Anzeige
Anzeige

Vortragsreihe der Z-Wave Alliance

Welche Einsatzmöglichkeiten die Technologie bietet und warum sie der Einstieg in Smart Grid sein kann, haben Mitglieder des offenen Herstellerkonsortiums Z-Wave Alliance im Fachforum Smart Home vorgestern auf der Cebit thematisiert. Einen Einblick in Aufbau und Arbeit des Herstellerkonsortiums gab Mark Walters als Chairman der Z-Wave-Allianz in seinem Vortrag ‚The Z-Wave Alliance – host of the largest ecosystem in Smart Home‘. Er erläuterte, wie Z-Wave und andere Protokolle aus dem Bereich Smart Home und Smart Energie miteinander harmonieren und sich ergänzen. Przemysaw Bednarkiewicz vom WSI hat die Gründe, warum sich Investoren bei Bauprojekten für die Integration von Smart Home-Lösungen entscheiden, erörtert. Thomas Boye von Green WaveReality hat beschrieben, wie Smart Home-Lösungen mit Z-Wave-Technologie zur Kundenbindung und Kundengewinnung eingesetzt werden. Den Fokus auf Energieversorgungsunternehmen legte der Vortrag von Christian v. Scholten von der Firma NorthQ über eine Lösung zur Erweiterung von klassischen Strom- und Gaszählern zu intelligenten Systemen. Abschließend beleuchtete Hendrik Horak von Zoroff in seinem Vortrag ‚The business case for Property Owners to offer Z-Wave Energy Management to their tenants‘ die wirtschaftliche Perspektive von Grundstückseigentümern.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Ab sofort sind die Elcom Video-Außenstationen der Designlinien One, Modesta, Home und Axent mit einer neuen, verbesserten 2-Draht Kamera ausgestattet. Das neue Modul besitzt im Vergleich zum Vorgänger u.a. einen größeren Erfassungswinkel. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Einladung vom 13. Januar an die internationale Licht- und Gebäudetechnik-Branche zur Light + Building 2022 markiert den Beginn der neuen Saison. „Die zurückliegenden Monate haben stark dabei geholfen, unsere digitale Identität weiter zu entwickeln“, bestätigt die Geschäftsleiterin der Messe Frankfurt, Iris Jeglitza-Moshage. ‣ weiterlesen

Anzeige

Siemens Smart Infrastructure stellt das neue Thermostatsortiment RDG200 vor. Es umfasst zwei Varianten von digitalen Thermostaten zur Temperatur- sowie Feuchtigkeitsregelung mit erweiterter KNX-Kommunikation für die Integration in Gebäudemanagementsysteme. ‣ weiterlesen

Anzeige

Signify erweitert sein Philips Hue-Portfolio um zwei Außenleuchten zur individuellen Gestaltung von Garten, Terrasse und Balkon sowie um ein neues Wandschalter Modul, das vorhandene Lichtschalter smart macht, und einen neu gestalteten Dimmschalter.  ‣ weiterlesen

Die Messe Frankfurt geht 2021 mit einer neuen Veranstaltung für die deutsche Klima- und Lüftungsindustrie an den Start. Die Indoor-Air, Fachmesse für Lüftung und Luftqualität, soll auf besonderen Wunsch der Branche einmalig und physisch vom 8. bis 10. Juni 2021 in Frankfurt am Main stattfinden. ‣ weiterlesen

Eine gut geplante und intelligent eingesetzte technische Gebäudeausrüstung kann bei Nichtwohngebäuden zu einer Energieeinsparung von durchschnittlich 50% führen. Eine neue Kurzanalyse des VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) zeigt, wie sich der Energieverbrauch verringern lässt. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige