Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Auszeichnung für digitale Bedienungsanleitung

Preis für optimale Verständlichkeit, Navigation und Umsetzung der webbasierten Anwendung

Busch-Jäger wurde für seine digitale Bedienungsanleitung, die als Doku-App für Smartphones und Tablets zur Verfügung steht mit dem Dokupreis der Gesellschaft für Technische Kommunikation (Tekom) ausgezeichnet.

Über die Auszeichnung ?Dokupreis 2017? freuen sich bei Busch-Jaeger Olaf Stutzenberger (Global Marketing Communication Manager), Ralf Haldimann sowie Stephan Steins (beide Technical Communication Specialist) und Adalbert M. Neumann (Vorsitzender der Geschäftsführung; von links). (Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH)

Über die Auszeichnung ‚Dokupreis 2017‘ freuen sich bei Busch-Jaeger Olaf Stutzenberger (Global Marketing Communication Manager), Ralf Haldimann sowie Stephan Steins (beide Technical Communication Specialist) und Adalbert M. Neumann (Vorsitzender der Geschäftsführung; von links). (Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH)

Für technikbegeisterte Endkunden, die ihr Zuhause mit Smart-Home-Technik ausstatten und vernetzen, ist eine gedruckte Bedienungsanweisung keine Option mehr. Genauso wie sie die Haustechnik über mobile Endgeräte steuern, erwarten sie auch die Produktdokumentation in digitaler Form. Die umfassende Dokumentation für das Busch-Radio BTconnect von Busch-Jaeger ist als Doku-App für Smartphones und Tablets umgesetzt worden und wurde mit dem Tekom Dokupreis ausgezeichnet.

Die ausgezeichnete Dokumentation richtet sich an Endkunden, die das Radio bedienen möchten, nachdem es durch den Fachmann montiert, installiert und konfiguriert wurde. Aber auch der Elektroprofi profitiert davon. Er kann auch von unterwegs mit mobilen Endgeräten jederzeit auf die Dokumentation zurückgreifen. (Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH)

Die Gesellschaft für Technische Kommunikation – kurz: Tekom – prüft Gebrauchs- und Betriebsanleitungen sowie multimediale Anwendungen von unabhängigen Gutachtern. Dabei geht es um die Verständlichkeit von Texten, die Navigation und die gestalterische Umsetzung nach medienspezifischen Anforderungen. Abschließend wird am realen Produkt getestet. „Diese Auszeichnung unterstreicht, dass wir unseren Endkunden und auch dem Elektrofachmann qualitativ hochwertige und komplexe Informationen optimal aufbereitet zur Verfügung stellen. Auch in diesem Bereich ist die digitale Darstellung von hoher Priorität und unentbehrlich. Die Präsentation dieser Dokumentation ist einfach und modern“, sagt Adalbert M. Neumann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Busch-Jaeger Elektro GmbH.


(Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH)

Das Busch-Radio BTconnect bietet Radio und Bluetooth-Empfänger in einer kompakten Unterputz-Dose. Auch ein Lautsprecher kann direkt in der UP-Dose integriert werden (hier aus dem Schalterprogramm future linear).

Das Busch-Radio BTconnect ist die nächste Generation des modernen Home-Entertainments. Ganz einfach regionale Radioprogramme in bester Qualität hören, zusätzlich nach Lust und Laune per Bluetooth seine eigene Musik vom Smartphone, Tablet oder Laptop streamen. Das Gerät vereint ein UKW-Radio und einen Bluetooth-Receiver in nur einer Unterputz-Dose. Darüber hinaus lässt sich das System mit einem Lichtschalter oder Bewegungsmelder steuern. UP-Radio und Audio-Streaming mit dem Bluetooth-Receiver – diese Kombination bietet nur das Busch-Radio BTconnect in einem kostenoptimierten
„All in one“-Produkt.

 


Busch-Jaeger Elektro GmbH
www.busch-jaeger.de

Auszeichnung für digitale Bedienungsanleitung
Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH


Das könnte Sie auch interessieren

Unter dem Motto ‚Outdoor Power‘ hat F-Tronic Anfang des Jahres sein Lieferprogramm ausgebaut und rund 30 Artikel für Zähleranschlusssäulen in sein Portfolio aufgenommen. Die Zähleranschlusssäulen-Reihe Jupiter zeigt sich vom römischen Gott Jupiter, bei den Römern der stärkste göttliche Herrscher über Blitz, Regen und Donner, inspiriert. ‣ weiterlesen

Wurden Schalter und Steckdosen in der Vergangenheit vor allem auf ihre Funktion reduziert, gilt es heute immer mehr, auch mit Details Atmosphäre zu schaffen. Designlösungen wie der Sensorschalter HK i8 von Kopp werten das Raumgefühl optisch auf und fügen sich besonders gut in moderne Gestaltungskonzepte ein.‣ weiterlesen

Anzeige

In Elektrobetrieben ist der Fachkräftemangel heute Realität. Oft muss der Chef mit auf die Baustelle oder steckt bis über beide Ohren in Projekten. Die kaufmännische Seite des Betriebes leidet unter der Doppelbelastung. Eine Software, die dabei hilft, jederzeit den Überblick zu bewahren, würde hier für eine deutliche Verbesserung sorgen – auch in Bezug auf den Ertrag. Ziemer entwickelt mit der Software SCC-Control eine Lösung, die nicht nur jederzeit Auskunft über die Situation des Unternehmens gibt, sondern auch bei der Einführung von Prozessen unterstützt. ‣ weiterlesen

Die WLAN-Nutzung hat 2013 den Break-Even-Point mit der LAN-Nutzung erreicht. Jedoch ist es ein Trugschluss anzunehmen, dass Verkabelungen allgemein durch Funk ersetzt werden. Da auch am Ende jeder WLAN-Verbindung irgendwo ein physikalischer Rechner stehen muss, setzen bereits die neuen, verbesserten Geschwindigkeiten für Wireless verbesserte Geschwindigkeiten für Wire voraus. Vor allem aber ergeben sich durch die verbesserte Leistung aus PoE+ oder PoE++ neue Einsatzmöglichkeiten: Smart Homes, das IoT oder die Industrie sind nur einige der Bereiche, die daraus einen erheblichen Nutzen ziehen können. Ein Ausblick. ‣ weiterlesen

Auf der internationalen Leitmesse Integrated Systems Europe 2018 in Amsterdam stellt Monacor dem Fachpublikum sein neues Markenkonzept vor. Der Markenkern, die Symbiose aus modernen Produkten und einem umfangreichen Serviceangebot, soll dabei anschaulich visualisiert werden. ‣ weiterlesen

Für Installateure, die auf optimal sichtbare Laserlinien setzen, ist der LAX 300 G ein passendes Hilfsmittel. Die GreenBeam-Technologie steht für scharfe, helle und lange Laserlinien. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige