Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zutritt, Einbruchschutz und Überwachung

Burg-Wächter gibt dem Thema Sicherheit ein „Zuhause“. Ab dem 27. September eröffnet der Aussteller sein „Home of Security“ in der Galeria zwischen Halle 2 und 4 der Messe Essen. Neben den Fokusthemen elektronische Zutrittstechnik und Fenstersicherheit gibt es News bei Tresoren, Schlössern und Briefkästen.

Flaggschiff secuENTRY pro 7000 öffnet Türen wahlweise mit Pincode, Fingerprint, Transponder oder Smartphone (Bild: Burg-Wächter KG)

Flaggschiff secuENTRY pro 7000 öffnet Türen wahlweise mit Pincode, Fingerprint, Transponder oder Smartphone (Bild: Burg-Wächter KG)

Der Sicherheitsspezialist hat die Produktpalette seines elektronischen Schließsystems secuEntry (siehe Bild) überarbeitet. Die Linie deckt das komplette Spektrum – vom Einsteigersegment bis zum Objektbereich – ab. Das Premium-Modell secuEntry pro 7000 besitzt vier verschiedenen Öffnungsmedien – vom Pincode und Fingerprint über RFID-Transponder bis zum Smartphone. Wer weniger Features benötigt, bekommt mit dem secuEntry 5700 oder dem secuEntry easy zwei Light-Varianten. Videoüberwachungssysteme und Hochsicherheitsverschlüsse werden ebenfalls zu sehen sein. Auch Santec und Secu – beide gehören zur Burg-Wächter-Gruppe – sind auf dem Stand vertreten. Santec präsentiert Erweiterungen zu den IP-Überwachungskamera-Serien Favor, Royal und Diamant sowie zur HD-CVI-Kamera Karat. Bei den High End Videokameras mit Dynamikbereichen bis 140dB in der WDR-Technik stellt der Hersteller weiterhin News zu den Funktionen LowLight, Personenzählen und Retail-Analyse vor. Dazu kommen 4K-Echtzeit-fähige Kameras.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Icotek stellt eine neue Größe der neuen KVT-ER-Baureihe vor. Sie verfügt nun zusätzlich über die metrische Standardgröße M25. Die Größen M32, M50, und M63 sind seit der Markteinführung erhältlich.‣ weiterlesen

Mit der neuen Handy-App sowie der WLAN-Videotürsprechanlage von Sorex haben Nutzer die eigene Home-Security stets mit dabei. Die ab sofort verfügbare Türsprechanlage liefert Weitwinkelaufnahmen in HD-Qualität und ermöglicht Zwei-Wege-Kommunikation.‣ weiterlesen

Anzeige

Der Isolationswächter RN 5897/020 der Varimeter-IMD-Familie kommt bei DC-Ladestationen nach der Norm IEC/EN61851-23 zum Einsatz und übernimmt die Überwachung während des Ladevorgangs.‣ weiterlesen

Anzeige

Die neue Kamera für die Siedle-Compact-Türstation punktet mit einem Plus an Technik was Auflösung und Beleuchtung anbelangt. Sie verfügt über CMOS-Technologie, automatische Tag-/Nacht-Umschaltung und LED-Beleuchtung.‣ weiterlesen

Im Gegensatz zu rein elektronischen Zutrittskontrollsystemen integriert das digitale System Keso Integra auch mechanische Schließanlagen und bildet sie in derselben Software ab. Modular aufgebaut kann die Zutrittslösung ähnlich eines Wabensystems unendlich erweitert werden. Entwickelt wurde das System von Assa Abloy.‣ weiterlesen

Mit seiner Rahmenhöhe von nur 3mm auf der Wand zählt der neue R.8 zu den flachsten Schalterprogrammen auf dem Markt. Die erhältlichen Materialien wie Aluminium, Edelstahl, Kunststoff und Glas geben dem Schalterprogramm ein variables, ansprechendes Design.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige