunikation sind verschlüsselt, um die Sicherheit innerhalb des Zutrittskontrollsystems zu gewährleisten. Für ein hohes Maß an Flexibilität greift der Beschlag für die Datenübertragung auf moderne Protokolle, wie Mifare DesFire EV, BLE und NFC zurück. Daher lassen sich sowohl kontaktlose Karten und Schlüsselanhänger als auch Smartphones mit mobilen Schlüsseln für die Türöffnung nutzen. Der große Drückerwinkel von 45° erweitert die Kompatibilität mit Einsteckschlössern und Türstandards. Aufgrund der robusten Konstruktion eignet sich der Langschildbeschlag somit nicht nur für Standardtüren, sondern auch für Zugänge mit hoher Benutzungsintensität. Der elektronische Beschlag ist in diversen Modellen lieferbar, u.a. mit oder ohne Zylinderlochungen, mechanischer oder elektronischer ‚Bitte nicht stören-Funktion‘ und protokollierter Notöffnung.

Elektronischer Langschildbeschlag
Bild: Salto Systems GmbH, Deutschland Bild: Salto Systems GmbH, Deutschland


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die Stromversorgung KNX-20E stellt den Start für eine Produktreihe an KNX-Systemkomponenten von Emtron Electronic dar, die weitere Anbindungen z.B. die bekannten Produkte aus der Lichttechnik, an KNX erlaubt.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Gewinner des Intersolar Award 2018 werden am 20. Juni 2018 während der Intersolar Europe, der Fachmesse für die Solarwirtschaft, auf dem ‚The smarter E‘-Forum in Halle B2, Stand B2.570 bekanntgegeben. ‣ weiterlesen

Kaco New Energy stellt auf der Intersolar Europe 2018 in München vom 20. bis 22. Juni Neuheiten am Stand 230 in Halle B3 vor. Mit dem Stringwechselrichter Blueplanet 125 TL3 für 1500V-Module und der Systemlösung CPSS hat das Unternehmen die Wirtschaftlichkeit von Solarkraftwerken im Blick. Der Blueplanet 125 TL3 ist der erste Wechselrichter der für 1.500V-Module ausgelegt ist. Er ist außerdem der erste Wechselrichter, der konsequent auf Halbleiter aus Siliziumkarbid (SiC) setzt. ‣ weiterlesen

Telecom Behnke präsentiert auf der Sicherheitsexpo 2018 vom 27. bis 28. Juni in München an Stand F10 intelligente Lösungen für Notfall- und Gefahrensituationen. Das ‚Notfall- und Gefahren-Reaktions-System (NGRS)‘ trägt zur Sicherheit im öffentlichen Bereich und an Schulen bei. ‣ weiterlesen

Anzeige

Für die Kabeleinführungsleisten Kel-Quick, die Kabelverschraubungen QVT, QVT-Click sowie den Kabeleinführungsplatten Kel-QTA bietet Icotek jetzt eine vorsortierte Auswahl mit den am häufigsten verwendeten Tüllen an. Diese dienen zur Bestückung der Kabeldurchführungen und leisten ein hohes Maß an Dichtigkeit und Zugentlastung. ‣ weiterlesen

Auf der diesjährigen Intersolar Europe, die vom 20. bis 22. Juni 2018 in München stattfindet, stehen mehrere führende Solarlösungen von ABB (Stand 210, Halle B2) im Mittelpunkt. ABB baut sein Portfolio und seine globale Präsenz weiter aus, um sicherere, sauberere und nachhaltigere Solarenergie zu unterstützen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige