Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

GEBÄUDEDIGITAL 05/2017

Die neuen MDT-Jalousieaktoren steuern sowohl Jalousien als auch Rollläden und sind in den Varianten 2-, 4- und 8-fach verfügbar.
‣ weiterlesen

Kompakte DC-USV mit integrierter LiFePO4-Batterie puffert CO-Warnanlagen zuverlässig. ‣ weiterlesen

Anzeige

Becker-Antriebe versorgt das Kölner Schokoladenmuseum mit neuem Sonnenschutz. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das Smart-Home-System von Schellenberg bietet eine vom Wandschalter unabhängige Gebäudesteuerung. Wir zeigen, wie das System funktioniert.‣ weiterlesen

Sinnvolle Funktionen für zu Hause und unterwegs machen Smart Lighting auch im Sommer unentbehrlich. ‣ weiterlesen

Die Berker KNX-Tastsensorik ist breit aufgestellt und das Design der Bedienelemente kann der Bauherr ganz nach eigenem Geschmack aussuchen. ‣ weiterlesen

Die Gesellschaft für Gerontotechnik hat den Türantrieb PortaMatic geprüft und mit der Note 1,7 bewertet, das bisher beste Resultat eines Türantriebs. ‣ weiterlesen

Der zentrale Einzelraumtemperaturregler Danfoss Link ist einer der Preisträger des German Brand Award 2017. ‣ weiterlesen

Gebäude- und Raumautomationssysteme mit hohem Bedienkompfort für Raumtouchpanels und mobile Endgeräte. ‣ weiterlesen

Ziel des Förderprogrammes ‚go-digital‘ ist es kleine und mittelständische Unternehmen bei der Digitalisierung zu unterstützen. ‣ weiterlesen

Die Siemens AG und die AES Corporation gründen unter dem Namen Fluence ein Unternehmen für Energiespeichertechnologien und -services. ‣ weiterlesen

Die Digitalisierung des Energiemarkts erfordert neue Strategien und Geschäftsmodelle. Energieversorger stehen damit vor einem grundlegenden Wandel. ‣ weiterlesen

Eine clevere Umrüstung auf moderne LED-Technik erfordert nicht immer gleich einen kompletten Austausch der Beleuchtungsanlage. Das zeigt die Sanierung im Roten Haus, dem Sitz des Herder-Verlags in Freiburg. ‣ weiterlesen

Solarwatt und Fronius Solar Energy werden künftig zusammenarbeiten. Die Partnerschaft beinhaltet eine globale Vertriebskooperation, die Aufnahme von Partner-Produkten und gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Über 9.000 Besucher (2017: 10.000) kamen in der vergangenen Woche zur Gebäude.Energie.Technik (Getec). ‣ weiterlesen

Über das neue System Mobile TeachIn von Normbau lassen sich Zutrittsbereiche ausschließlich mit dem Smartphone verwalten – ohne PC oder Internetverbindung. Das App-basierte System eignet sich für Objekte bis 25 Türen und bis zu 250 Zutrittsberechtigte, deren Zutrittskontrollsystem dezentral und autark betrieben werden soll. ‣ weiterlesen

Anzeige

Für Installateure, die auf optimal sichtbare Laserlinien setzen, ist der LAX 300 G ein passendes Hilfsmittel. Die GreenBeam-Technologie steht für scharfe, helle und lange Laserlinien. ‣ weiterlesen

Anzeige

Immer mehr Städte in aller Welt setzen auf LED-Straßenlaternen. Sie beginnen zu erkennen, dass eine moderne Straßenbeleuchtung mehr kann als nur Energie sparen. Sie eröffnen Smart Cities einige Möglichkeiten um eine sichere Umgebung zu schaffen. ‣ weiterlesen

Die Zukunft des papierlosen Büros ist eingeläutet und mit der Publikation der Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff – kurz GoBD – durch das Bundesfinanzministerium inzwischen auch rechtskonform. Die Erwartung der Anwender von Bürosoftwareprodukten ist deutlich: Auch der Softwarehersteller muss die rechtskonformen Weichen stellen und die Buchhaltung nach GoBD-Vorgaben ermöglichen. Mit der Integration der IDEA Export-Schnittstelle und dem Datenformat ZUGFerRD in die Version 6.3. in die Handwerkersoftware TopKontor Handwerk reagiert der Softwarehersteller blue:solution software nun teilweise auf diese Forderung. ‣ weiterlesen

Tapko Gossé&Tech hat die erste Implementierung einer KNX-Lösung mit sicherer Datenübertragung für das Linky-RF-Smart-Meter unter Verwendung offener Standards entwickelt. Das KNX-Secure-RF-Protokoll ermöglicht die Kommunikation des ERL(Emetteur Radio LINKY)-Funk-Modules auf dem KNX-Bus. Mit einem MSP430F5-Evaluation-Board, ausgestattet mit dem RF-Baustein ML7345 von Lapis Semiconductor, kann das Empfangen und Senden des ERL-KNX-RF-Transmitters emuliert werden. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige