Anzeige
Anzeige

Sichere Kommunikation in Smart Buildings

BACnet-Plugfest 2018

Bauherren und Betreiber verteilter Liegenschaften setzen auf vernetzte Systeme. Die meisten Ausschreibungen verlangen Interoperabilität zwischen den Geräten verschiedener Hersteller. Um das zu gewährleisten treffen sich 60 BACnet-Entwickler und -Techniker vom 16. bis 18. Mai zum 12. Europäischen BACnet-Plugfest in Lüdenscheid.

Bild: BACnet Interest Group Europe e. V.

Das BACnet-Plugfest sorgt für reibungslose Integration auf den Baustellen. Die Veranstaltung wurde letztes Jahr schon von der Firma Sauter ausgerichtet. „Gute Interoperabilität ist nur dann möglich, wenn die Techniker der Hersteller aufeinander zugehen,“ sagt Peter Schönenberger, Leiter Marketing und Produktmanagement des Unternehmens. Gastgeber in diesem Jahr ist der Lichtplaner und Weiterbildungsanbieter DIAL. Drei Tage perfektionieren Entwickler aus ganz Europa und anderen Teilen der Welt herstellerübergreifend die BACnet-Kommunikation ihrer Geräte. In Pairing Sessions, Round Tables und Kurzvorträgen wird der sichere Datentransfer geübt – damit auf den Baustellen die Inbetriebnahme der Gebäudetechnik reibungslos läuft. Die Anmeldung ist noch bis zum 20. April möglich. Weitere Informationen sind auf der Webseite zu finden.

BACnet-Plugfest 2018
Bild: BACnet Interest Group Europe e. V. Bild: BACnet Interest Group Europe e. V.


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit über einer Milliarde installierter PV-Steckverbinderkomponenten sorgt Stäubli Electrical Connectors für fast 200GW, respektive 50% der weltweiten PV-Leistung. Durch die Kooperation mit dem Schweizer Start-up-Unternehmen Power-Blox eröffnen sich für das Unternehmen nun neue Wege für effiziente Lösungen in den Bereichen Energiespeicherung und Off-Grid-Systeme. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Stromversorgung KNX-20E stellt den Start für eine Produktreihe an KNX-Systemkomponenten von Emtron Electronic dar, die weitere Anbindungen z.B. die bekannten Produkte aus der Lichttechnik, an KNX erlaubt.  ‣ weiterlesen

Im Rahmen der Light + Building 2018 feiert eine Innovation im Bereich der Beleuchtung Premiere: Plug & Light, die Lichtsteckdose, ist eine Erfindung von Insta. Gira und Jung haben als Mutterfirmen von Insta die Technologie in ihren Schalterserien umgesetzt. Gemeinsam haben sie das System in Frankfurt vorgestellt. Als erster Leuchtenhersteller zeigte Brumberg passende Plug & Light-Lichtsysteme. ‣ weiterlesen

Die diesjährige Cebit vom 11. bis 15. Juni in Hannover startet mit neuen Themen, neuen Formaten und einem neuen Design in die neue Saison. Das neue Cebit-Konzept basiert auf vier Elementen: d!conomy, d!tec, d!talk und d!campus. ‣ weiterlesen

Um die aktuelle Ausgabe des Modellhauses des ZVEH für Smart-Living-Technologien auch in bewegten Bildern einer breiten Öffentlichkeit präsentieren zu können, hat dieser auf der Light + Building 2018 einen neuen Film gedreht. Wie schon die Vorausgabe bietet auch der neue Kurzfilm den Experten aus der E-Branche, Medienvertretern, Verbänden, Endkunden und weiteren Interessenten eine gute Grundlage, um einen ersten Einblick in die facettenreichen Funktionalitäten des E-Hauses zu gewinnen. ‣ weiterlesen

Intelligente Gebäudeautomation beginnt bereits an der Türklingel. Neben privaten Ein- und Mehrfamilienhäusern können auch Betriebe und öffentliche Einrichtungen von einer variabel programmierbaren Kommunikationsanlage an der Eingangstür profitieren. Die Möglichkeit der Einbindung in ein WLAN-Funknetz sorgt überdies für Flexibilität in der täglichen Benutzung. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige