Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vorkonfektionierte Photovoltaiksysteme

Centrosolar hat die Einführung einer aktuellen Generation von Komplettsystemen bekannt gegeben. Es handelt sich um vorkonfektionierte Photovoltaiksysteme in den Größen 3 und 5kWp. Jedes Paket besteht aus 16 bzw. 24 Modulen, Wechselrichtern und einem Einlege-Montagesystem zur Aufdachinstallation. Alle Systembestandteile haben auf nur einer Palette Platz. Trotz der fest definierten Komponenten eignen sich die Pakete durch ihre Bauweise und Auslegung für fast alle Dachtypen. In den Komplettsystemen kommen tiefschwarze PV-Module zum Einsatz, die mit 54 monokristallinen Hochleistungszellen eine Leistung von 210 bis 220Wp erreichen. Zusammen mit einem schwarz eloxierten Montagesystem lässt sich die Photovoltaikanlage ins Dach integrieren. Die fest definierten Komponenten minimieren die Planung, da die Aufbauvarianten definiert sind. Das Komplettsystem ermöglicht auch weniger erfahrenen Solarteuren einen unkomplizierten Einstieg ins PV-Geschäft. Es ist ab dem dritten Quartal 2010 lieferbar. Centrosolar beabsichtigt, neben den 3 und 5kWp-Paketen weitere Größen anzubieten. Neben Deutschland ist der Vertrieb in anderen europäischen Ländern geplant.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Abus hat auf der Security 2018 unterschiedliche Lösungsansätze der vernetzten Sicherheit für Privatanwender und KMU vorgestellt. Im Fokus stand hierbei die Secvest Touch-Funkalarmanlage als wesentlicher Bestandteil in Hausautomationslösungen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der EE650 Strömungsmessumformer von E+E Elektronik eignet sich für den Einsatz in der Gebäudeautomation und zur Prozesssteuerung. Durch die hohe Messgenauigkeit ermöglicht das Gerät eine zuverlässige Steuerung der Luftgeschwindigkeit in Lüftungs- und Klimakanälen. ‣ weiterlesen

Anzeige

PoE-Anwendungen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Waren es bisher in erster Linie Datenendgeräte, Telefone und Kameras, die mittels PoE versorgt und in das Netzwerk eingebunden wurden, so kommen heute bereits eine Vielzahl von Applikationen aus dem IoT-Umfeld hinzu. ‣ weiterlesen

Dialux Mobile ist das neueste Mitglied der Dialux-Familie. Mit der App für iOS und Android ist es möglich, auf dem Smartphone direkt vor Ort eine Lichtplanung im Innenraum zu realisieren. ‣ weiterlesen

Die Mitgliederversammlung des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnische Handwerke NRW wählte auf ihrer Herbsttagung Christian Heil zum neuen Hauptgeschäftsführer.  ‣ weiterlesen

Die Zahl der Beschäftigten in der deutschen Elektroindustrie hat sich im Juli auf 880.870 erhöht und damit den höchsten Stand seit September 2001 erreicht. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige