Anzeige
Anzeige

Wassergeschütztes Schalterprogramm

Das robuste, wassergeschützte Schalterprogramm W.1 von Berker besteht aus witterungsbeständigem Kunststoff und wird in Grau und Polarweiß angeboten. Als Träger der funktionalen Einsätze dient auch bei der AP-Installation ein Rahmen.

 (Bild: Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG)

(Bild: Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG)

Als Zubehör ist dieser beleuchtbar in Blau oder Weiß für 1- und 2fach Varianten lieferbar – einerseits als Gestaltungselement, andererseits als Orientierungs- oder Kontrolllicht. Der Anschluss erfolgt per Steckkontakt. Der beleuchtbare Rahmen ist mit energiesparenden LEDs ausgestattet und für den Betrieb mit 230 V und 12 bis 24V erhältlich. Durch seine Produkttiefe wird W.1 zum durchgängigen System mit allen typischen Kombinationen und modularen Baukastenkomponenten für UP- und AP-Anwendungen. Das heißt im Detail: W.1 umfasst u.a. verschiedene Varianten von Steckdosen, Schaltern und Tastern sowie Anschlussdosen für Lautsprecher, Antennentechnik, Netzwerktechnik und Sonderlösungen wie Schlüsselschalter. Die Komponenten entsprechen der Schutzart IP55. Eine ganzflächige Gummidichtung auf der Rückseite des Aufputzgehäuses gleicht Unebenheiten an der Installationswand aus und gewährleistet ebenso wie die verschiedenen Varianten von Leitungseinführungen die Einhaltung des Wasserschutzgrads. Zusätzlich ist W.1 durch den Stoßfestigkeitsgrad IK07 gut gegen unsanfte Stöße geschützt.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die beiden Hauptherausforderungen, denen Elektroinstallateure bei der Implementierung von Überspannungsschutzlösungen in Gebäuden begegnen, sind Zeitdruck und Platzmangel. Plug&Play-Lösungen sind deshalb ein wertvoller Beitrag, Installateuren das Leben leichter zu machen. Dabei sind besonders Zwei-in-Eins-Komponenten hilfreich. ‣ weiterlesen

Anzeige

Dehn stellt sein neues multifunktionales Mess- und Analysegerät Dehnrecord SD vor. Es soll dem Anwender die Analyse der Spannungsqualität von dreiphasigen Niederspannungssystemen gestatten. Durch die für den Einsatz im Niederspannungsnetz verbesserten Gerätefunktionen ist es für einen flächendeckenden Einsatz geeignet, um so ein Monitoren der Spannungsqualität mit einer Messgenauigkeit nach Klasse A bis in die Tiefe des Niederspannungsnetzes zu ermöglichen.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Das MR265 Feuchtemessgerät mit Wärmebildfunktion und MSX von Flir ist darauf ausgelegt, große Bereiche auf Feuchtigkeitsprobleme, Luftlecks und elektrische Probleme zu scannen. Dadurch soll es Fachkräfte in die Lage versetzen, Wasserlecks und andere Feuchtigkeitsprobleme an der Quelle schnell aufzuspüren und zu lokalisieren. ‣ weiterlesen

Anzeige

Auf dem Gebiet des Blitz- und Überspannungsschutzes hat Citel die neue DACN10-Reihe herausgebracht, die die bisherige Serie DS98 ersetzt. Die Veränderungen liegen in den verbesserten Schraubkäfigklemmen für eine Leiteraufnahme von bis zu 10mm², der einfacheren Installation durch selbsterklärende Kennzeichnung auf den Produkten sowie der Steigerung des Laststromes von 16 auf 25A. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit wenigen Klicks zur passenden Lösung – das ist der Anspruch der neuen App von Schnabl Stecktechnik. Die App für iOS und Android soll es Nutzern erleichtern, aus über 200 Produkten genau die richtigen für den gewünschten Arbeitsbereich zu finden. ‣ weiterlesen

Die Anforderungen an die Gebäudeinstallation sind vielfältig: Energieeffizienz und Sicherheit gehören dazu, wie auch Flexibilität und Komfort, um nur einige zu nennen. Die nötige Infrastruktur in einem Gebäude erfordert zahlreiche Haupt-, Unter- und Kleinverteiler sowie Zählerschränke. Allen gemeinsam ist, dass sie sehr viele Funktionen auf einem sehr begrenzten Raum unterbringen müssen. Dies erfordert von der Planung über die Installation bis hin zum Betrieb und zur Wartung Installationslösungen, die in jeder Einbausituation für Übersicht und Servicefreundlichkeit sorgen. ‣ weiterlesen