Unternehmen & Menschen

efa 2017: Smart Home und Digitalisierung

Vom 20. bis 22. September findet auf der Leipziger Messe die efa, Fachmesse für Gebäude- und Elektrotechnik, Licht, Klima und und Automation, statt. Die Gebäudeinstallationstechnik bildet traditionell den stärksten Ausstellungsbereich. Viele der über 200 Aussteller präsentieren Produkte rund um das Thema Smart Home und im drei Foren umfassenden Fachprogramm erwarten Besucher zahlreiche Vorträge. Die zeitgleich stattfindende HIVOLTEC, Fachmesse für Hoch- und Mittelspannungstechnik, ergänzt das Angebot der efa um die Bereiche Mittel- und Hochspannungstechnik.‣ weiterlesen

Interview Elektromarken. Starke Partner.

In diesem Jahr präsentiert die Initiative ‚Elektromarken. Starke Partner.‘ seinen Branchenpreis Elmar mit modernisiertem Erscheinungsbild und mit der neuen Kategorie ‚Elmar Arbeitgeber‘. GEBÄUDEDIGITAL sprach mit zwei Mitgliedern des dreiköpfigen Beirats der Initiative, Dr. Philipp Dehn und Thomas Sell, über die Neuerungen. Außerdem geben die beiden Beiräte Auskunft über die Zukunft der Initiative und sagen, wo die größten Herausforderungen der Elektrobranche liegen. Das dritte Mitglied des Beirats ist Alexander von Schweinitz. ‣ weiterlesen

Anzeige
HiFi Forum Baiersdorf

Das HiFi Forum in Baiersdorf bei Nürnberg feierte Ende letzten Jahres Jubiläum: Seit 25 Jahren sind Heiko Neundörfer und seine Mitarbeiter erfolgreich mit HiFi, Heimkino und Smart Home. Begonnen hat alles mit dem Verkauf von Lautsprechern, die ein Studienkollege Neundörfers baute. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Intelligente Sonnenschutzsteuerung:

Mit dem 50Hertz-Netzquartier in der Europacity hat Berlin ein weiteres architektonisches Highlight gewonnen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Unternehmenssoftware für Handwerker

Mobile Lösungen sind ein wertvoller Schatz, wenn es darum geht, die Kommunikation zwischen Baustelle und Handwerker zu verbessern. ‣ weiterlesen

Der Ausbau der Höchstspannungsnetze gilt als eines der wichtigsten Infrastrukturprojekte für die Energiewende in Deutschland. ‣ weiterlesen

Wenn etwas Trend ist, möchte daran jeder gerne teilhaben. Genau so ist es aktuell beim Thema Smart Home. Viele Unternehmen dringen mit Einzel-Lösungen oder Do-it-yourself-Varianten in den Markt. Aber sind die auch in vielen Jahren noch up-to-date? Lässt sich das System dann noch erweitern und an veränderte Lebensumstände anpassen? Können überhaupt noch Produkte nachgekauft werden? Erfüllt der Qualitätsstandard weiterhin die Anforderungen? Entscheidende Fragen bei der langfristigen Planung einer Haussteuerung.‣ weiterlesen

eConfigure KNX Lite:

Mit der neuen Software eConfigure KNX Lite vereinfacht Schneider Electric die Entwicklung, Inbetriebnahme und Konfiguration der Haus- und Gebäudesteuerung für Wohn- und Zweckbauten kleiner und mittlerer Größe.‣ weiterlesen

Smart-Home-Umsätze verdreifachen sich bis 2022

Der deutsche Smart-Home-Markt boomt und wird sein Volumen bis 2022 auf 4,3Mrd.E verdreifachen. ‣ weiterlesen