GEBÄUDEDIGITAL 6/2014

Warmwasser via WLAN

Das Smart-Control-Konzept von Clage zeigt eine Warmwasserversorgung eines Einfamilienhauses für hohe Ansprüche an Effizienz und Komfort. Dabei erhält jede Zapfstelle einen eigenen, bedarfsgerechten Durchlauferhitzer für gut temperiertes Wasser.

Moderne Smart-Home-Lösungen wie TaHoma Connect von Somfy zeichnen sich dadurch aus, dass es sich um offene Systeme handelt, die ohne großen Aufwand erweitert werden können. Das ist ein ganz entscheidender Vorteil, denn in den unterschiedlichen Lebensabschnitten ändern sich auch die Bedürfnisse und Erwartungen, die an eine intelligente Hausautomation gestellt werden.

Anzeige
Klauke Mexico offiziell eröffnet

Klauke hat als Hersteller von Assembly Solutions in Amerika einen neuen Standort in Chihuahua, Mexiko eröffnet. Der Startschuss für Klauke Mexico fiel im Frühjahr 2013. Nach einer intensiven Schulung zu Produktionsprozessen und Fertigungstechnologie in der Slowakei, kehrte das mexikanische Team im Juni 2013 nach Chihuahua zurück. Hier nahm es erste Produktionsanlagen in Betrieb und absolvierte bereits im August 2013 erfolgreich das erste Kundenaudit. Seit Anfang 2014 beliefert der Produktionsstandort Kunden in Mexico und Brasilien. Derzeit wird die Produktion weiter ausgebaut.

EuroSkills: Bronze-Medaille für Felix Fendl

Bei den EuroSkills, der Berufe-Europameisterschaft der Handwerksgesellen im französischen Lille, gewann der deutsche Vertreter Felix Fendl (Bild, M.) im Gewerk Elektroinstallation die Bronze-Medaille in der Einzelwertung.

Adventure Camp Schnitzmühle

Mitten im grünen Herzen des Bayerischen Waldes liegt der Luftkurort Viechtach. Hier, am Rande des kleinen Ortes und umschlossen von einem Seitenarm des Schwarzen Regen, betreiben die Gebrüder Nielsen das Adventure Camp Schnitzmühle: Ein ungewöhnliches Urlaubsdomizil, das auf reizvolle Art traditionelles bayerisches Ambiente mit exotischer Architektur und modernem Flair vereint. Um die Räumlichkeiten ins rechte Licht zu rücken und dem Gast ein ganz besonderes Erlebnis zu bieten, setzen die Nielsens auf ein innovatives Beleuchtungskonzept und die Smart-Home-Technologie von digitalStrom.

Zweierlei Licht aus einer Leuchte

Mit der hue Beyond bringt Philips jetzt die erste Design-Leuchte mit integrierter hue-Funktionalität in den Handel. Die LED-Leuchte vereint gleich zweierlei Licht in sich.

Ein gut funktionierendes Kunden- und Projekt/Auftragsmanagement ist im Handwerk ein wesentlicher Gradmesser und Erfolgsfaktor für Kundenzufriedenheit, gesteigerte Kundenloyalität und maximalen Unternehmenserfolg. Umso größer sind daher die Anforderungen an die eigene Ablauforganisation und die eingesetzte Software. Gut beraten sind Unternehmen, die in ihrer Software ein integriertes CRM-System mit Vorgangsmanagement haben.

Zur Stärkung der Kundenbetreuung in Österreich baut Distributor Börsig seine enge Geschäftsbeziehung mit Huber+Suhner, dem Hersteller von Komponenten und Systemen für die elektrische sowie optische Verbindungstechnik, aus und unterzeichnet die Autorisierung für den österreichischen Markt. Zur Ausweitung des Services in Österreich gründete das Unternehmen vor Kurzem die Börsig Austria GmbH in Wien und betreut die Kunden mit einem neuen Außendienstmitarbeiter direkt aus Österreich.

Wechsel an der Phoenix Contact-Spitze

Ab 1. Januar 2015 wird Frank Stührenberg (Bild), Geschäftsführer Vertrieb, Vorsitzender der Geschäftsführung von Phoenix Contact. Er übernimmt damit das Amt sowie die Aufgaben, die bisher Klaus Eisert als geschäftsführender Gesellschafter innehatte.

Fehlerfreie, schnelle und wirtschaftliche Installation

Hausautomatisierungen liegen im Trend, auch im privaten Bereich wünschen sich immer mehr Nutzer ein intelligentes System für ihr Zuhause. Viele Bussysteme haben einen hohen Installationsaufwand, der sich oft erst nach Jahren amortisiert. Für eine schnellere und einfache Installation eines KNX-Systems hat B.E.G. den Raumcontroller entwickelt, der den Installationsaufwand deutlich verringert.

Mit der Serie HLG-600H von Mean Well hat Pewatron eine neue Serie leistungsstarker, staub- und wasserdichter AC/DC-LED-Stromversorgungen lanciert. Die Geräte haben eine Leistung von 600W und eine Effizienz von bis zu 96%. Darüber hinaus zeichnen sie sich aus durch einen universellen Eingangsbereich von bis zu 305VAC, durch einen breiten Betriebstemperaturbereich von -40 bis +70°C sowie durch ein lüfterloses Design. Weitere überzeugende Eigenschaften sind der anpassbare Spannungs- und Stromausgang, eine Zerstörfestigkeit von bis zu 4kV (EN61000-4-5) sowie ein geringer Leerlaufverbrauch (<0,5W) bei ausgeschalteter Fernbedienung. Die robusten Stromversorgungen dieser Serie sind in einem mit rostfreien Stahlschrauben verschraubten Aluminiumgehäuse vollständig in hitzeabweisendem Leim eingegossen.

Automatisierter Sonnenschutz hilft beim Energiesparen

Gebäude verbrauchen einen beachtlichen Teil der in Deutschland genutzten Energie. Dass sich das nach Wunsch der Bundesregierung ändern soll, verdeutlichte zuletzt die im Mai 2014 in Kraft getretene Überarbeitung der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014). In diesem Zuge wurden auch die Mindestanforderungen an den Wärmeschutz in Gebäuden verschärft.

Die Siemens-Division Building Technologies wird zum 1. Januar 2015 einen neuen CEO bekommen. Matthias Rebellius (49) folgt auf Johannes Milde (61), der sein Amt zum Ende dieses Jahres niederlegen wird. Milde wird dem Unternehmen noch einige Zeit unterstützend zur Verfügung stehen.

Gute Stimmung und große Zuversicht

Die Stimmungslage in den E-Handwerken ist nach wie vor überaus erfreulich. Dies hat die aktuelle Konjunkturumfrage* des ZVEH ergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Herzlichen Glückwunsch!

„Die GEBÄUDEDIGITAL ist immer top-aktuell und innovativ und informiert ihre Leser stets zuverlässig über Lösungen und Trends rund um die Gebäudeautomation. Wir sind stolz darauf, von Beginn an mit unserer ersten Titelseite und Beiträgen über die batterielose Funksensorik dabei zu sein. Zum 10-jährigen Jubiläum wünschen wir dem gesamten Team der GEBÄUDEDIGITAL alles Gute!“ Andreas Schneider,CEO und Mitgründer von EnOcean

Anzeige
Alles Gute zum 10-jährigen Bestehen!

GEBÄUDEDIGITAL beschäftigt sich praktisch seit der ersten Stunde mit der Vernetzung im Haus und hat sich so zu einem führenden Medium in diesem Bereich entwickelt – quer durch alle Gewerke, Technologien und Branchen. Ihr Magazin gibt dem vernetzten Haus eine übergreifende Stimme – deshalb ganz herzlichen Glückwunsch zum 10-jährigen Bestehen! Uns verbindet einiges, denn die EEBUS Initiative steht für eine gemeinsame Sprache über Energie – für vernetzte Heizungen, Haushaltsgeräte, Photovoltaik- und Speichersysteme ebenso wie für die E-Mobility-Technik und andere energieintensiven Anwendungen rund um das digitale Gebäude.Peter Kellendonk,  1. Vorsitzender des Vorstands der EEBus Initiative e.V. und Geschäftsführer Kellendonk Group

Alles Gute von der Messe Stuttgart!

„Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen.“ (Henry Ford)Herzlichen Glückwunsch zum ersten Jahrzehnt erfolgreicher Werbe- und Kommunikationsarbeit. Ihre fachliche Begleitung als erfahrener Medienpartner hat auch zum Erfolg der eltefa seit dem Umzug in das neue Messegelände am Flughafen beigetragen – das sind genau zehn Jahre. Auch für die nächsten Jahre freuen wir uns auf eine gute und faire Zusammenarbeit und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und eine treue Leserschaft.  Reiner Schanz,Senior Projektleiter der eltefa

Zum 10-jährigen Bestehen

Liebes GEBÄUDEDIGITAL-Team,zum 10-jährigen Bestehen möchte ich im Namen des gesamten Light + Building Teams herzlich gratulieren! Seit einer Dekade berichten Sie bereits über alle Themen rund um Gebäude-, Haus- und Lichttechnik – das ist wirklich beachtlich! Auch die Light + Building feiert 2018 ihre 10. Ausgabe und blickt – ähnlich wie Sie – auf eine großartige Erfolgsstory zurück. Und es gibt noch mehr Überschneidungen: Gemeinsam greifen wir regelmäßig die Themen von morgen auf und sind Kommunikationsplattformen für die digitale Revolution im Gebäude. Wir freuen uns auch weiterhin auf eine tolle Zusammenarbeit mit Ihnen. Machen Sie weiter so! Maria Hasselman,Leiterin Brandmanagement Light + Building

Mitgliederversammlung des Fachverbands FV EIT BW

Am 28. Juni trafen sich die Delegierten der Mitgliedsinnungen im Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg (FV EIT BW) in Sindelfingen zu ihrer Jahresversammlung. Hierbei standen neben den satzungsgemäßen Regularien nicht nur verbandsinterne Themen auf der Tagesordnung.

Z-Wave-Technologie wächst rasant

Die Z-Wave Europe, europäischer Distributor für Smart-Home-Geräte mit Z-Wave-Funktechnologie, informiert über das Wachstum der Z-Wave-Technologie. Die für die intelligente Heimautomation entwickelte Funktechnologie hat einen weiteren Meilenstein erreicht.