Anzeige
Anzeige

Wir müssen draußen bleiben


IT-Sicherheitsraums

  • • Jederzeit De- und Remontage möglich
  • • Schutzart IP56 (IEC60 529)
  • • Multifunktionaler Risikoschutz gegen verschiedene Bedrohungspotenziale
  • • Modular erweiterbar nach aktuellen Anforderungen
  • • Installation, Erweiterung und Änderung bei laufendem Betrieb des Rechenzentrums möglich
  • • Räume sind vollständig systemgeprüft, nicht nur Bauteilprüfung von Wand- oder Deckenelementen
  • • Konstruktion ist gebäudeunabhängig, daher kann sie auch in gepachteten oder gemieteten Gebäuden genutzt werden
  • • Brandschutz: EI 90 nach EN1363/F 90 nach DIN 4102
  • • Einbruchsschutz: WK II
  • • EMV-Grundschutz
  • • Rauchgasdichtigkeit, in Anlehnung an EN1634-3 (DIN 18095)
  • • Stoßprüfung mit 3.000Nm Energie nach 30min Beflammung über Einheitstemperaturkurve
  • • Brandfrühesterkennung
  • • Optional: Raumlöschanlage, Be- und Entfeuchtungsanlage

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die Elektrifizierung der Mobilität ist eine wichtige Komponente zur Reduktion des CO2-Ausstoßes und somit ein Schlüssel zur Umsetzung der Klimazielvorgaben. Danach soll der Bestand an Elektrofahrzeugen in Deutschland im Jahr 2030 – gemäß den Berechnungen der Nationalen Plattform für Elektromobilität – 7 bis 10,5Mio. betragen. ‣ weiterlesen

Mit der Erweiterung der automatischen Abisolierzange Secura 2K um einen intuitiven Verstellmechanismus der Klingenschnitttiefe bietet Jokari Anwendern ein anforderungsspezifisches Werkzeug für das Absetzen widerstandsfähiger Isolationen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die ursprüngliche Idee von Building Information Modeling (BIM) liegt bekanntlich in der Sammlung und Verwaltung sämtlicher projektrelevanter Informationen in einer CAD-Datei. Das war die wichtigste Voraussetzung dafür, dass Kollisionsprüfungen jederzeit möglich waren. Jede Arbeitsweise indes, die diese Kompatibilität unterbricht, läuft dem Grundprinzip von BIM entgegen‣ weiterlesen

F-tronic erweitert sein Kleinverteiler-Sortiment um eine weitere Verteilervariante: Mit der neuen Twin-Verteilerserie für die Unterputz- und Hohlwandinstallation bietet der Hersteller die Lösung für eine platzsparende Verteilung. ‣ weiterlesen

ABB hat einen Mehrheitsanteil von 67% an Shanghai Chargedot New Energy Technology, einem chinesischen Anbieter von Lösungen für Elektromobilität, übernommen. Die Transaktion soll in den kommenden Monaten abgeschlossen werden. ‣ weiterlesen

Schneider Electric baut sein Reiheneinbaugeräte-Sortiment mit dem Überspannungsableiter Resi9 iPRF aus. Neben allgemeinen Sicherungs- und Schutzfunktionen für gängige Installationsstandards in Zählerschränken steht damit in der Produktreihe auch ein Kombiableiter für Blitzstrom-Potenzialausgleich und Überspannungsschutz zur Verfügung. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige