Anzeige
Anzeige

Visualisierungssoftware für Sicherheitsbeleuchtung

Kaufel hat mit Sentara senso eine Visualisierungssoftware für Sicherheitsbeleuchtung auf den Markt gebracht. Diese baut ein übersichtliches Abbild von bis zu 32 Sentara-Zentralbatterieanlagen mit je bis zu 240 Unterstationen und damit insgesamt über 300.000 Leuchten auf – automatisch per plug&play. So ist eine Überwachung an einem zentralen PC möglich, auch über mehrere Gebäude oder Standorte hinweg. Auch eine Netzwerkeinbindung mit mehreren Bedienplätzen ist möglich. Vielfältige Funktionen wie automatisch auslösende Systemtests, zeitnahe Anzeige von Alarmen und Meldungen sowie Benachrichtigung der zuständigen Personen per E-Mail oder SMS, einfache Bearbeitung und Quittierung von Meldungen, aber auch Druck- und Dateiexportmöglichkeiten vereinfachen die tägliche Arbeit bei Überwachung, Inspektion und Instandhaltung. Sentara senso ist zusätzlich erweiterbar um einen Grafikeditor zur Integration von Gebäudegrundrissen. Die Demoversion kann bei Kaufel angefordert werden.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Chauvin Arnoux, der französische Hersteller von tragbaren Messgeräten, bringt eine neue Serie von Umwelt-Messgeräten auf den Markt. Die sechs Modelle decken alle Arten von Umwelt-Messungen vor Ort ab. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die modulare Lichtstele Lif von Selux ist ein Beleuchtungssystem für moderne Urbanität. Sie übernimmt die Ausleuchtung von Plätzen und Wegen ebenso wie die Fassadenbeleuchtung oder Akzentuierung von Objekten. ‣ weiterlesen

Die Steuerungsmodule der E-Line S-Serie RIO von Saia Burgess Controls (SBC) wurden speziell für den Einbau in der Elektrounterverteilung entwickelt und eignen sich besonders für Automationsaufgaben aus den Bereichen HLK und Elektrohandwerk. Zwei neue Module ergänzen das bestehende Portfolio nun um weitere Ein- und Ausgangskombinationen für zusätzliche Anwendungsfälle. ‣ weiterlesen

Das neue Überspannungsschutzgerät Dehngate FF5 TV ist universell einsetzbar in analogen und digitalen SAT-Anlagen mit terrestrischer Antenne. Mit einem Ableiter kann eine analoge oder digitale Satelliten-Empfangsanlage mit z.B. einem Quad LNB (Multischalter) plus eine terrestrische Antenne geschützt werden. ‣ weiterlesen

Mit dem Axiom hat Siedle ein Gerät entwickelt, das Innenstation, Telefon und Bedienpanel in einem ansprechenden Design vereint und damit smarte Technik zum Teil der Einrichtung macht. ‣ weiterlesen

Der Lockstar von Prosecurtec punktet durch eine doppelte Absicherung der gängigen Schwachstellen im Haus: Fenster, Balkon-, Terrassen- und Schiebetüren. Einzigartig an dem System ist die Kombination aus einer mechanischen Griffsperre mit einer elektronischen Alarmfunktion. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige