Zertifikatsauszeichnung

Das Unternehmen SSB-Electronic, 1976 gegründet, mit Sitz in Lippstadt ist erfolgreich mit dem Zertifikat zur neuen international gültigen Qualitätssnorm ISO9001:2015 ausgezeichnet worden. Der TÜV Süd bestätigte SSB-Electronic offiziell, dass die internen Prozesse den internationalen Standards entsprechen. So ist geprüft und sichergestellt, dass nur hochwertigste Produkte und Dienstleistungen geliefert bzw. erbracht werden. Das Unternehmen ist damit gerüstet für kontinuierlich angelegtes Wachstum in internationalen Märkten. SSB-Electronic ist ein führender deutscher Hersteller innovativer Funk- und Verstärkertechnik. Eigene Koaxialkabelmarken und entsprechende Verbinder runden das Portfolio ab.


SSB-Electronic GmbH
www.ssb.de

Zertifikatsauszeichnung



Das könnte Sie auch interessieren

Smart-Home-Umsätze verdreifachen sich bis 2022

Der deutsche Smart-Home-Markt boomt und wird sein Volumen bis 2022 auf 4,3Mrd.E verdreifachen. ‣ weiterlesen

Die neuen MDT-Jalousieaktoren steuern sowohl Jalousien als auch Rollläden und sind in den Varianten 2-, 4- und 8-fach verfügbar.
‣ weiterlesen

Anzeige

Eine Studie des Splendid Research ergibt, dass die Nutzerquote zum Thema Smart Home steigt, die Wachstumsrate sich jedoch verlangsamt.

‣ weiterlesen

Ein Knopfdruck leitete am 25. August 1967 um 10:57 Uhr eine neue TV-Ära in Deutschland ein. Vizekanzler Willy Brandt höchstpersönlich startete im Rahmen der 25. Großen Deutschen Funkausstellung in West-Berlin das Farbfernsehen, ein Meilenstein der TV-Geschichte. Heute ist der Fernseher nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken.

‣ weiterlesen

Philipp Lazic (Foto) ist ab dem 1. September 2017 Leiter Marketing & PR für Deutschland beim Elektrotechnik-Konzern Finder. Lazic verantwortet die strategische Konzeption und Umsetzung sämtlicher Marketing- und Presseaktivitäten von Finder Deutschland.  ‣ weiterlesen

Lichtmanagementveranstaltung

In den Monaten September und Oktober l?dt Wago zu Informationsveranstaltungen rund um das Thema Lichtmanagement ein. ‣ weiterlesen