Anzeige
Anzeige

Werkzeugfrei montierbare Durchführungsplatten

Icotek hat sein Sortiment der werkzeugfrei montierbaren Kabeldurchführungsplatten um die KEL-DP 6 und KEL-DP 16 erweitert. Die Kabeldurchführungsplatten KEL-DP sind für die Einführung nicht konfektionierter Leitungen entwickelt worden.

 (Bild: Icotek GmbH)

(Bild: Icotek GmbH)

Die Durchführungen KEL-DP 6 und KEL-DP 16 sind geeignet für Blechstärken von 1,5 bis 2,5mm. Sie werden in runden, eckigen und besonders schmalen und platzsparenden Bauformen angeboten und passen auf Standardnormausbrüche. Die neue Größe KEL-DP 6 setzt auf den Ausbruch des 6-poligen Steckverbinders mit den Maßen 36x52mm, auf. Die KEL-DP 16 auf den Ausbruch des 16-poligen Steckverbinders 36x86mm. Mit der KEL-DP 16 lassen sich bis zu 23 Leitungen durchführen, mit der KEL-DP 6 bis zu 25. Die Montage einer Platte erfolgt durch Eindrücken in den ausgestanzten Rahmen. Durch die integrierten Federstege wird die Position der KEL-DP zudem zentriert. Die Durchführungen erreichen die Schutzklasse IP64. Zulassungen wie die Europäische Bahnnorm EN45545-2 HL3, GL oder Ecolab machen die KEL-DP zu einer vielseitig einsetzbaren Kabeldurchführung.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die DoorBird IP-Türsprechanlagen mit bis zu 18 Ruftasten gehören ab sofort zum festen Produktsortiment von Bird Home Automation. Das Unternehmen komplettiert damit seine smarten Video-Sprechanlagen, die aus Modellen mit Displays und Keypads für große Wohnhäuser sowie Individuallösungen mit beliebig vielen Klingeltasten und Briefkästen bestehen. ‣ weiterlesen

Online-Konfiguratoren haben viele Vorteile.  Gerade in der Baubranche sind sie ein wertvoller Service für Architekten, Fachplaner oder Projektleiter. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der Erweiterung der automatischen Abisolierzange Secura 2K um einen intuitiven Verstellmechanismus der Klingenschnitttiefe bietet Jokari Anwendern ein anforderungsspezifisches Werkzeug für das Absetzen widerstandsfähiger Isolationen. ‣ weiterlesen

Unkontrolliert austretendes Wasser kann schnell teuer werden. Mit der Wassersteuerung Re.Guard hat Rehau ein intelligentes Monitoring Tool für Ein- bis Zweifamilienhäuser entwickelt. ‣ weiterlesen

Schneider Electric baut sein Reiheneinbaugeräte-Sortiment mit dem Überspannungsableiter Resi9 iPRF aus. Neben allgemeinen Sicherungs- und Schutzfunktionen für gängige Installationsstandards in Zählerschränken steht damit in der Produktreihe auch ein Kombiableiter für Blitzstrom-Potenzialausgleich und Überspannungsschutz zur Verfügung. ‣ weiterlesen

Peaknx präsentiert die neueste Generation seines Touch Panels Controlpro. Im Vergleich zum Vorgängermodell bietet das Controlpro einige Verbesserungen: Zum einen ist das austauschbare Frontglas noch dünner und durch die besondere Beschichtung wurde das Touch-Verhalten optimiert. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige