Anzeige
Anzeige

Newsletter 2013

Der Wärmepumpenmanager WPM 3 von Stiebel Eltron bietet im Vergleich zur Vorgängergeneration einen verbesserten Bedienkomfort mit einem Bedienteil mit Touchwheel und einem grafikfähigem Display. Zusätzlich verfügt er über ein umfangreiches Schnittstellenangebot: Durch das Internet-Service-Gateway werden der WPM 3 und damit die eigene Heizungsanlage netzwerkfähig. Mit der Smart Energy Extension, einer Hardwareerweiterung für das ISG, werden die kompatiblen Wärmepumpen ‚SG Ready‘. ‣ weiterlesen

Anzeige

Für den Außendienst in Handwerk und Service hat Sortimo drei durchdachte Lösungen für das mobile Büro im Programm. Dem individuellen Bedarf entsprechend können Automanager, Autoassistent oder Officetasche ausgewählt, auf dem Beifahrersitz verstaut und dort bequem genutzt werden. ‣ weiterlesen

Schäfer IT-Systems präsentiert unter dem Namen IS-1 seine neue Serie von 19″-IT-Schränken für Server und Netzwerkkomponenten. Der IS-1 bietet bei einer gleichbleibenden Außenhöhe von 2m innen mit 43HE mehr Höheneinheiten als seine Vorgänger. Der stabile Schrank ist mit 1.500kg belastbar bei einer Schutzart bis IP54. Das Profil ist für eine schnelle Montage ausgelegt. Nur eine Schraube je Rahmenecke wird benötigt, um den neuen IS-1-Schrank zu montieren bzw. zu demontieren. ‣ weiterlesen

Anzeige

PVfin von Solarinvert unterstützt Solarteure bei Beratung und Verkauf von Photovoltaikanlagen und Solarstromspeichern. Das Vertriebstool geht über den Funktionsumfang von verbreiteten Lösungen zur Finanzierungs- oder Wirtschaftlichkeitsberechnung weit hinaus, denn es bestimmt neben dem Autarkiegrad der angebotenen Anlage u. ‣ weiterlesen

Anzeige

Sebastian Recktenwald Head of Sales Dach, holt sich mit Dr. Oliver Karall (Bild) einen erfahrenen Fachmann für Marktpositionierung in das Sales-Team von Toshiba Lighting. ‣ weiterlesen

Schneider Electric und der Industriebatteriespezialist Saft entwickeln und bieten ab sofort elektrische Energiespeichersysteme (EESS) für Gewerbe- und Industriegebäude an. Die Kombination aus Umrichtern und Batteriespeichern hilft Unternehmen dabei, den Eigenverbrauch des selbst erzeugten Stroms aus erneuerbaren Energien zu steigern und ihre Energiebilanz zu verbessern. ‣ weiterlesen

Werner Seidelmann (Bild) hat BKH im Bereich Vertrieb und Kundenberatung verstärkt. Er verfügt über rund 45 Jahre Erfahrung im Vertrieb von namhaften Unternehmen der Sicherheitsbranche. Seidelmann wird in seiner neuen Position verschiedene Bereiche im Vertrieb abdecken: von der technischen Beratung der Kunden bis zum Erstellen von Angeboten und Umsetzung von Verkaufmaßnahmen. ‣ weiterlesen

Die Osram Licht AG startete am 8. Juli unter dem Börsenkürzel ‚OSR‘ an der Frankfurter Wertpapierbörse und an der Börse München in den Handel. „Das heutige Listing schlägt ein neues Kapitel in der über 100-jährigen Unternehmensgeschichte auf und eröffnet große Chancen für die künftige Entwicklung des Unternehmens“, so der Osram-Vorstandsvorsitzende Wolfgang Dehen (Bild, M.) am Montag. ‣ weiterlesen

Die Lapp Gruppe hat ihr Engagement im Bereich der erneuerbaren Energien verstärkt und zwei international erfolgreiche Spezialisten ins Unternehmen geholt: Thomas Hoffmeister (Bild oben) wurde zum neuen Geschäftsleiter Photovoltaik bestellt, Alexander Parnell (Bild unten) leitet den Geschäftsbereich Wind. Beide Positionen wurden neu geschaffen. ‣ weiterlesen

Die Aktoren KNX K4 und KNX K8 zur Raumklimaregelung über das KNX-System von Elsner Elektronik haben Ausgänge und Temperaturregler, die unabhängig voneinander verwendet werden können. Der 4-Kanal-Aktor KNX K4 mit vier Ausgängen und vier Regelungen wird mit Busspannung betrieben, für das 8-Kanal-Modell KNX K8 sind 230V erforderlich. Die Ausgänge können über Tasten an den Geräten geschaltet werden. ‣ weiterlesen

Züblin bringt im September den Swiss Garde 4000 auf den Markt. Neben vielen Funktionen für mehr Sicherheit und Komfort zeichnet sich das Gerät durch die Fähigkeit aus, kleine Tiere von Menschen zu unterscheiden. ‣ weiterlesen

Für Datenkommunikations- oder Netzwerkkabel hat Jokari einen speziellen Entmanteler entwickelt. Das Werkzeug No. ‣ weiterlesen

WHD, Experten für hochwertige Soundsysteme, Lautsprecher, Audioelektronik und digitale Multiroom-Lösungen (KNX), präsentieren ein neues Soundpad. Das Soundpad kombiniert Soundsystem, Dockingstation und Video-/ Foto-Display für das Apple iPad 1, iPad 2 und iPad 3 mit attraktivem Design und komfortabler Bedienung. Das flexibel einsetzbare Soundpad eignet sich als Basisstation für hochwertige HiFi-Anlagen und Multiroom-Systeme, zur intelligenten Heizungs-, Klima- und Lichtsteuerung in der KNX-Hausautomation sowie als Infopoint für Empfangsbereiche, Messen und Verkaufsräume. ‣ weiterlesen

Der Verwaltungsrat von ABB hat Ulrich Spiesshofer (Bild), derzeit Konzernleitungsmitglied für die Division Industrieautomation und Antriebe, einstimmig zum neuen CEO ernannt. Er wird die Nachfolge von Joe Hogan im Rahmen eines geordneten Übergabeprozesses am 15. September antreten. Spiesshofer ist seit 2005 Mitglied der ABB Konzernleitung und wurde im Jahr 2009 zum Leiter der Division Industrieautomation und Antriebe berufen. Vor seinem Eintritt in die ABB war er bei Roland Berger und bei A. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Konnektivität, Datenaustausch und Digitalisierung prägen das Gebäude von morgen. Beleuchtungssysteme werden daran entscheidenden Anteil haben und bringen dafür schon heute eine wesentliche Voraussetzung mit: Da flächendeckend in jedem Raum Lichtpunkte angeordnet sind, ist es auch eine intelligente Nachrüstung möglich.‣ weiterlesen

Anzeige

Die richtige Luftfeuchtigkeit ist für das Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden ebenso wichtig wie frische Luft und die passende Temperatur. Das neue Lüftungsgerät TZL 135 FRG von Tecalor gewinnt daher nicht nur die Wärme, sondern auch einen Teil der Luftfeuchtigkeit aus der Abluft zurück.‣ weiterlesen

Mit der App MyHome_Up von Legrand lassen sich umfangreiche Steuerungsfunktionen einfach installieren und in Betrieb nehmen. Ein kompakter Server stellt dabei die Verbindung zwischen der App und der Cloud sicher.‣ weiterlesen

Anzeige

Skulpturale Fassaden, langgezogene Kaimauern und denkmalgeschützte Lagerhallen prägen das Gesicht des Düsseldorfer Medienhafens. In dieser urbanen Umgebung befinden sich die offen gestalteten Büroräume von Ingenhoven Architects. Diese werden mit flexiblen Optec Strahlern für Stromschienen beleuchtet. Sie sind auf die unterschiedlichen Arbeitsbereiche abgestimmt und orientieren sich an den Bedürfnissen der Mitarbeiter des Architekturbüros.‣ weiterlesen

Anzeige

Neubauten müssen heutzutage nahezu luftdicht sein, um den Energieverlust möglichst gering zu halten. Gleichzeitig ist in gewerblich genutzten Gebäuden nach ArbStättV eine "ausreichend gesundheitlich zuträgliche Atemluft" notwendig. Auch könnte die Bausubstanz des Gebäudes aufgrund nicht abgeführter Feuchtelasten bei nichtsachgemäßer Lüftung Schaden nehmen. In Arztpraxen ist ein regelmäßiger Luftwechsel deshalb wichtig. Hinzu kommt, dass aufgrund der Privatsphäre hier die Schallschutznorm DIN4109 einzuhalten ist.‣ weiterlesen

Becker-Antriebe freut sich über die gelungene Gebäudeautomatisierung seines Schulungszentrums in Eigenregie. Rund 70 Antriebe verschiedener Gewerke galt es intelligent zu steuern und untereinander zu verknüpfen. Dabei setzte das Unternehmen auf eine Kombination des Bussystems KNX und den hauseigenen SMI-Antrieben, die den Verkabelungsaufwand reduzieren und Platz im Schaltschrank schaffen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige