GEBÄUDEDIGITAL 1/2016

Bislang konzentrierte sich das familiengeführte Unternehmen Hekatron mit seiner Kompetenz im Bereich vorbeugender Brandschutz darauf, Produkte und Systeme bereitzustellen. Doch der süddeutsche Hersteller wird seine Kunden in Zukunft noch mehr im Bereich Planung, Digitalisierung und Service unterstützen und erwartet positive Effekte für alle Beteiligten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das gewerkeübergreifende Gebäudeautomationssystem MyGekko ermöglicht die Regelung von Elektro, Klima, Audio, Video, Sicherheit, Heizung und Lüftung. Für die Akquise und Umsetzung dieser projekt- und kundenspezifischen Lösungen baut MyGekko sein Netz von Solution-Partnern weiter aus. Haus- und Wohnungseigentümer, kleine und mittlere Industrieunternehmen, aber auch Schulen und Altenheime stehen im Fokus der Marktarbeit. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Digitalisierung, das Gewinnen von Fachkräften und die jährliche Konjunkturumfrage -diese und weitere Themen standen im Mittelpunkt der Jahrestagung des Fachverbands für Elektro- und Informationstechnik Hessen/Rheinland-Pfalz (Fehr), die am 29. und 30. April 2016 in Bad Nauheim stattfand. Hans-Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), lobte die gute Zusammenarbeit und den Einsatz für den Erhalt des Meisterbriefs. ‣ weiterlesen

Vera Klopprogge (Foto) hat zum 1. Mai 2016 die Leitung der Abteilung Marketing für die Siemens-Division in Deutschland übernommen. In dieser Funktion berichtet sie an Uwe Bartmann, den CEO der Siemens-Division Building Technologies und führt ein achtköpfiges Team aus Marketingspezialistinnen und -spezialisten. Sie folgt damit auf Michael Brotz, der diese Position seit August 2008 inne hatte. ‣ weiterlesen

Delta Electronics, ein Unternehmen im Bereich leistungsfähiger Lösungen für das Energie- und Wärmemanagement, und Loytec haben am 29. April 2016 gemeinsam bekannt gegeben, dass die hundertprozentige Tochtergesellschaft von Delta Electronics, Delta Electronics International, am 28. April 2016 Unternehmensbeteiligungen an Loy Tec Electronics und Innocontrol Electronics erworben hat. ‣ weiterlesen

Hohe Auszeichnung für Thomas Bürkle (Foto, rechts): Im Rahmen des Branchentreffs der E-Handwerke erhielt der Präsident des Fachverbands Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg die Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg. Bürkle wurde am 22. April 2016 in Stuttgart von Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid ausgezeichnet. ‣ weiterlesen

Speicherexperte Dr. Andreas Gutsch (Foto) leitet ab sofort als Geschäftsführer das neu gegründete Technologiezentrum Solarwatt Innovation. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Dr. Gutsch eine absolute Koryphäe für unser Unternehmen gewinnen konnten. Er forscht und entwickelt seit vielen Jahren im Lithium-Ionen-Speicherbereich und wird uns bei der Weiterentwicklung des MyReserve-Stromspeichers einen entscheidenden Schritt voranbringen“, meint Detlef Neuhaus, Geschäftsführer von Solarwatt. ‣ weiterlesen

Der neue Gira-KNX-Helligkeitsregler Mini regelt die Leuchten so, dass die gewünschte Raumhelligkeit konstant gehalten wird. Zudem lassen sich Schwankungen des natürlichen Tageslichts mit Kunstlicht stufenlos ausgleichen: Bei ausreichendem Tageslicht wird die Beleuchtung heruntergeregelt und schließlich ausgeschaltet. ‣ weiterlesen

Im Bereich der Gebäudeautomation werden die Karten in Europa derzeit neu gemischt. Immer mehr Hersteller drängen mit drahtlosen Funklösungen für Home Control oder sogenannte Smart Homes auf den Markt. Ein sehr aussichtsreicher Kandidat ist hier die Z-Wave-Technologie, die Gebäudeautomation für jedermann erschwinglich macht. ‣ weiterlesen

Die ZigBee Alliance, ein gemeinnütziger Zusammenschluss von Unternehmen, die offene, globale Standards schaffen, die das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) für den Einsatz in Verbraucher-, Gewerbe- und Industrieanwendungen definieren, und die EnOcean Alliance, eine Organisation für intelligente Gebäude und Smart Homes mit batterielosem Funk, haben ihre Zusammenarbeit bekannt gegeben. ‣ weiterlesen

Am 15. Januar 2016 hat die Alfanar Gruppe sämtliche Anteile der Heinrich Kopp GmbH und ihrer Tochterunternehmen vom früheren Anteilseigner Palero invest, einer Private-Equity-Gesellschaft mit Sitz in Luxemburg, übernommen. Die Alfanar Gruppe mit Sitz im saudi-arabischen Riad mit mehr als 22.000 Mitarbeitern ist einer der großen Elektrotechnikhersteller. Der Konzern stellt u. ‣ weiterlesen

Viele Softwareunternehmen bieten Smart-Home Produkte und die dazu gehörige App an. Eine Vielzahl von proprietären und offenen Lösungen sind zu finden. Beworben wird oft die Visiualisierungssoftware in schönen Bildern, die eine einfache Handhabung und eine simple Umsetzung vermuten lässt. Aber wie kann sich der Fachmann über die einzelnen Apps informieren, um seinem Kunden das passende System anzubieten?
‣ weiterlesen

Typ 2-Überspannungsableitern wird beim Blitzschutz oft nicht die Aufmerksamkeit geschenkt, die sie verdienen. Erreichen die Überspannungsschutzgeräte das Ende ihrer Lebensdauer und üben ihre Schutzfunktion nicht mehr vollständig aus, können die Folgen für Anlagen und Installationen gravierend sein. Hat man die maximale Lebensdauer der Überspannungsableiter im Blick, lassen sich solche Auswirkungen verhindern bzw. sie treten seltener auf. ‣ weiterlesen

Die ZigBee Alliance, ein gemeinnütziger Zusammenschluss von Unternehmen, die offene, globale Standards schaffen, die das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) für den Einsatz in Verbraucher-, Gewerbe- und Industrieanwendungen definieren, und die EnOcean Alliance, eine Organisation für intelligente Gebäude und Smart Homes mit batterielosem Funk, haben ihre Zusammenarbeit bekannt gegeben. Das Ziel ist es, die Vorteile batterieloser EnOcean-Funklösungen mit ZigBee 3.0 für weltweite Anwendungen zu kombinieren. Die Partnerschaft verbindet die Stärken, Synergien und die erfolgreiche Weiterentwicklung von Standards beider Allianzen, um eine offene, weltweite Spezifikation zu definieren. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Anhaltend hohe Nachfrage nach Osram-Hightech-Produkten.‣ weiterlesen

Anzeige

Beim jährliche Pressegespräch von Bosch Energy and Building Technology standen smarte Städte und Gebäude, dazugehörige Services sowie das Thema Datensicherheit im Mittelpunkt.‣ weiterlesen

Anzeige

Wer sich dem Smart Home verschreibt, der hat schnell zahlreiche Apps auf seinem Mobiltelefon. Das ist alles andere als smart. Auswege könnte hier das Elektrohandwerk gemeinsam mit den Herstellern schaffen. Es wird sich lohnen: Die Prognosen sagen eine Verdreifachung der Umsätze innerhalb weniger Jahre vorher.‣ weiterlesen

  • Gebäudemanagement über die Cloud
  • Neue Impulse im Smart Home
  • Auch außer Haus immer erreichbar

Licht kann als Basis des Internets der Dinge die Vernetzung von verschiedenen Gebäudemanagementsystemen erleichtern und dadurch neue IoT-Anwendungen ermöglichen.‣ weiterlesen

'So gelingt der Durchbruch zum Smart Home!' - der neue Anwedungsleitfaden des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft e.V.‣ weiterlesen