Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

ZVEI: Elektroindustrie auf dem Weg der Erholung

Laut dem Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) exportiert die deutsche Elektroindustrie von allen Industriebranchen am meisten. Das Exportvolumen sei 2009 zwar auf 120Mrd.Euro zurückgegangen (2008: 145Mrd.Euro), aber der Rückgang sei deutlich geringer ausgefallen als im Verarbeitenden Gewerbe insgesamt. Hier habe ein Minus von fast 25% verzeichnet werden müssen. „Damit steht die Elektroindustrie heute für ein Achtel aller deutschen Ausfuhren“, betonte Dr. Klaus Mittelbach (Bild), Vorsitzender der ZVEI-Geschäftsführung. Der Aufstieg im Export-Ranking beruhe auf dem sehr breiten und dynamischen Produktportfolio der Elektroindustrie. Die Erholung setze sich nach ZVEI-Angaben auch bei den Auftragseingängen weiter fort: Im Dezember 2009 seien diese nur noch um 8% hinter ihrem Vorjahreswert zurückgeblieben. Inländische Kunden sollen 7% weniger bestellt haben als vor einem Jahr, ausländische 8%. Erstmalig seit 15 Monaten seien im Dezember die Orderrückgänge wieder einstellig gewesen. Insgesamt seien 2009 die Auftragseingänge um 28% gegenüber dem Vorjahr gesunken. Auch Umsatz und Produktion haben laut ZVEI ihre Vorjahreswerte im Dezember 2009 um 15 bzw. 8% unterschritten. Im Verlauf des Gesamtjahres 2009 sei der Branchenumsatz um 24% auf 145Mrd.Euro gefallen. Die Produktion sei 2009 21% unter ihrem Vorjahresniveau geblieben. Für 2010 rechnet der ZVEI mit einer Erholung der Produktion um 3 bis 4% sowie der Ausfuhren um 5%. Zudem solle der Umsatz wieder auf 150Mrd.Euro ansteigen. Ende November 2009 waren 814.000 Beschäftigte in der Elektroindustrie tätig (Ende 2008: 827.000).

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,in unserer Gebäudedigital, die nun im vierten Jahr angekommen ist, finden Sie die Installation von Photovoltaikanlagen zur Erzeugung von Strom oder zur Erwärmung von heißem Wasser für die Heizungsanlage als ständiges und etabliertes Thema – natürlich, weil vor allem kleine Solaranlagen heute bereits ein Standard im Programm des Fachhandwerks sind. Die Einspeisevergütung auf Grundlage des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) hat die Energieerzeugung in Deutschland im Laufe der letzten Jahre eben völlig gewandelt. ‣ weiterlesen

Besucher, die ihren Berührungsdrang nicht zügeln können, Kunstdiebe, die wegen der steigenden Preise am Kunstmarkt immer raffinierter werden, und Vandalismusdelikte werfen in Museumskreisen zunehmend die Frage nach einer optimalen Sicherung der Kunstwerke auf. In zahlreichen Museen sind Lasermesssysteme LMS120 die Antwort. Durch ihre gezielte und dabei flexible Flächenüberwachung können – bei gleichzeitiger Reduzierung des Wachpersonals – Diebstahl und Vandalismus erkannt und somit verhindert werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der vorbeugende Brandschutz muss bei Schulen und Kindertagesstätten spezielle Anforderungen erfüllen: Einerseits hat er die grundlegenden Belange des Brandschutzes zu erfüllen, andererseits muss er zusätzlich den Bewegungsdrang und die weitgehend unberechenbare Kreativität der Kinder berücksichtigen. Der neue Band ‚Schulen und Kindertagesstätten‘ aus der Reihe ‚Brandschutz im Bestand‘ stellt die erforderlichen Brandschutzmaßnahmen bei bestehenden Schulen oder Kindertagesstätten vor. ‣ weiterlesen

Der Qualitätsmaßstab für eine weiße Leuchtschrift oder eine weiße Lichtfläche ist deren Gleichmäßigkeit. Schon kleinste Nuancen im Farbton oder Helligkeitsunterschiede zerstören den edlen Gesamteindruck von weißen Lichtobjekten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Strahler Cone von Luxo sind in 3 Größenvarianten erhältlich. Ob diffuse Beleuchtung oder zielgerichtete Spots: Die Wechsel zwischen diesen Arten der Beleuchtung lassen Kunstwerke, Ausstellungsstücke oder Shops einfach interessanter wirken. ‣ weiterlesen

TKD Kabel hat ab sofort Heizleitungen für die Haustechnik und industrielle Anwendungen im Sortiment. Die selbstregulierenden Heizleitungen kommen überall zum Einsatz, wo konstante Temperatur oder konsequenter Frostschutz gefordert sind. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige