Anzeige
Anzeige

24b 2018

Die neue unterbrechungsfreie Stromversorgung DPA 250 S4 von ABB bietet mehr als 30% geringere Leistungsverluste, hohe Zuverlässigkeit und Ausfallsicherheit sowie niedrige Betriebskosten. Die USV ist für kritische, hochdichte Computerumgebungen wie kleine bis mittelgroße Rechenzentren, Geschäftsgebäude, Gesundheitseinrichtungen, Bahnsignalanwendungen und Flughäfen konzipiert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Bereits zur SPS IPC Drives hat GMC-Instruments mit ihrer Marke Gossen Metrawatt eine neue Cloud-Plattform für das sichere, gerichtsfeste Prüfdatenmanagement vorgestellt. Ein Highlight auf der Eltec wird außerdem die Prüfsoftware Izytroniq sein. ‣ weiterlesen

Auf der Eltec gibt Siemens Antworten auf die Fragen der Digitalisierung und präsentiert eine breite Auswahl an Trends, Ideen sowie neue Produkte und Lösungen. Das Portfolio erstreckt sich von der Automatisierung von Gebäuden über das Energiemanagement bis hin zur Industrieautomatisierung. ‣ weiterlesen

Anzeige

Trilux präsentiert auf der Eltec seine Lichtlösungen und Services. Das Unternehmen orientiert sich dabei mit seinen digitalen Angeboten, smarten Produkten und Cloud-Services an den aktuellen Trendthemen Industrie 4.0, Smart City, Human Centric Lighting und New Work. ‣ weiterlesen

Anzeige

Assa Abloy präsentiert auf der Eltec u.a. innovative Zutrittslösungen. Das Portfolio reicht vom elektronischen Schließzylinder ENTR der Marke Yale für die Haustür bis zur vollständigen und stufenlos skalierbaren Zutrittskontrolle Scala für große Objekte. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Messungen im elektrischen Versorgungsnetz von Maschinen und Anlagen sind in vielen Anwendungen wichtig. Neben dem Energieverbrauch lassen sich so auch Netzrückwirkungen etwa durch Leistungselektronik sicher erkennen. Der neue 3-Phasen-Leistungsmessumformer von Wago bietet die Möglichkeit, Ströme und Spannungen in einem dreiphasigen Versorgungsnetz direkt im Schaltschrank zu messen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Vom 13. bis 15. Februar 2019 findet 50 Jahre nach ihrer Gründung zum 42. Mal die Elektrotechnik in der Messe Dortmund statt. Rund 400 Aussteller werden etwa 21.000 Fachleuten in fünf Messehallen Trends und Technologien präsentieren. Damit ist die Messe ein wichtiger Branchentreff für das Elektrohandwerk, Fachbesucher aus der Industrie, Architekten und Planer sowie kommunale Vertreter. ‣ weiterlesen

Der Bus-Video-Modulator von Siedle bindet externe Kameras flexibel in den In-Home-Bus ein. Auch Bestandsanlagen können damit nachgerüstet oder erweitert werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Gemeinsam setzen sich zukünftig die Initiative Elektro+ und der ZVEH dafür ein, Bauherren, Modernisierer und Eigenheimbesitzer über eine moderne, energieeffiziente und sichere Elektroinstallation zu informieren. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Richtlinienreihe VDI3814 ‚Gebäudeautomation‘ wird derzeit vollständig überarbeitet. Ziel ist es, die bisher getrennten Planungsansätze der Anlagenautomation mit denen der Raumautomation nach VDI3813 zusammenzuführen. ‣ weiterlesen

Die SmartHome-Anbieter eQ-3 und Innogy werden künftig einen gemeinsamen technologischen Standard nutzen, damit ihre Systeme miteinander kompatibel werden. Den Kunden eröffnen sich dadurch mehr Optionen in punkto Produktvielfalt und Anwendungsmöglichkeiten. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige