Anzeige
Anzeige

15 2018

Fibaro hat eine neue Installer-App entwickelt. Diese ermöglicht Installateuren die Fernwartung des Smart-Home-Systems. ‣ weiterlesen

Anzeige

Diese nächste Generation der intelligenten Heimvernetzung zeigte Busch-Jaeger den Besuchern auf seinem IFA-Messestand. Busch-free@home verwandelt Häuser in intelligente Räume und ermöglicht die Steuerung von bis zu 65 Funktionen wie Licht, Jalousien, Heizung, Klimaanlage, Szenen und Türkommunikation über Schalter an der Wand, Touchpanels sowie Smartphone und Tablet. Nun können Kunden Smart-Home-Lösungen individuell erweitern, indem sich via Mozaiq die Weiße Ware von Miele und Bosch (Home Connect) in Busch-free@home integrieren lässt. ‣ weiterlesen

Vom 25. bis 28. September 2018 wird die Security Essen zum Treffpunkt der internationalen Sicherheits- und Brandschutzbranche. Erstmals findet die Leitveranstaltung im modernisierten Gelände der Messe Essen statt, marktgerecht gegliedert in sechs Themenbereiche. ‣ weiterlesen

Anzeige

Z-Wave Europe führte zur diesjährigen IFA seine neue Handelsmarke Z-Wave Selection in den Markt ein. Mit der neuen Produktlinie will das Unternehmen den Fachhandel stärken, die Komplexität des Marktangebots reduzieren und für Privatkunden eine Auswahl der Z-Wave-Produkte aus den Anwendungsbereichen Komfort, Sicherheit und Energie anbieten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Belektro bringt die Highlights der ‚Light + Building‘ in die Region Berlin. Rund 250 Aussteller und 14.000 Gäste werden vom 6. bis 8. November in den Messehallen 1 bis 4 im Berliner Expo Center erwartet. Vom Handwerker über den Architekten und Planer bis zum Ingenieur bietet die Messe in den Bereichen Elektrotechnik, Elektronik und Licht einen weitreichenden Einblick in Themen der Branchen. ‣ weiterlesen

Volker Bibelhausen (Bild) wurde zum 1. September 2018 Chief Technology Officer der Weidmüller Gruppe. Dort gehört er dem dreiköpfigen Vorstandsteam neben Jörg Timmermann (Vorstandssprecher und Finanzvorstand) und José Carlos Álvarez Tobar (Vertriebsvorstand) an. ‣ weiterlesen

Unter dem Motto ‚Fit für die digitale Welt‘ präsentierten VDE, ZVEH und ZVEI auf der diesjährgen IFA Exponate und Mitmachaktivitäten. Im Fokus stand der Branchennachwuchs. ‣ weiterlesen

EQ-3 hat das VDE-Zertifikat ‚Smart Home – Informationssicherheit geprüft‘ für sein erstes kabelgebundenes und zugleich verschlüsseltes Smart-Home-Bussystem Homematic IP Wired erhalten. Auch der dazugehörige neue Homematic IP Wired Access Point erhielt das VDE-Zertifikat zur Informationssicherheit. ‣ weiterlesen

Die global führenden Marken präsentierten auf der IFA erneut eine Vielzahl an smarten Neuheiten: Intelligente und vernetzte Geräte für zu Hause, künstliche Intelligenz, Fernseher mit einer immer besseren Bildschirmqualität und designorientierte, energieeffiziente Elektrogeräte waren nur einige der Trends der diesjährigen IFA. Mit über 1.800 Ausstellern und einer vermieteten Fläche von 161.200m² war die Messe in diesem Jahr ausgebucht. Die IFA ist zudem längst als weltweit größte Messe auch für Home Appliances etabliert, die Branche der Elektrohausgeräte feiert dieses Jahr das zehnjährige Jubiläum ihrer Teilnahme. ‣ weiterlesen

Erstmalig in der Firmengeschichte Systemairs konnte im Geschäftsjahr 2017/2018 die 100Mio.€-Marke geknackt werden. ‣ weiterlesen

Das Kermi System x-optimiert bietet für das Heizen, Kühlen und Lüften ein durchgängiges, modulares Konzept, bei dem alle Komponenten aus einer Hand stammen: Nachhaltige Wärmeerzeugung, langfristige Wärmeenergiespeicherung, effiziente Wärmeübertragung, kontrollierte Wohnraumlüftung und intelligente Regelungen sind aufeinander abgestimmt und lassen sich einfach zu einem lückenlosen System verbinden. Im Verbund spielen sie ihre Stärke voll aus und ermöglichen eine Energieeinsparung um bis zu 36%. Für ein Zusammenspiel mit maximaler Effizienz und Komfort sorgen die Kermi-Smart-Home-Lösungen. ‣ weiterlesen

Seit September 2010 gibt es die Kanalrauchmelder der Baureihe KRM von Oppermann Regelgeräte. Nach acht Jahren steht jetzt bei den ersten Geräten der Austausch des im KRM verbauten Melderkopfs gemäß DIN54-7 an, da es sich um Verschleißteile handelt. Der Austausch erfolgt bei Brandmeldern ohne Verschmutzungskompensation nach fünf und bei Brandmeldern mit Verschmutzungskompensation nach acht Jahren Betriebsdauer. ‣ weiterlesen

Seit weit über einhundert Jahren schreibt KFV mit Schließtechnik für Türen Erfolgsgeschichte. Jetzt feierte das Tochterunternehmen der Siegenia Gruppe ein denkwürdiges Jubiläum: Am 28. August wurde KFV 150 Jahre alt. ‣ weiterlesen

IBC Solar, ein Anbieter für Photovoltaik (PVG) und Energiespeicher, weitet seine Handelsaktivitäten in Schweden aus. Anfang September nahm die neugegründete Gesellschaft IBC Solar AB mit Sitz in Stockholm ihre Arbeit auf. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Konnektivität, Datenaustausch und Digitalisierung prägen das Gebäude von morgen. Beleuchtungssysteme werden daran entscheidenden Anteil haben und bringen dafür schon heute eine wesentliche Voraussetzung mit: Da flächendeckend in jedem Raum Lichtpunkte angeordnet sind, ist es auch eine intelligente Nachrüstung möglich.‣ weiterlesen

Anzeige

Die richtige Luftfeuchtigkeit ist für das Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden ebenso wichtig wie frische Luft und die passende Temperatur. Das neue Lüftungsgerät TZL 135 FRG von Tecalor gewinnt daher nicht nur die Wärme, sondern auch einen Teil der Luftfeuchtigkeit aus der Abluft zurück.‣ weiterlesen

Mit der App MyHome_Up von Legrand lassen sich umfangreiche Steuerungsfunktionen einfach installieren und in Betrieb nehmen. Ein kompakter Server stellt dabei die Verbindung zwischen der App und der Cloud sicher.‣ weiterlesen

Anzeige

Skulpturale Fassaden, langgezogene Kaimauern und denkmalgeschützte Lagerhallen prägen das Gesicht des Düsseldorfer Medienhafens. In dieser urbanen Umgebung befinden sich die offen gestalteten Büroräume von Ingenhoven Architects. Diese werden mit flexiblen Optec Strahlern für Stromschienen beleuchtet. Sie sind auf die unterschiedlichen Arbeitsbereiche abgestimmt und orientieren sich an den Bedürfnissen der Mitarbeiter des Architekturbüros.‣ weiterlesen

Anzeige

Neubauten müssen heutzutage nahezu luftdicht sein, um den Energieverlust möglichst gering zu halten. Gleichzeitig ist in gewerblich genutzten Gebäuden nach ArbStättV eine "ausreichend gesundheitlich zuträgliche Atemluft" notwendig. Auch könnte die Bausubstanz des Gebäudes aufgrund nicht abgeführter Feuchtelasten bei nichtsachgemäßer Lüftung Schaden nehmen. In Arztpraxen ist ein regelmäßiger Luftwechsel deshalb wichtig. Hinzu kommt, dass aufgrund der Privatsphäre hier die Schallschutznorm DIN4109 einzuhalten ist.‣ weiterlesen

Becker-Antriebe freut sich über die gelungene Gebäudeautomatisierung seines Schulungszentrums in Eigenregie. Rund 70 Antriebe verschiedener Gewerke galt es intelligent zu steuern und untereinander zu verknüpfen. Dabei setzte das Unternehmen auf eine Kombination des Bussystems KNX und den hauseigenen SMI-Antrieben, die den Verkabelungsaufwand reduzieren und Platz im Schaltschrank schaffen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige