Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

GEBÄUDEDIGITAL 8 plus 9/2010

Christian Bücken (Bild) hat zum 1. Juli die Aufgabe des Marketing Directors für Deutschland,
Österreich und die Schweiz (D/A/CH) von Philips Professional Lighting Solutions übernommen. Gleichzeitig trat er die Funktion des Area Marketing Officers für Philips in D/A/CH an, bei der er die übergreifenden Marketingaktivitäten der Sparten Healthcare, Lighting und Consumer Lifestyle koordiniert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Hager Group hat nun die Zustimmung des polnischen Kartellamts zum Kauf des Schalterherstellers Berker erhalten, nachdem das deutsche Kartellamt den Kauf bereits bewilligt hatte. Somit ist diese Akquisition rechtskräftig. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die SMA Solar Technology AG hat ihren Halbjahresfinanzbericht Januar bis Juni 2010 vorgestellt. Demnach betrug der Konzernumsatz 815,8Mio.Euro. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das vergangene Geschäftsjahr 2009/10 hat die PCS Systemtechnik GmbH am 30. Juni 2010
erfolgreich beendet. PCS konnte seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahr mit 10,6Mio.Euro auf dem
gleichen Stand halten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die EnOcean GmbH hat die Unitronic AG als ‚Distributor des Jahres 2010‘ für seine Bemühungen bei der Vermarktung batterieloser Funksensoren von En-Ocean ausgezeichnet. „Die Auszeichnung ‚Distributor des Jahres‘ basiert auf der Tatsache, dass Uni­tronic letztes Jahr den Absatz unserer Funkmodule in Deutschland deutlich steigern konnte“, sagte Michael Gartz (im Bild rechts, zusammen mit Unitronic-Vorstand Stefan Hauf), International Sales Manager von EnOcean. ‣ weiterlesen

Um eine Solaranlage zur Trinkwassererwärmung in das Heizsystem einzubinden, sind mehrere Komponenten nötig: Speicher, Solarstation und Regelung. All das hat Buderus, eine Marke der Bosch Thermotechnik, nun in einem einzigen Produkt vereinigt: dem Warmwasser-Solarspeicher Logalux SMS300 E. Er beruht auf der Speichertechnik des Logalux SM300. Neu ist, dass die Solar-Komplettstation Logasol KS und wahlweise auch die Regelung Logamatic SC20 unter der
Verkleidung mit integriert sind. Die beiden Glattrohr-Wärmetauscher übertragen die Wärme aus zwei Quellen – Solaranlage und Heizkessel – auf das Trinkwasser. ‣ weiterlesen

Die Effekta Regeltechnik GmbH hat 2010 drei neue USV-Systeme auf den Markt gebracht, um die Stromversorgung von Computern, TK-Anlagen und rechnergestützten Systemen aufrecht zu erhalten. Dazu gehört die Line-interaktive MTD/MTD-RM Serie der USV-Klassifizierung VFI-SS-311. Die MTD ist eine Weiterentwicklung der MT Line-interaktiven MT-Serie. Sie ist besonders für empfindliche Verbraucher wie z. ‣ weiterlesen

Heutzutage werden in den meisten Häusern immer noch alle elektrischen Systeme einzeln und ohne Intelligenz gesteuert. Die meisten Menschen sind aber mittlerweile mit mobilen Endgeräten versorgt und möchten mit diesen z.B. die komplette Beleuchtung und Beschattung steuern. Die Firma empure aus Berlin hat eine einfache, kostengünstige sowie energieeffiziente Lösung für die mobile Steuerung von Licht, Jalousien, Heizung und Alarmanlage entwickelt. ‣ weiterlesen

Das Gira InfoTerminal Touch aus dem Gira Instabus KNX/EIB System ist eine Schaltzentrale der intelligenten Elektroinstallation. Das 5,7″ große TFT-Touchdisplay ermöglicht eine intuitive Navigation und informiert den Nutzer übersichtlich über den Status der gesamten Gebäudetechnik. Über das Farbdisplay lassen sich Funktionen wie Schalten, Dimmen und Jalousiesteuern ausführen, Lichtszenen speichern und abrufen sowie verschiedene Busfunktionen miteinander verknüpfen. ‣ weiterlesen

Mit dem Busch-ComfortPanel werden die Grenzen zwischen Gebäudesystemtechnik, Home-Entertainment und IP-basierter Kommunikation aufgelöst: Das Busch-ComfortPanel ist nicht nur eine Gebäudesteuerung, sondern gleichzeitig Informations- und Entertainmentcenter. Die aktuelle Version hält darüber hinaus Funktionen für mehr Energietransparenz bereit, die durch die Kombination mit dem Energiedaten-Gateway (MUC-C) von Busch-Jaeger genutzt werden können. ‣ weiterlesen

Das Unternehmen Somfy hat eine neue Generation von Antrieben für Einfahrtstore entwickelt. Die Schiebe- und Drehtorantriebe Elixo und Ixengo zeichnen sich durch hohe Sicherheit, schnelle Öffnung und einfache Montage aus. Beide arbeiten zuverlässig und überzeugen durch ihre Langlebigkeit. ‣ weiterlesen

Glühlampenähnliches Licht, hochwertige Materialien und eine solide, sorgfältige Verarbeitung sind Kennzeichen der Podium LED-Leuchten von Philips. Sie eignen sich zur modernen Lichtgestaltung in kleinen und mittleren Hotel- und Gastronomiebetrieben, machen aber auch Zuhause eine gute Figur. ‣ weiterlesen

Das multifunktionale Schneid- und Abisolierwerkzeug ‚multi-stripax PV‘ von Weidmüller ist für die präzise Leiterverarbeitung von Leitungen, welche in der Photovoltaikbranche zum Einsatz kommen, geeignet. Das Präzisionswerkzeug beschleunigt den Arbeitsprozess ‚Schneiden- und Abisolieren‘, denn mit nur einem Werkzeug und ohne Messerwechsel lassen sich eine Vielzahl von Solarleitungen unterschiedlicher Hersteller bearbeiten. ‣ weiterlesen

Die Universalzange Multitool von Wieland Electric ersetzt die Vielzahl von Spezialwerkzeugen, die bisher zum Feldkonfektionieren von Photovoltaik-Steckverbindern notwendig war. Mit einem einzigen Werkzeug kann der Monteur vor Ort nun Kabel abschneiden und abisolieren sowie die versilberten Kontakte der
PV-Steckverbinder PST40i1 crimpen. Das Universalwerkzeug ersetzt Seitenschneider, Abisolierzange und Crimpzange und erleichtert Installationen von Photovoltaik-Panels mit Steckverbindern, insbesondere auf Dächern oder in schwer zugänglichen Bereichen. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Mit der komplett neuen System-Architektur von Xesar 3.0 wurden die drei Top-Features Kontrolle, Sicherheit und Flexibilität userfreundlich in einer Software vereint. Eines der zahlreichen neuen Features ist die Möglichkeit, die Xesar-Anlage von mehreren Personen gleichzeitig verwalten zu lassen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Seit Juli 2018 unterstützt Axel Mölck (Bild) als Distribution Account Manager das Vertriebsteam in Deutschland. Sein Fokus liegt dabei auf der umfänglichen Beratung, Förderung sowie Weiterbildung der verschiedenen EFG-Tochtergesellschaften. ‣ weiterlesen

Anzeige

Bei PCS in Halle 3, Stand F59, steht die Videoüberwachung als Teil des unternehmensweiten Sicherheitssystems im Fokus und bei SeeTec in Halle 5, E30, wird Lösungskompetenz in verschiedenen Vertikalmärkten und Anwendungsbereichen großgeschrieben. Auf beiden Ständen haben Besucher die Möglichkeit, sich über die neue Version R12 von SeeTec Cayuga zu informieren, die mit einer Verbesserung der Anwenderfreundlichkeit und einer intuitiven Lageplan-Darstellung von Kameras und Alarmmeldungen punktet. ‣ weiterlesen

Anzeige

Auf der Security stellt Mobotix in Halle 7, Stand 7B33 erstmals die neue Mobotix Move Baureihe mit vier Kameramodellen vor. Zwei PTZ-SpeedDome-Kameras, eine Bullet-Kamera und eine VandalDome-Kamera erweitern das aktuelle Mx6-Premium-Kameraprogramm und machen Mobotix Kunden noch flexibler. ‣ weiterlesen

Anzeige

Co-Innovation, Artificial Intelligence, Spracherkennung und die rasant steigende Popularität smarter, vernetzter Produkte haben die IFA 2018 zu einer erneuten Rekordausgabe gemacht. Die weltweit führende Messe für Consumer Electronics und Home Appliances begeisterte in diesem Jahr 245.000 Besucher. Insgesamt 150.000 Fachbesucher kamen 2018 nach Berlin, davon mehr als 50% aus dem Ausland, ein neuer Rekord für die internationale Beteiligung. ‣ weiterlesen

Seit 1. September dieses Jahres ist Markus Pietta (Bild) neuer Regionalvertriebsleiter bei der Finder und ist für die Vertriebsgebiete in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Niedersachen verantwortlich. Zuvor war Pietta ebenfalls für den Hersteller von elektrotechnischen Komponenten tätig: Rund zweieinhalb Jahre war er als Gebietsverkaufsleiter für den Geschäftsbereich Handel in Teilen von Hessen und NRW im Einsatz und beriet den Elektro-Fachgroßhandel sowie dessen Handwerkskunden zum umfassenden Produktportfolio von Finder. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige