GEBÄUDEDIGITAL 1/2015

Am 30. September hat Sysmik einen Vertrag zur Übernahme durch Phoenix Contact unterzeichnet. Sysmik ist Anbieter von Automatisierungsprodukten für die dezentrale Automation auf Basis von offenen Industriestandards, insbesondere für die Gebäudeautomation.

ABB, die Robert Bosch GmbH und Cisco Systems Inc. haben gestern die Gründung des international tätigen Gemeinschaftsunternehmens mozaiq operations GmbH bestätigt, das eine offene Softwareplattform für das ‚Smart Home‘ entwickeln und betreiben soll.

Anzeige

Die WSCAD electronic GmbH baut ihr Dienstleistungsangebot im Bereich Consulting sowie den internationalen Partnervertrieb aus. Beide Teams haben sich mit zwei Branchenprofis verstärkt.

Die Prolight + Sound ist die internationale Messe der Technologien und Services für Veranstaltungen, Installation und Produktion. Zuletzt stellten 898 Aussteller aus 42 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Licht- und Bühnentechnik, Audio- und Beschallungstechnik sowie AV-Medientechnik in der Messe Frankfurt vor. Zahlreiche Seminare, Vorträge und Informationsveranstaltungen vermitteln Fachwissen, setzen Impulse für die Branche und klären zur Event-Sicherheit auf.

IP-Telefonie:

Auerswald und das Institut für Nachrichtentechnik der TU Braunschweig haben im Rahmen eines Kooperationsprojekts eine Software zur virtuellen Bandbreitenerweiterung entwickelt, die den Nutzern von IP-Endgeräten HD-nahe Sprachqualität garantiert. Damit gehört die schlechte Sprachverständlichkeit bei Handy-Festnetz-Telefonaten der Vergangenheit an. Die Softwarelösung ist bereits serienmäßig in allen schnurgebundenen Auerswald IP-Telefonen implementiert.

Mit hilfreichen Planungstools und einem erweiterten Produktportfolio sichert Onlite Resclite von Zumtobel nahezu jedes Gebäude. Die Sicherheitsleuchten erfüllen nicht nur die Norm, sondern garantieren Wartungsfreiheit, Effizienz und gestalterische Integrationsfähigkeit auch unter schwierigen Bedingungen und in hohen Räumen.

In sieben deutschen Städten informieren Experten über Lösungen mit batterieloser Funktechnologie und Anwendungsbeispiele für effiziente Gebäudesteuerung. Der Auftakttermin der EnOcean-Tour ist am 20. Oktober 2015 in Fürth bei Nürnberg. Hier startet die Veranstaltungsreise von EnOcean, Hoppe, Peha by Honeywell, Thermokon und Wago rund um energieeffiziente und intelligente Gebäude.

Die Entwicklung, Produktion und der Vertrieb von Bauelementen aus faserverstärkten Kunststoffen für das Bauwesen beschreibt das Geschäftsmodell der neugegründeten Fisco GmbH mit Sitz im bayrischen Zusmarshausen. Das Joint Venture des Befestigungsspezialisten Fischer und des Herstellers von Fahrzeugeinrichtungen Sortimo International nimmt seine Tätigkeit im Juni 2015 auf. „Unser gemeinsames Ziel ist die Vermeidung von Verschwendung am Bau durch die optimale Ausnutzung von Materialeigenschaften, die Verbesserung der Energieeffizienz von kompletten Bausystemen und die zeitsparende einfache Montage von Bauelementen“, erklärt Dr.

Der ITK-Hersteller Auerswald und der Softwarehersteller serVonic arbeiten zusammen. Die beiden Unternehmen haben in der Testumgebung IXI-PCS über TSP an die Auerswald-Telefonanlagen der Serie COMpact 5000 angeschlossen. Zunächst begutachtete das Testteam die klassischen CTI-Funktionen wie Anrufe starten, weiterleiten, Hotkey-Wahl, Anrufe heranholen usw.

Vom 18. bis zum 20. März findet in Stuttgart die eltefa, Fachmesse für Elektrotechnik und Elektronik, statt. Die Veranstaltung ist sowohl auf die privaten als auch auf die gewerblichen Bereiche elektrotechnischer Anwendungen fokussiert.

Gesundes Raumklima

Täglich nehmen Erwachsene 2 bis 3l Flüssigkeit und ein bis 2kg feste Nahrung zu sich. Während die Qualität unserer Nahrung höchsten Standards genügen muss, gilt dies nur bedingt für unsere Atemluft, obwohl wir täglich rund 15kg davon einatmen – 80% davon in geschlossenen Räumen. Vom Klassenzimmer bis zum Büroraum bedeutet gute Raumluft deutlich mehr als nur den Erhalt unserer Gesundheit: Schüler in Schulen mit guter Luft zeigen bessere Leistungen, während der Lehrkörper weniger Krankheitstage verzeichnet. Arbeitgeberstudien haben gezeigt, dass verbesserte Umgebungsluft direkt mit der Produktivität und Zufriedenheit von Arbeitnehmern korreliert.

Die nxtControl GmbH ist neues Mitglied in der EnOcean Alliance. Der Automationsspezialist ist einer der Initiatoren der B-control Alliance, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Gebäudeautomation signifikant zu vereinfachen.

Auerswald hat seine ITK-Systeme für den QSC SIP-Trunk ‚IPfonie extended connect‘ zertifizieren lassen. Sie unterstützen den weltweit geltenden Standard SIPconnect 1.1 und eröffnen dadurch vor allem für Geschäftskunden weitergehende Möglichkeiten. Das Unternehmen erhält von der QSC AG eine Zertifizierung für den Betrieb seiner IP-Telefonanlagen an den IP-Anlagenanschlüssen von QSC.

RS Components (RS), die Handelsmarke der Electrocomponents plc, hat eine weitreichende Distributionsvereinbarung mit Flir Systems angekündigt. Hierdurch können die Kunden von RS leistungsstarke, portable Instrumente zur Wärmebildgebung, die für Prüfungen, zur Fehlersuche und Gebäudeinstandhaltung dienen, auswählen und beschaffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Herzlichen Glückwunsch!

„Die GEBÄUDEDIGITAL ist immer top-aktuell und innovativ und informiert ihre Leser stets zuverlässig über Lösungen und Trends rund um die Gebäudeautomation. Wir sind stolz darauf, von Beginn an mit unserer ersten Titelseite und Beiträgen über die batterielose Funksensorik dabei zu sein. Zum 10-jährigen Jubiläum wünschen wir dem gesamten Team der GEBÄUDEDIGITAL alles Gute!“ Andreas Schneider,CEO und Mitgründer von EnOcean

Anzeige
Alles Gute zum 10-jährigen Bestehen!

GEBÄUDEDIGITAL beschäftigt sich praktisch seit der ersten Stunde mit der Vernetzung im Haus und hat sich so zu einem führenden Medium in diesem Bereich entwickelt – quer durch alle Gewerke, Technologien und Branchen. Ihr Magazin gibt dem vernetzten Haus eine übergreifende Stimme – deshalb ganz herzlichen Glückwunsch zum 10-jährigen Bestehen! Uns verbindet einiges, denn die EEBUS Initiative steht für eine gemeinsame Sprache über Energie – für vernetzte Heizungen, Haushaltsgeräte, Photovoltaik- und Speichersysteme ebenso wie für die E-Mobility-Technik und andere energieintensiven Anwendungen rund um das digitale Gebäude.Peter Kellendonk,  1. Vorsitzender des Vorstands der EEBus Initiative e.V. und Geschäftsführer Kellendonk Group

Alles Gute von der Messe Stuttgart!

„Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen.“ (Henry Ford)Herzlichen Glückwunsch zum ersten Jahrzehnt erfolgreicher Werbe- und Kommunikationsarbeit. Ihre fachliche Begleitung als erfahrener Medienpartner hat auch zum Erfolg der eltefa seit dem Umzug in das neue Messegelände am Flughafen beigetragen – das sind genau zehn Jahre. Auch für die nächsten Jahre freuen wir uns auf eine gute und faire Zusammenarbeit und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und eine treue Leserschaft.  Reiner Schanz,Senior Projektleiter der eltefa

Zum 10-jährigen Bestehen

Liebes GEBÄUDEDIGITAL-Team,zum 10-jährigen Bestehen möchte ich im Namen des gesamten Light + Building Teams herzlich gratulieren! Seit einer Dekade berichten Sie bereits über alle Themen rund um Gebäude-, Haus- und Lichttechnik – das ist wirklich beachtlich! Auch die Light + Building feiert 2018 ihre 10. Ausgabe und blickt – ähnlich wie Sie – auf eine großartige Erfolgsstory zurück. Und es gibt noch mehr Überschneidungen: Gemeinsam greifen wir regelmäßig die Themen von morgen auf und sind Kommunikationsplattformen für die digitale Revolution im Gebäude. Wir freuen uns auch weiterhin auf eine tolle Zusammenarbeit mit Ihnen. Machen Sie weiter so! Maria Hasselman,Leiterin Brandmanagement Light + Building

Erdschleifen- und Leckstromzange

Die Prüfung des Erdungswiderstandes von elektrischen Anlagen durch Auftrennung der Erdungsverbindung kann gefährlich und das Setzen von Hilfserdern sehr zeitaufwendig sein. Mit der neuen Erdschleifenmesszange Fluke 1630-2 FC können Elektriker und Instandhaltungstechniker Erdschleifenwiderstände von mehrfach geerdeten Anlagen mit nur einer Erdschleifenmesszange prüfen. Da keine Hilfserder gesetzt und Erdanschlüsse aufgetrennt werden müssen, können Messungen schnell und sicher durchgeführt werden.

ZVEH-Jahrestagung 2017

Der Einfluss der Digitalisierung auf die Märkte der E-Handwerke und wichtige Themen der politischen Interessenvertretung bildeten die inhaltlichen Schwerpunkte der Jahrestagung des Zentralverbands der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) in Hamburg. Vom 6. bis 9. Juni diskutierten Vertreter des Bundesverbands mit den Delegierten aus den Landesinnungsverbänden über die neuen Herausforderungen im digitalen Zeitalter. An einigen Gremiensitzungen und Veranstaltungen nahmen auch hochrangige Vertreter aus Partnerverbänden, Elektroindustrie, Elektrogroßhandel, Versicherungswirtschaft sowie aus der Wissenschaft teil.