Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter 2010

Mit dem DIL/NetPC DNP/9265 bietet SSV einen Computer-On-Module (COM), um Produkte mit einer Smartphone-Visualisierungsschnittstelle auszurüsten. Der DNP/9265 kommt als Embedded-IP-Gateway zum Einsatz. Der COM basiert auf einem ARM9 mit jeweils 32MByte Flash und RAM. Speichererweiterungen sind über ein SD-Karteninterface möglich. ‣ weiterlesen

Merten by Schneider Electric stellt den Bewegungsmelder Agus 220 connect vor. Bis zu vier Bewegungsmelder überwachen alle wichtigen Punkte eines Wohnhauses. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Internetauftritt von Seebacher hat einen Relaunch erfahren und ein neues Design und eine neue Struktur erhalten. Dabei legte das Unternehmen besonderen Wert auf die Verbesserung der Navigation. ‣ weiterlesen

Anzeige

Geutebrück hat ein Präsentations- und Schulungszentrum in Augsburg eröffnet. Damit verkürzen sich die Wege zu Installateuren, Planern und Architekten. ‣ weiterlesen

In der zweiten Auswertungsphase des Wettbewerbs ‚Elmar – der Markenpreis der Elektrobranche‘ 2010 ist die ‚Elmar‘-Rundreise gestartet: Gemeinsam mit dem Innungsvertreter der jeweiligen Elektro-Landesinnung bzw. dem jeweiligen Oberinnungsmeister besucht das ‚Elmar-Einsatz-Team‘ nach einer ersten Auswertung der Bewerbungen nun die 27 besten Elektrohandwerksbetriebe, um einen detaillierten Eindruck von den Unternehmen zu erhalten. Nach Abschluss der Rundreise werden zwölf Elektroinstallateure ausgewählt, die sich und ihren Betrieb persönlich vor einer fünfköpfigen, unabhängigen Experten-Jury präsentieren. ‣ weiterlesen

Das Unternehmen für solare Nachführsysteme Degerenergie hat Michael Heck (Bild l.) als Vice President Marketing und Sales weltweit sowie Gerhard Ginter (Bild r. ‣ weiterlesen

Das vergangene Geschäftsjahr 2009/10 hat die PCS Systemtechnik GmbH am 30. Juni 2010 erfolgreich beendet. PCS konnte seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahr mit 10,6Mio.Euro auf dem gleichen Stand halten. ‣ weiterlesen

Die Triax-Gruppe hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 136,9Mio.Euro erzielt (2009: 137,1Mio.Euro). ‣ weiterlesen

Zum 1. Juni hat Helmut Haas (Bild) die alleinige Geschäftsführung der Kieback&Peter Regeltechnik GmbH übernommen, nachdem Josef Schneider aus der Geschäftsführung ausgeschieden ist. Bereits seit April 2008 war Haas gemeinsam mit Schneider Mitglied der Geschäftsführung. In den zwei Jahren hat er im Technischen Büro Wien ein neues Team aufgebaut. ‣ weiterlesen

Die Broschüre über ‚Dezentral installierbare Elektronik-Verteiler für die Gebäudeautomation‘ von Wieland Electric erläutert die Vorteile vorkonfektionierter Verteiler für eine effiziente Gebäude- und Raumautomatisierung sowie für strukturierte Elektroinstallationen. Auf 44 Seiten stellt die Broschüre das Dienstleistungsspektrum und alle Komponenten für dezentrale Verteiler des Unternehmens vor. Anwendungsbeispiele und Referenzen ergänzen die Broschüre. ‣ weiterlesen

Scanvest stellt den Intercom-Server AlphaCom XE1 vor. Die Server stehen in permanenter Verbindung und updaten sich gegenseitig. ‣ weiterlesen

Der Aufsichtsrat der HaWi Energietechnik AG hat Jörn Mortsiefer (Bild) zum 1. September zum Vorstand für Vertrieb und Marketing bestellt. Als Vorstand wird Mortsiefer für den nationalen und internationalen System- und Projektvertrieb verantwortlich sein. ‣ weiterlesen

ABB bietet ein Online-Berechnungstool zur Energieeinsparung mit Gebäude-Systemtechnik KNX. Es zeigt auf, wie durch den Einsatz von Gebäude-Systemtechnik ABB i-bus KNX der Energieverbrauch im Gebäude verbessert werden kann. ‣ weiterlesen

Die Centrosolar AG stellt das 54-Zell-Photovoltaik-Modul mit höherer Leistung vor. Gegenüber dem ehemaligen 50-Zeller der Serie S-Class-Excellent hat es vier weitere Zellen. Das Modul kann von einer Person montiert werden. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Über 9.000 Besucher (2017: 10.000) kamen in der vergangenen Woche zur Gebäude.Energie.Technik (Getec). ‣ weiterlesen

Über das neue System Mobile TeachIn von Normbau lassen sich Zutrittsbereiche ausschließlich mit dem Smartphone verwalten – ohne PC oder Internetverbindung. Das App-basierte System eignet sich für Objekte bis 25 Türen und bis zu 250 Zutrittsberechtigte, deren Zutrittskontrollsystem dezentral und autark betrieben werden soll. ‣ weiterlesen

Anzeige

Für Installateure, die auf optimal sichtbare Laserlinien setzen, ist der LAX 300 G ein passendes Hilfsmittel. Die GreenBeam-Technologie steht für scharfe, helle und lange Laserlinien. ‣ weiterlesen

Anzeige

Immer mehr Städte in aller Welt setzen auf LED-Straßenlaternen. Sie beginnen zu erkennen, dass eine moderne Straßenbeleuchtung mehr kann als nur Energie sparen. Sie eröffnen Smart Cities einige Möglichkeiten um eine sichere Umgebung zu schaffen. ‣ weiterlesen

Die Zukunft des papierlosen Büros ist eingeläutet und mit der Publikation der Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff – kurz GoBD – durch das Bundesfinanzministerium inzwischen auch rechtskonform. Die Erwartung der Anwender von Bürosoftwareprodukten ist deutlich: Auch der Softwarehersteller muss die rechtskonformen Weichen stellen und die Buchhaltung nach GoBD-Vorgaben ermöglichen. Mit der Integration der IDEA Export-Schnittstelle und dem Datenformat ZUGFerRD in die Version 6.3. in die Handwerkersoftware TopKontor Handwerk reagiert der Softwarehersteller blue:solution software nun teilweise auf diese Forderung. ‣ weiterlesen

Tapko Gossé&Tech hat die erste Implementierung einer KNX-Lösung mit sicherer Datenübertragung für das Linky-RF-Smart-Meter unter Verwendung offener Standards entwickelt. Das KNX-Secure-RF-Protokoll ermöglicht die Kommunikation des ERL(Emetteur Radio LINKY)-Funk-Modules auf dem KNX-Bus. Mit einem MSP430F5-Evaluation-Board, ausgestattet mit dem RF-Baustein ML7345 von Lapis Semiconductor, kann das Empfangen und Senden des ERL-KNX-RF-Transmitters emuliert werden. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige