Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter 2014

Durch die spezielle Form der Linse wird bei der Rasterleuchte Mirel evolution von Zumtobel eine gerichtete Lichtverteilung und ein Erscheinungsbild ohne störende Blendung erreicht. Die Lichtverteilung erfolgt zu 95% über die Linsen, der ‚Raster‘ reflektiert nur 5% des Lichtstroms. Dadurch wird eine präzisere Lichtlenkung und eine höhere Lichtausbeute erzielt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Vom 10. bis 12. Februar 2015 findet in Amsterdam zum 11. Mal die Integrated Systems Europe (ISE), Ausstellung für professionelle AV-Systemintegration und elektronische Integration in Geschäfts- und Wohngebäuden, statt. Schwerpunkte der Messe bilden die Sektoren Audio, Steuerung sowie Beleuchtung und Datenkommunikation. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Verwaltungsrat der Fr. Sauter AG hat Dr. ‣ weiterlesen

Der Präsident des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnik Ba.-Wü. ‣ weiterlesen

Auf der ISH 2015 empfängt die BACnet Interest Group Europe (BIG-EU) die Fachwelt der Gebäudeautomation zum 10-jährigen Jubiläum des BACnet-Standards ISO 16484-5. Am BACnet-Stand (10.3, A61) demonstrieren vom 10. bis 14. März über 15 Mitglieder, wie das herstellerübergreifende Bussystem funktioniert und Investitionen zuverlässig schützt. Es ist sogar ein Doppeljubiläum, das die BACnet-Nutzer auf der ISH begehen. ‣ weiterlesen

Distrelec ist eine exklusive Vertriebspartnerschaft mit S+S Regeltechnik eingegangen. Insgesamt nimmt der Elektronikdistributor über 1.300 Produkte von S+S in sein Sortiment auf. Diese sind bereits in den deutschsprachigen Onlineshops und in Kürze auch in allen übrigen verfügbar. ‣ weiterlesen

Digitalstrom und das kalifornische Softwareunternehmen Tibco haben ihre Zusammenarbeit bekanntgegeben: Die Kooperation sichert digitalstrom den Zugriff auf eine skalierbare Software-Plattform von Tibco, die Prozesse im vernetzten Zuhause koordiniert. Digitalstrom vernetzt dabei alle Geräte im Haushalt, stattet sie mit eigener Intelligenz aus und übernimmt das anwendungsbezogene Zusammenspiel aller Geräte und Services. ‣ weiterlesen

Ende September hat Monacor International den Jubiläumskatalog Electronics for Specialists rausgebracht. In neuem Design und mit über 120 Neuheiten startet Monacor in das 50. Jahr seines Bestehens und bietet in dem Katalog unter anderem Stereo-PA-Digital-Verstärker mit DSP, LED-Scheinwerfer, LED-Beam-Moving-Bars, Audio-Netzwerktechnik, HD-SDI-Lösungen als Set, ultrakompakte Einbauverstärker mit Bluetooth-Schnittstelle und DSP-Module für den Selbstbau.
‣ weiterlesen

Der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) hat am 30. Oktober 2014 zum fünften Mal die E-Markenpartnerpreise verliehen. Ausgezeichnet wurden unter anderem Busch-Jaeger in der Kategorie ‚Industriepartner‘ und EFG Cordes & Graefe Brand in der Kategorie ‚Großhandelspartner‘. ‣ weiterlesen

Das ABB-Werk in Heidelberg hat mit der Produktion von 1Mrd. Sicherungsschaltern einen Meilenstein in der Elektroindustrie gesetzt. ‣ weiterlesen

Das Wolf-Bedienmodul BM-2 ist der Schlüssel für effektive Heizungs- und Solarthermie-Steuerung und kann in allen Geräten der Wolf-Brennwertfamilie eingesetzt sowie als externe Fernbedienung im Wandsockel montiert werden. Vier Funktionstasten und ein Drehregler steuern das Bedienmodul schnell und intuitiv. ‣ weiterlesen

Deutschlands Industrie arbeitet, produziert und lagert in immer größeren und höheren Hallen. Mit der Mirona QL LED lassen sich diese riesigen, oft fensterlosen Räume ideal ausleuchten. ‣ weiterlesen

Frank Jahns (Bild) wird neuer Vertriebsleiter von Stiebel Eltron. Er verantwortet vom 15. November an sämtliche Vertriebsaktivitäten des Unternehmens in Deutschland. Jahns ersetzt den bisherigen Vertriebsleiter Christian Kruse, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen wird, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. ‣ weiterlesen

Die Wago-Gruppe erweitert ihre Unternehmensführung und ordnet die Ressorts neu. Zusätzlich zu Sven Hohorst (Bild, l. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Abus hat auf der Security 2018 unterschiedliche Lösungsansätze der vernetzten Sicherheit für Privatanwender und KMU vorgestellt. Im Fokus stand hierbei die Secvest Touch-Funkalarmanlage als wesentlicher Bestandteil in Hausautomationslösungen. ‣ weiterlesen

Anzeige

In der Lehrwerkstatt des Ford-Werks in Saarlouis sorgt ein Lichtmanagement für optimale Arbeitsbedingungen und Energieeffizienz. Die Komponenten hierfür lieferte Wago. Die Besonderheit: Bei der Konzeption und Umsetzung waren die Lehrlinge selbst beteiligt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Wo viel Licht benötigt wird, entsteht auch Schatten. Bei Wilh. Schlechtendahl & Söhne, einem Produzenten von Schlössern und Beschlägen, ist die Positionierung jeder einzelnen Leuchte umso wichtiger. Weder Schatten noch Spiegelungen sollen das Arbeiten an den Maschinen und Montageplätzen im rund 20.000qm großen Produktionsbereich beeinträchtigen. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Lichtmiete gelang nun die bestmögliche Ausleuchtung durch Umrüstung auf hocheffiziente LED-Industriebeleuchtung im Mietkonzept. ‣ weiterlesen

Nachdem die letzten Jahre viel über die Theorie biologisch wirksamen Lichts bekannt wurde, kommen nun immer mehr Produkte auf den Markt, die eine praxistaugliche Umsetzung ermöglichen. Selbst in klassischen Rasterdecken, können entsprechende Lichtlösungen eingesetzt werden. ‣ weiterlesen

Jeder redet über das IoT und die neuen Möglichkeiten, die sich daraus ergeben. Viele Anwender und Planer von Gebäudeleittechnik und Raummonitoring-Systemen fragen sich: Wie kann ich mein System fit für das IoT machen und muss ich das überhaupt? Gibt es sinnvolle Lösungen die mir handfeste Vorteile bieten? Für den Anwendungsfall des Gebäude- und Raummonitoring kann diese Frage mit einem klaren ‚Ja‘ beantwortet werden. PcVue bietet eine drahtlose, völlig auf IoT-Sensoren und webbasierter Software beruhende Komplettlösung für eine stationäre und mobile Überwachung und Visualisierung an. ‣ weiterlesen

Das Internet of Things wird für das Management von Gebäuden immer wichtiger. Ob Brandmelder, Aufzüge, Drucker oder Getränkeautomat: Die Zahl der Dinge und Geräte, die für einen besseren Service verbunden werden müssen, steigt rapide. Nicht zuletzt aus Sicherheitsgründen ist es jedoch nicht immer ratsam, alle Elemente etwa per LAN oder WLAN ins eigene Netzwerk zu integrieren. Alternative Vernetzungslösungen sind hier oft die deutlich bessere Option. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige