Anzeige

Schalter, Relais, Schütze und Taster

Mit matten Softtouch-Oberflächen in Studioweiß und Schwarz ergänzt Busch-Jaeger die Farbpalette der Schalterserien future linear und impuls. Die aktuellen Varianten verfügen über ein elegantes, designorientiertes Erscheinungsbild sowie eine angenehme Haptik. ‣ weiterlesen

Anzeige

Für das aktualisierte Integro Einbau-System von Berker stehen neue Einsätze und drei Rahmendesigns mit unterschiedlichen Farben und Oberflächen zur Verfügung. Integro Flow, Integro Classic und Integro Pure sind die Namen der Rahmendesigns. ‣ weiterlesen

Berlin ist immer eine Reise wert. Gerade der Ostteil der Stadt erfindet sich seit der Wende stets wieder neu und zieht Reisende aus aller Welt in seinen Bann. Seit einem halben Jahr gibt es die passende Unterkunft zum jungen, pulsierenden Berliner Lebensstil: das Michelberger Hotel. In seinen 119 Zimmern ist jedes Detail durchdacht und lässt die Begeisterung der Hotel-Macher für ihr Projekt erahnen. Der Gast kann stets Neues entdecken. Im gesamten Hotel trifft er auf Berker Q.1-Lichtschalter mit unverwechselbarer Oberfläche. Ihre Haptik macht das Schalten bei jeder Berührung zum besonderen Erlebnis. ‣ weiterlesen

ABB bringt mit der Tmax PV-Reihe die ersten kompakten Lasttrennschalter für Bemessungsisolationsspannungen von 1.150VDC auf den Markt. Die Kompaktlasttrennschalter können sowohl in Stringverteilern als auch in den Niederspannungsverteilungen von Photovoltaik-Anlagen eingesetzt werden. ‣ weiterlesen

Vom Lichtschalter bis hin zum Temperaturregler – mit den Schaltern, Rahmen und Steckdosen im Elso-Joy-Design wird die einheitliche Gestaltung der gesamten Installationstechnik eines Gebäudes ermöglicht. Lichtschalter und Steckdosen können im Schalterdesign Joy sowohl horizontal als auch vertikal installiert werden. ‣ weiterlesen

Gira erweitert sein Schalterprogramm Esprit um die C-Variante. Hierbei werden die Kanten und Ecken der 6mm starken Glasrahmen im sogenannten C-Schliff-Verfahren halb gerundet. Die weichen Kanten und abgerundeten Ecken gibt es in den Farbvarianten Glas Schwarz, Weiß, Mint und Umbra. ‣ weiterlesen

Die Schalterserie Busch-axcent ist eine Antwort auf den Wunsch vieler designorientierter Kunden und Architekten nach einem besonders flächigen und gradlinigen Installationsprogramm. Zentrales Designmerkmal der Serie ist der flache kantige Rahmen, der mit den Einsätzen studioweiß des bewährten solo-Programms kombiniert werden kann. ‣ weiterlesen

Die MFR-PRC-Zeitrelais-Klemmen von Conta-Clip finden mit einer Gehäusebreite von 6,2mm Raum in beengten Platzverhältnissen. Die Klemmen lassen sich beliebig auf Normtragschienen TS35 anreihen; Kabelverbindungen erfolgen über ein Schraub-Anschluss-System. Die Schaltfunktionen des Zeitrelais umfassen verzögertes Einschalten (AI), Einschaltimpuls (DI), verzögerten festen Einschaltimpuls (GI) sowie einschaltbeginnendes Blinken (SW). ‣ weiterlesen

Das Gira InfoTerminal Touch, die Schaltzentrale für Gebäudesteuerung, ist um umfangreiche Funktionen erweitert worden, die ab Oktober 2008 lieferbar sein werden. Das Gerät wird netzwerkfähig. ‣ weiterlesen

Eine Leuchte für den Ess- und eine weitere für den TV-Bereich – vom neuen Serientastdimmer aus können gleich zwei Bereiche ins rechte Licht gerückt werden. Brauchte bisher jeder Dimmer eine eigene Unterputzdose oder musste er im Verteilerschrank untergebracht werden, so ist dies jetzt nicht mehr nötig – auch lästige Leitungsverlegungen entfallen. ‣ weiterlesen

Das Unternehmen Albrecht Jung präsentiert eine Schaltergeneration, deren Komponenten aus original Aluminium bestehen. Dieses hochwertige Material vereint zahlreiche Vorteile, die besonders in der heute sehr sachlich orientierten Innenarchitektur gefragt sind. ‣ weiterlesen

In der Designvariante M-Smart präsentiert Merten mit dem ‚Jumbo Schalter‘ ein Produkt, das durch seine ungewöhnliche Größe auffällt: Statt der herkömmlichen Maße bietet der M-Smart Jumbo mit seinen 161x161x32mm eine unübersehbare, mit der ganzen Hand tastbare Fläche zum Schalten. Gerade in Einrichtungen, in denen die gute Erreichbarkeit und leichte Betätigung eines Schalters wichtig sind, eignet sich der Jumbo besonders gut: Ob Seniorenwohnungen oder Krankenhäuser, Kindergärten oder Rehazentren – der ‚große Schalter‘ gibt auch in schwierigen Situationen, in denen beispielsweise Bewegungsabläufe neu erlernt werden müssen oder die Hände nicht zur Verfügung stehen, Sicherheit. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Die Arendt, Mildner & Evers GmbH, kurz AME-Technik genannt, mit Sitz in Hameln ist ein überregional tätiger, mittelständischer Partner für die Technische Gebäudeausrüstung bei Privat- sowie Geschäftskunden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Neue Entwicklungen lassen die Verbindungs- und Abzweigdosen aus dem Hause Spelsberg ständig weiter wachsen. Im Vordergrund steht dabei vor allem eine noch einfachere und schnellere Installation. ‣ weiterlesen

Vernetzung ist eines der spannendsten Themen im Markt der Gebäudetechnik. Dabei rückt vor allem die nachträgliche Vernetzung mehr und mehr in den Fokus, denn auch Bestandsimmobilien sollen in den Genuss der smarten Technik kommen. Dafür sind Systeme gefragt, die diese Nachrüstung ohne große Umbaumaßnahmen und mit unkomplizierter Installation ermöglichen. Genau diesen Ansatz verfolgt Frogblue, ein junges Münchner Unternehmen, dessen Systemlösung mit Bluetooth LE (Low Energy) funktioniert. Der globale Kommunikationsstandard ist durch die Erweiterung zum Mesh-System perfekt für die Gebäudevernetzung geeignet und lässt sich einfach in Betrieb nehmen. ‣ weiterlesen

In der Bamberger Altstadt haben Peck.Daam Architekten die Maria-Ward-Schulen, ein Gymnasium und eine Realschule für insgesamt 1.200 Schülerinnen, erweitert. Für den Neubau hatte das Erzbistum Bamberg 2011 einen Wettbewerb ausgelobt. Die Auseinandersetzung mit dem historischen Baubestand – die Bamberger Altstadt ist als Weltkulturerbe klassifiziert – hatte dabei oberste Priorität. ‣ weiterlesen

Elektro- und HKL-Handwerk müssen sich koordinieren und eng zusammenarbeiten, wollen sie vom Smart Home profitieren und dem Kunden einen wirklichen Mehrwert bieten. ‣ weiterlesen

Die Argumente für die Installation von Bewegungs- und Präsenzmeldern in Wohn-, Gewerbe- und Industriebauten liegen auf der Hand: Komfort, Energieeinsparung und Sicherheit. Die Anforderungen sind dennoch vielfältig und hängen von Art und Nutzung sowie weiteren individuellen Faktoren ab. Finder hat deshalb ein variantenreiches Portfolio an Bewegungs- und Präsenzmeldern für diverse Anwendungsarten im Angebot. Die Ausstattung mit passenden Bluetooth-, Dali- und KNX-Schnittstellen machen dabei die Bewegungs- und Präsenzmelder zu wahren Allroundern. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige