Anzeige
Anzeige

Weltweit einsetzbares HSDPA-Modul für Daten- und Sprachanwendungen

Siemens Automation and Drives (A&D) präsentiert sein Wireless Modul HC25, das mittels Triband-UMTS und Quadband-GSM weltweit einsetzbar ist und auf der 3,6-Mbit/s-HSDPA-(High Speed Downlink Packet Access)-Datenübertragungstechnologie basiert. Das Funkmodul eignet sich für datenintensive und sprachorientierte Anwendungen. Der Einsatzbereich erstreckt sich von PDAs, industriell genutzten mobilen Handhelds und Multimedia-Konsolen bis zu USB-Routern und Gateways. Mit Quadband-GSM/GPRS/Edge und Triband-UMTS/HSDPA deckt es alle Mobilfunkfrequenzen ab. Das Modul erfüllt alle weltweit für den GSM- und UMTS-Standard erforderlichen Zulassungen wie R&TTE, GCF, CE, FCC, PTCRB, UL und IC. Zusätzlich ist es nach Anforderungen der lokalen Mobilfunkbetreiber geprüft und zugelassen. Zur schnellen und effizienten Entwicklung von Anwendungen verfügt HC25 über RIL/NDIS/USB-Treiber sowie robuste Schnittstellen und eine laut Hersteller ausgefeilte
Befestigungslösung. Mit den bereitgestellten Treibern lassen sich auf Microsoft Windows XP und Mobile basierende Anwendungen erstellen. Z.B. ermöglicht der NDIS/USB-Treiber Plug&Play-Funktionalität mit Windows XP. Der RIL/NDIS/USB-Treiber vereinfacht die Integration des Moduls in Windows Mobile 5.0-basierte Endgeräte. Über die USB-2.0-Full-Speed-Schnittstelle wird die Kommunikation zwischen Modul und Betriebssystem abgewickelt. HC25 bietet volle Funktionalität für Sprach- und Datenübertragung, etwa die flexible Anpassung der Sprachfunktionalität nach den Modi Handset, Headset und Freihand, oder auch die Parametrierung von Audio-Einstellungen. Zudem lassen sich während des Telefonierens Daten übertragen.

Kasten:

Hintergrundinformation

HSDPA ist ein auf der UMTS-Technologie basierender, paketorientierter Datenübertragungsstandard, der bis zu zehnmal schnellere Downloadraten als UMTS ermöglicht. Netzbetreiber können dadurch ihre Netze besser auslasten, die Anwender profitieren von neuen Telekommunikationsdiensten wie Live-Streamings von Videos und Musik, interaktiven Spiele, schnellen Downloads sowie Breitbandinternet- und E-Mail-Zugang. Laut GSA (Global mobile Supplier Association) sind heute bereits 132 HSDPA-Netze in 60 Ländern im Aufbau.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Siemens Smart Infrastructure erweitert das Gebäudesystem Gamma Instabus um neue IP-Router und IP-Interfaces, die den aktuellen Sicherheitsstandard KNX IP Secure unterstützen. Die Erweiterung des KNXnet/IP-Protokolls ermöglicht die vollständig verschlüsselte Übertragung von Datentelegrammen.‣ weiterlesen

IC Industrielle Computertechnik hat einen neuen Taster für das Digitalstrom-System entwickelt. Der IC TLS019 Touch Sensor ist ein kapazitiver Digitalstrom-Taster zur einfachen Bedienung von Licht, Beschattung, Musik etc. Der Taster kann von außen unsichtbar in einem Schrank oder unter einem Tisch montiert werden.‣ weiterlesen

Anzeige

Bei der Installation oder Wartung einer Heizung bietet es sich an, als Zusatzleistung die Montage von Kohlenstoffmonoxid-(CO)-Meldern vorzunehmen. Einfach und schnell angebracht können sie im Ernstfall Leben retten.‣ weiterlesen

Smartes Schalten, ob im Heimbereich oder gewerblichen/industriellen Umfeld, ist in aller Munde. Rutenbeck bietet mit dem neuen R-Control Plus IP 8 einen kostengünstigen Einstieg. Das REG-Gerät verfügt über acht Schaltausgänge, welche beliebige Lasten bis 16A schalten können. Jeweils zwei Schaltausgänge lassen sich bei Bedarf zu einem gegenseitig verriegelten Rollladen-Schaltausgang zusammenfassen.‣ weiterlesen

Flexibilität, Modularität und Multifunktionalität sind Anforderungen an Steuerungs- und Automatisierungsgeräte sowie an die Gehäusesysteme. Das neue KV-4600-Gehäuse von Dold gibt den Herstellern die Flexibilität, die sie für ihre Automatisierungsgeräte benötigen.‣ weiterlesen

Die fünfte Generation der Serie LLE ADV bringt mehr Effizienzsprung und gleichzeitig Neuerungen bei Modulen mit 16mm und 55mm Breite. 16mm-Module gibt es jetzt auch in 70mm Länge, 55mm-Module sind nun mit Bohrlöchern versehen, die mehr Kompatibilität zu marktüblichen Linsen sicherstellen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige