GEBÄUDEDIGITAL 11 plus 12/2008

Übereinstimmend positive Bilanz ziehen die 283 Aussteller aus neun Ländern zum erfolgreichen Messeverbund der drei Fachmessen belektro, ehome und ecomove berlin. Die diesjährige Veranstaltung fand auf dem Messegelände Berlin vom 15. bis 17. Oktober statt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Liebe Leserinnen und Leser,ein Jahr geht wieder zuende – ein Rückblick für das Elektrohandwerk ist an dieser Stelle nicht nur sinnvoll, sondern auch besonders erfreulich: Bauherren investieren immer mehr in Gebäudesystemtechnik, was sich positiv auf die Wachstumszahlen der elektrischen Installationstechnik 2008 auswirken wird. Hinzu kommt ein leichter Anstieg an Arbeitsplätzen und 50% Exportanteil. Wie das sein kann bei der momentanen gesamtwirtschaftlichen Lage fragen Sie sich? Die Antwort ist genial und ebenso banal: Innovationen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die neuen digitalen Raumthermostate von Siemens sollten durch verbessertes Design noch benutzerfreundlicher werden. Wegen der präzisen Regelung der Raumtemperatur bieten sie mehr Komfort bei gleichzeitig höherer Energieeffizienz mit Kostenvorteilen. ‣ weiterlesen

Neura stellt ein Wärmepumpensystem vor, das europaweit zum Patent angemeldet wurde. Mit einem Hebel wird die gesamte Kältetechnik einer Direktverdampfungswärmepumpe vom Erdkollektor abgekoppelt. ‣ weiterlesen

Ochsner erweitert sein Produktprogramm um die Reihe ‚Combi Universal‘ auf Basis der ‚Golf plus‘ Baureihe. Die Baureihe kann für alle Wärmequellen mit einer Heizleistung bis ca. ‣ weiterlesen

WHD – Wilhelm Huber+Söhne GmbH+Co.KG – aus Deißlingen gibt die Auslieferung der ersten Dockingstation für Unterputz-Einbau in gängige Schalterprogramme bekannt. ‣ weiterlesen

Für Menschen mit Hörproblemen ist das übliche Brandschutzkonzept auf der Basis von herkömmlichen akustischen Rauchmeldern nicht anwendbar. Auf die speziellen Anforderungen kann durch ein geeignetes optisches Signal und zusätzlich durch einen Vibrationsalarm eingegangen werden. ‣ weiterlesen

Biokeygate + Infrarot-Keypad ist ein patentiertes, biometrischen Zutrittsystem mit einer Verwaltungsstation im Taschenformat. Mit dem Infrarot-Keypad lassen sich Zutrittsberechtigungen einfach und bequem per Fernbedienung einrichten und verwalten. ‣ weiterlesen

Für Busch-Jaeger Elektro war die Premiere auf der IFA ein voller Erfolg. Der Hersteller intelligenter Gebäudesteuerungen hat mit Miele als Premium-Hersteller von Küchengeräten eine Kooperation geschlossen. ‣ weiterlesen

Die Klemme aus dem X-Com-System beinhaltet zweimal Anschlussmöglichkeiten für je zwei Leiter und zwei Steckverbinder. Bereits die schon etablierte, ‚eingeschossige‘ Version 769-171 bietet viel auf kleinem Raum: Anschlüsse für zwei Leiter und zwei Steckplätze für X-COM-Steckverbinder ermöglichen Kombinationen zur Potenzialvervielfachung. Die Klemme 870-131 bietet diese Möglichkeiten doppelt. Trotzdem benötigt sie aufgrund der 2-geschossigen Bauweise nur 132mm quer zur Tragschiene. Die versetzt angeordneten Steckplätze eignen sich für 1-Leiter-Buchsenleisten. Natürlich sind auch Aufnahmen für Brücker vorhanden. ‣ weiterlesen

Die Türstation Portier von Ritto ist grundlegend überarbeitet worden. Die Formen orientieren sich an Elementen, die bereits die Türstation Acero prägen. ‣ weiterlesen

Während des gesamten Produktionsprozesses sollten Sicherheit und Sauberkeit oberste Priorität genießen. So muss auch bei der Wahl des richtigen Kabelbinders auf die Sicherung dieser Ansprüche geachtet werden. ‣ weiterlesen

Von der H.264-Technologie wird erwartet, dass sie sich als Standard-Komprimierungsformat für Videodateien etablieren wird. H. ‣ weiterlesen

Die Behnke-Unternehmensgruppe bietet mit der Serie 40 – ‚Design Line‘ analoge und IP-fähige Türtelefone in neuem Look an. Hinter der Design-Idee steht der Gedanke einen Look zu entwickeln, der durch Kontraste und klare Formen hervorsticht. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Wer sich dem Smart Home verschreibt, der hat schnell zahlreiche Apps auf seinem Mobiltelefon. Das ist alles andere als smart. Auswege könnte hier das Elektrohandwerk gemeinsam mit den Herstellern schaffen. Es wird sich lohnen: Die Prognosen sagen eine Verdreifachung der Umsätze innerhalb weniger Jahre vorher.‣ weiterlesen

Anzeige

  • Gebäudemanagement über die Cloud
  • Neue Impulse im Smart Home
  • Auch außer Haus immer erreichbar

Anzeige

Licht kann als Basis des Internets der Dinge die Vernetzung von verschiedenen Gebäudemanagementsystemen erleichtern und dadurch neue IoT-Anwendungen ermöglichen.‣ weiterlesen

'So gelingt der Durchbruch zum Smart Home!' - der neue Anwedungsleitfaden des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft e.V.‣ weiterlesen

Im Winter 2018/19 startet an der FH Aachen ein neue Studiengang, der die technische Ingenieruausbildung mit Smart Technologie verknüpft.‣ weiterlesen

Stark dialogorientiert und praxisnah – so präsentiert sich Rittal auf der SPS IPC Drives vom 28. bis 30. November 2017 in Nürnberg auf über 1.100qm.‣ weiterlesen