Anzeige
Anzeige
Anzeige

GEBÄUDEDIGITAL 1 plus 2/2007

Siemens Automation and Drives (A&D) präsentiert sein Wireless Modul HC25, das mittels Triband-UMTS und Quadband-GSM weltweit einsetzbar ist und auf der 3,6-Mbit/s-HSDPA-(High Speed Downlink Packet Access)-Datenübertragungstechnologie basiert. Das Funkmodul eignet sich für datenintensive und sprachorientierte Anwendungen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Siedle erhielt im November für seine neuen Haustelefone den Delta Award 2007, der vom Berufsverband spanischer Industriedesigner verliehen wird. Erst seit diesem Jahr konnten sich auch ausländische Hersteller um den Delta Award bewerben. ‣ weiterlesen

Anzeige

Im modernisierten Rathaus der Stadt Cuxhaven kommt seit Juli 2006 ein kombiniertes Zutrittskontrollsystem zum Einsatz, das Offline-Komponenten in ein Online-System integriert. Auch Bürotüren, Fahrradständer und sogar die Postverteilungsanlage lassen sich damit über das übergreifende System steuern und verwalten.
Autor: Frank Brandenburg, Leiter Objekttechnik und elektronische Sicherheitssysteme, Häfele GmbH & Co KG I Bilder: Häfele GmbH & Co KG ‣ weiterlesen

Keine Softwarespezialisten, keine teuren Überstunden im Büro, Betriebsorganisation wie gewünscht: Die Standard-Softwarelösung als Warenwirtschaftssystem für das Elektrohandwerk, ElektroWin von HDS-Software, ermöglicht es. Die funktionale Abdeckung der Bereiche Kunden-, Lieferanten-, Hersteller-, Versicherung-, Interessenten-, Objekt- und Gerätverwaltung, Werkstattauftrag, Rechnungen, Kassenbuch, Mahnwesen, Statistiken, Auswertungen sowie ein flexibles Kommunikationssystem, das eine problemlose Integration und Datenaustauschmöglichkeit mit Fremd- und Parallelsystemen ermöglicht, gestatten je nach Betriebsfunktionalität und -größe eine IT-unterstützte Abwicklung aller Geschäftsfälle im Elektro-Handwerk. ‣ weiterlesen

Anzeige

Ob Weihnachten, Silvester, Ostern oder Geburtstage – Anlässe zum Feiern gibt es immer! Damit bei diesen Gelegenheiten auch ausreichend Lebensmittel im Kühlschrank gelagert werden können, bietet Siemens die side-by-side Kühlschränke an. Soviel Platz haben wie man möchte, Eiswürfel auf Knopfdruck, fertige Drinks in der hauseigenen Mini-Bar. ‣ weiterlesen

Am 6. März 2007 öffnet die Weltmesse für Bad, Gebäude-, Energie-, Klimatechnik und Erneuerbare Energien ihre Tore. Die Messe ist Treffpunkt für Hersteller, Handwerk und Handel, Ingenieur- und Architekturbüros, Wohnungsbau- und Immobiliengesellschaften, Dienstleister, Behörden und Hochschulen. ‣ weiterlesen

Photovoltaik-Anlagen werden immer beliebter. Eine wichtige Rolle für die Höhe des späteren Stromertrags spielt bei der Installation die Wahl der PV-Module. Auf den folgenden Seiten werden technische Details verschiedener PV-Module vorgestellt.
Bild: Sharp Electronics Europe GmbH ‣ weiterlesen

Die neuen Förderrichtlinien zum Marktanreizprogramm wurden am 20. Januar 2007 durch Veröffentlichung im Bundesanzeiger in Kraft gesetzt. Danach wird im Jahr 2007 die Förderung für Solarkollektoranlagen und Biomassekessel mit Investitionszuschüssen über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und für Biomasse- und Geothermieheizwerke im Rahmen des KfW-Programms Erneuerbare Energien fortgeführt. ‣ weiterlesen

SecuriTest von Ideal Industries ist ein Tester zur Überprüfung der verschiedenen Funktionen von bzw. Fehlersuche an CCTV-Überwachungskameras. ‣ weiterlesen

Von Ende 1999 bis Anfang 2004 wurden schrittweise wichtige Teile der Haus- und Regelungstechnik im Best Wes­tern Premier Arosa-Hotel in Paderborn durch GFR-Systeme ersetzt. Eine jetzt von GFR erstellte Auswertung über einen Zeitraum von zehn bzw. fünf Jahren belegt, dass die durchgeführten Sanierungsmaßnahmen zu einer deutlichen Reduzierung des Strom- und Erdgasverbrauchs geführt haben und der Ausstoß von CO2-Emissionen drastisch gesenkt werden konnte. Außerdem verdeutlicht sie die Wirtschaftlichkeit moderner Anlagen- und Automationssysteme, die für einen rationellen und sicheren Betrieb sorgen und sich durch Einsparpotenziale schnell amortisieren.Autor: Kurt Steffens, freier Journalist | Bilder: Arosa Hotelgruppe, GFR-Gesellschaft für Regelungstechnik ‣ weiterlesen

Das Wago-I/O-System bietet neben der Anschaltung konventioneller Aktorik/Sensorik auch Schnittstellen zu den unterschiedlichen Protokollen der Gebäudeautomation wie z.B. ‣ weiterlesen

Der Gebäude-Energiepass wird im Laufe dieses Jahres in Deutschland verpflichtend eingeführt. Eigentümer müssen dann einen Energiepass vorlegen, wenn sie ihr Gebäude verkaufen oder neu vermieten möchten. Das sieht eine Richtlinie der Europäischen Union vor, die ursprünglich auch in Deutschland noch innerhalb des Jahres 2006 umgesetzt werden sollte.
Bilder: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) ‣ weiterlesen

Drei in einem – unter diesem Motto stellt Hager seinen tebis EIB/KNX-Dimmer TXA213 vor. Die Dimmkapazität von 900W lässt sich per Schiebeschalter auf drei Ausgänge aufteilen – zur Auswahl stehen entweder drei Ausgänge mit jeweils 300W, zwei Ausgänge mit Kapazitäten von 600 bzw. 300W oder ein Ausgang mit 900W. Der Elektrotechniker kann das Gerät daher als Dreifach-, Zweifach- oder auch als Einfach-Dimmer nutzen. ‣ weiterlesen

Photovoltaik ist die solare Stromerzeugung direkt auf dem eigenen Hausdach. Mit einer Modulfläche von ca. 40m² lässt sich bereits der mittlere jährliche Stromverbrauch eines Einfamilienhaushalts erzeugen. Das weltweite beste Förderprogramm für Solarstrom, das Erneuerbare Energien-Gesetz (EEG), macht den Kauf einer netzgekoppelten Solarstromanlage zudem auch wirtschaftlich attraktiv. Für jede ins öffentliche Netz eingespeiste solare Kilowattstunde vergütet der lokale Stromnetzbetreiber 51,8ct. Bezogen auf eine Laufzeit von zwanzig Jahren amortisiert sich die Investition nicht nur, es verbleibt auch eine Rendite.
Autor: Harald Witzel, technischer Redakteur bei Wagner & Co Solartechnik GmbH I Bilder: Wagner & Co GmbH ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Mit der sunCloud bietet Steca seinen Kunden ein dauerhaft kostenloses Monitoring-Portal. So lassen sich Solaranlagen jederzeit einfach und schnell online überwachen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Um Sonnenlicht und -wärme zu managen, gibt es heute zukunftsorientierte, smarte und komfortable Lösungen. Eine klimaaktiv gestaltete Fassade reagiert flexibel auf die Umwelt und erhöht so Energieeffizienz und Wohnkomfort von Eigenheimen, Wohnanlagen und gewerblichen Bauten. Warema bietet dafür neben dem Sonnenschutz die zur Gebäudeart passenden Steuerungssysteme. Sie übernehmen die automatische Regelung von Temperatur und Helligkeit. ‣ weiterlesen

Anzeige

Um eine optimale und individuelle Überwachung zu erhalten, müssen die Bereiche Brandschutz, Videotechnik und Einbruchsschutz perfekt ineinandergreifen. Die neuen IP-Videoverifikationskameras von Jablotron im Angebot der EPS Vertriebs GmbH sind eine praktische Ergänzung zu dem vorhandenen Gefahrenmeldesystem Jablotron JA-100.  ‣ weiterlesen

Abstract‣ weiterlesen

Anzeige

Für Installationen, bei denen die Integration von Brandschutzklappen erforderlich ist, hat SBC das neue Modul PCD1.B5010-A20 entwickelt. Es handelt sich um ein 24V-Eingangsmodul, das auch immer dann zum Einsatz kommen kann, wenn digitale 24V-Eingänge und Relais benötigt werden. Auch das PCD1.G2100-A10 ist neu im Portfolio des Herstellers. Bislang waren ein reines Analog-Ausgangsmodul und ein kombiniertes Analog-Ein/Ausgangsmodul verfügbar. ‣ weiterlesen

Mit dem neuen Gateway Mini vergrößert Kopp den Funktionsumfang der eigenen Smart-Home-Lösungen und schafft zusätzlich erhöhte Kompatibilität zwischen Geräten unterschiedlicher Hersteller. Mithilfe der HomeControl App verbindet und steuert das Gateway hersteller- und systemübergreifend eine Vielzahl von Geräten im intelligenten Zuhause und vereint sie auf einer zentralen Oberfläche. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige