Anzeige

Wallboxen: Erfahrung in Form gebracht

Das Feedback vieler hundert User der Ladesysteme von Mennekes war der Ansporn des Unternehmens zur Umsetzung spezieller Lösungen in der neuen Wallbox. Die Produkte sind optional mit oder ohne integrierte Schutzeinrichtungen erhältlich.

 (Bild: Mennekes Elektrotechnik GmbH & Co. KG)

(Bild: Mennekes Elektrotechnik GmbH & Co. KG)

Wer sich für integrierte Geräte entscheidet, der darf sich über eine komfortable Bedienung von außen freuen. Für hohe Verfügbarkeit und minimale Servicetätigkeiten lassen sich Fehlerstrom- und Leitungsschutzschalter einfach per Tastendruck wiedereinschalten. Auch der FI-Test kann per Tastendruck von außen erfolgen. Wer wissen möchte, wie wenig Energie sein Elektrofahrzeug benötigt, der kann den optional integrierbaren Zähler bequem von außen ab- oder sogar digital auslesen.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die zuverlässige und ausfallsichere DC-Stromversorgung von Embedded-IPCs, Steuerungen, Motorantrieben, Sensorik, Mess-, Regel- und Sicherheitstechnik ist in vernetzten und hoch technologisierten Systemen weltweit und in nahezu allen Anwendungsfeldern von grundlegender Bedeutung. Anlagenstillstände, Systemausfälle und Datenverlust können riskant und kostspielig werden. Durch den Einsatz intelligenter DC-USV-Systeme lässt sich dieses Risiko signifikant minimieren und die unterbrechungsfreie Stromversorgung und somit die Ausfallsicherheit gewährleisten.‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der neuen W-Dat Line bietet Metz Connect einfach installierbare In-Wall Access Points mit Datenraten von 1Gbit/s im LAN und 300Mbit/s im 802.11b/g/n WLAN-Standard. Zusammen mit passiven Verkabelungssystemen ermöglicht das Portfolio verblendungskompatible (designfähige) Plug&Play-Komplettlösungen für eine hoch performante flächendeckende LAN- und WLAN-Versorgung in Neubauten. Die Geräte-Bundles umfassen WLAN Access Points, Switche und eine benutzerfreundliche WLAN-Konfigurations-App.‣ weiterlesen

Anzeige

Mit dem neuen DoorBird-Konfigurator können Architekten, Planer und Elektroinstallateure maßgeschneiderte IP-Türsprechanlagen online entwerfen und sofort erwerben. ‣ weiterlesen

Die kombinierten Blitzstrom- und Überspannungsableiter der neuen Geräteserie Blitzductorconnect schützen MSR-Technik einer Windenergieanlage ebenso wie deren informationstechnische Schnittstellen und Bussysteme. Es gibt die Schutzgeräte der Produkt-Familie kompakt oder modular aufgebaut, beide Varianten haben eine Baubreite von 6mm. Funktionen wie die neuen SecR-Entriegelungstasten und die Push-in-Technik helfen, den Installationsaufwand zu minimieren. ‣ weiterlesen

HMS Networks stellt einen neuen Intesis Protokollumsetzer für die Kommunikation zwischen Profinet-SPSen der Fertigung und BACnet IP/MSTP-Gebäudemanagementsystemen vor. Dadurch wird eine vollständige Integration, Überwachung und Steuerung der Daten zwischen Fertigung und Gebäuden möglich.‣ weiterlesen

Leerrohre sind eine zukunftssichere Investition und bieten Flexibilität für die Umsetzung neuer Technologien wie der Elektromobilität. Durch das Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG) schafft die Bundesregierung ab März 2021 eine verpflichtende Lade- und Leitungsinfrastruktur für E-Autos in Wohn- und Nichtwohngebäuden. Mit Lösungen von Fränkische sind Nutzer gut vorbereitet – von ökobilanzierten Elektroinstallationsrohren über erdverlegte Leerrohre bis zur Aufputz-Installation im Parkraum.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige