Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

GEBÄUDEDIGITAL 3 plus 4/2008

Sonos stellt mit der ZoneBridge BR100 eine weitere Komponente des Multi Room Musik Systems vor. Diese Bridge ist ein Weg zum Einrichten und Erweitern des vollständig drahtlosen Digital Music Systems. ‣ weiterlesen

Der Wunsch nach Energie sparenden Lösungen hat Moeller, Anbieter moderner Elektroinstallation, dazu veranlasst, sich in diesem Bereich verstärkt zu engagieren. Und so wurden auf der diesjährigen Light+Building gleich drei Produkte präsentiert, die den eigenen Energiebedarf im Auge behalten: Ein Impulseingang, ein Energiemesssensor und eine Software, die einen Room-Manager zum Kontrollorgan machen können. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die diesjährige Light+Building trat den lebhaften Beweis dafür an: Das Thema Energiesparen ist zurzeit in aller Munde. Bis 2020 will die Europäische Union das geschätzte Sparpotenzial der Gemeinschaft – immerhin stolze 20 Prozent – durch geeignete Maßnahmen ausschöpfen. Auch Moeller will sich verstärkt in diesem Bereich engagieren, wie Theo Kubat, CEO der Moeller Holding GmbH im Gespräch mit Gebäude Digital verriet.
‣ weiterlesen

In einem 600 m2 großen Familienhaus in der deutschen Eifel erhält der Begriff des mitdenkenden Hauses eine neue Dimension. Hier hat sich ein Hobby-Pilot seinen Wohntraum von dem auf ihn zugeschnittenen intelligenten Haus erfüllt. Von einer zentralen Steuereinheit in der Küche aus hat der flugbegeisterte Hausherr die komplette Technik innerhalb und außerhalb des Hauses im Griff. Wie über einen zentralen Bordcomputer erfolgt die automatische Steuerung von Jalousien, Temperatur, Licht, Sicherheitstechnik und weiterer Haustechnik. Autoren: Christian Grebe und Markus Werner, Werner + Grebe GmbH, Jela Krajinovic, tci GmbH I Bilder tci GmbH und Werner + Grebe GmbH
‣ weiterlesen

Mit der Präsentation seines Schalterprogramms kallysto hat sich Hager endgültig als Komplettanbieter für Elektro-Ins­tallationstechnik etabliert. Das Besondere an kallysto: Es verbindet nicht nur ansprechendes Design mit einer innovativen und montagefreundlichen Technik, sondern es umfasst auch Komponenten, mit denen sich Bussysteme auf KNX Basis steuern und regeln lassen. ‣ weiterlesen

Moderne IP-Sicherheitskameras räumen mit Vorurteilen auf, die bislang gegen den Einsatz von Netzwerk-Videosystemen gesprochen haben – und mischen damit die Branche kräftig auf. Die Systeme galten als zu teuer und unrentabel. Mittlerweile aber kann mit IP-Netzwerkkameras gegenüber analoger Technik sogar Geld gespart werden.
Autor: Dr. Ralf Hinkel Mobotix AG l Bilder: Mobitix AG ‣ weiterlesen

Attraktive und hygienische Sanitärräume sind wichtig. Bei den elektronischen, berührungslosen Waschtischarmaturen von Geberit ist der Wasserfluss elektronisch gesteuert und wird ohne jegliche Berührung ausgelöst. ‣ weiterlesen

Stark ansteigende Energiekosten machen elektrische Energie immer mehr zu einem Kostentreiber. Ein erster Schritt der Kostenfalle zu entrinnen ist die präzise Erfassung sämtlicher Energiedaten, elektrischer und Spannungsqualitäts-Parameter. Moderne Energiemesstechnik sorgt für die nötige Transparenz in der Gebäudeenergieversorgung. Auf Basis konkreter Daten lassen sich dann Konzepte z.B. zur Stromkostenreduzierung entwickeln sowie weitere Maßnahmen einführen. Mit Netzanalysatoren können die Verbesserungen auch überwacht und protokolliert werden.
Autor: Rudolf Müller, Vertriebsleiter Export, Janitza electronics GmbH l Bilder: Janitza ‣ weiterlesen

Unter der Internetseite von Building Management Systems (BMS) www.bms-solutions. ‣ weiterlesen

Mit der Orbiter 2 präsentiert Siteco die nach eigenen Angaben erste officefähige Pendelleuchte mit einer Kombination aus Hochleistungs-LEDs und Eldacon-Mikroprismentechnologie. Die Individualisierung des Lichts stand bei der Entwicklung der Leuchte im Fokus. ‣ weiterlesen

Zeitgemäße Gebäudeautomation beschränkt sich nicht nur auf automatisiertes Heizen, Kühlen, Lüften oder Beleuchten, sondern orientiert sich an der Anwesenheit von Personen und deren Bedürfnissen. Nur wenn Raumfunktionen intelligent gesteuert werden, wird Energie effizient und sparsam verwendet. ‣ weiterlesen

ABL Sursum stellt die Schuko Dreifach-Vollgummi-Hängekupplung aus dem Produktbereich der Steckvorrichtungen vor. Sie ist für erschwerte Arbeitsbedingungen geeignet und soll für Sicherheit am Arbeitsplatz sorgen. ‣ weiterlesen

Als Familie aus gutem Hause präsentiert sich die T-Serie von Obo Bettermann: T-Baby, T-Man oder T-Queen werden bei praktikablen Kabelabzweigkästen gefordert, und können auch widrigen äußeren Einflüssen trotzen. Mit der siebenköpfigen T-Serie bringt das Unternehmen ein umfassendes und widerstandsfähiges Abzweigkasten-Sortiment auf den europäischen Markt. ‣ weiterlesen

‚Konfigurieren statt Programmieren‘ ist das Motto des Twincat Building Automation Frameworks, mit dem sich Engineering und Inbetriebnahme von Gebäuden, ohne Programmierkenntnisse vorauszusetzen, vereinfachen lassen. Systemintegratoren, Betreiber und Gebäudenutzer können Funktionen, Änderungen von Szenarien oder Zuordnungen von Sensoren/Aktoren mit wenigen Klicks durchführen. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

In Elektrobetrieben ist der Fachkräftemangel heute Realität. Oft muss der Chef mit auf die Baustelle oder steckt bis über beide Ohren in Projekten. Die kaufmännische Seite des Betriebes leidet unter der Doppelbelastung. Eine Software, die dabei hilft, jederzeit den Überblick zu bewahren, würde hier für eine deutliche Verbesserung sorgen – auch in Bezug auf den Ertrag. Ziemer entwickelt mit der Software SCC-Control eine Lösung, die nicht nur jederzeit Auskunft über die Situation des Unternehmens gibt, sondern auch bei der Einführung von Prozessen unterstützt. ‣ weiterlesen

Die WLAN-Nutzung hat 2013 den Break-Even-Point mit der LAN-Nutzung erreicht. Jedoch ist es ein Trugschluss anzunehmen, dass Verkabelungen allgemein durch Funk ersetzt werden. Da auch am Ende jeder WLAN-Verbindung irgendwo ein physikalischer Rechner stehen muss, setzen bereits die neuen, verbesserten Geschwindigkeiten für Wireless verbesserte Geschwindigkeiten für Wire voraus. Vor allem aber ergeben sich durch die verbesserte Leistung aus PoE+ oder PoE++ neue Einsatzmöglichkeiten: Smart Homes, das IoT oder die Industrie sind nur einige der Bereiche, die daraus einen erheblichen Nutzen ziehen können. Ein Ausblick. ‣ weiterlesen

Anzeige

Bosch hat 2017 einen Umsatz in Höhe von rund 78Mrd.€ erzielt. Das sind +6,7% gegenüber dem Vorjahr und der bisher höchste Umsatz in der Unternehmensgeschichte. Zur positiven Geschäftsentwicklung haben 2017 alle Unternehmensbereiche beigetragen. ‣ weiterlesen

Auf der internationalen Leitmesse Integrated Systems Europe 2018 in Amsterdam stellt Monacor dem Fachpublikum sein neues Markenkonzept vor. Der Markenkern, die Symbiose aus modernen Produkten und einem umfangreichen Serviceangebot, soll dabei anschaulich visualisiert werden. ‣ weiterlesen

Über 9.000 Besucher (2017: 10.000) kamen in der vergangenen Woche zur Gebäude.Energie.Technik (Getec). ‣ weiterlesen

Über das neue System Mobile TeachIn von Normbau lassen sich Zutrittsbereiche ausschließlich mit dem Smartphone verwalten – ohne PC oder Internetverbindung. Das App-basierte System eignet sich für Objekte bis 25 Türen und bis zu 250 Zutrittsberechtigte, deren Zutrittskontrollsystem dezentral und autark betrieben werden soll. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige