Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Verteilte Visualisierung

LWeb-800 Visualization von Loytec stellt die grafische Nutzerschnittstelle im L-Web System dar und ermöglicht das Bedienen und Beobachten von Anwendungen in der Gebäudeautomation über Web-Technologien. Das Produkt zeigt kundenspezifische Grafikseiten mit dynamischen Einblendungen auf Windows PCs oder Windows Mobile Geräten an und greift dazu direkt auf im Feld verteilte, grafische Projekte zu, die auf L-INX Automation Servern mit integriertem OPC XML-DA Server oder auf L-ROC Room Controllern liegen. Ein L-INX Automation Server oder L-ROC Room Controller kann mehrere LWeb-800 Projekte vorhalten. Jedes dieser Projekte kann in beliebiger Auflösung angelegt werden, um sie auf einem PC Monitor oder dem Display eines Windows Mobile Gerätes anzuzeigen. Der Einsatz von Web-Services ermöglicht eine einfache Handhabung und eine problemlose Kommunikation über das Intranet und Internet – auch über Firewalls hinweg. LWeb-800 wird ausschliesslich zur Darstellung und Bedienung verwendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Die SmartHome Initiative Deutschland vergibt jährlich die SmartHome Deutschland Awards für das beste realisierte SmartHome-Projekt, das beste smarte Produkt bzw. die beste Systemlösung, das beste SmartHome Start-Up und die beste studentische Leistung. ‣ weiterlesen

Kramer Electronics hat die cloud-basierte Steuerungs- und Management-Plattform Kramer Control vorgestellt, die allen Unternehmenspartnern ab sofort zur Verfügung steht. Mit der Platttform lassen sich AV-Systeme und Raumfunktionen steuern, verwalten und überwachen. ‣ weiterlesen

Anzeige

B.E.G. hat das Sortiment um den Aufputz-Melder Luxomat net PD2-M-Dali/DSI-1C-AP mit einem Erfassungsbereich von 10m erweitert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Intelligente Lösungen und Systeme rund um die Automatisierung von Rollläden und Sonnenschutz bis hin zur zentralen Steuerung aller Gewerke sind gefragt wie nie. Die Experten von Becker-Antriebe stellen ihre Innovationen zum Start ins neue Jahr gleich auf drei internationalen Leitmessen der Öffentlichkeit vor: der Light+Building in Frankfurt (Halle 9.0, Stand E17), der R+T in Stuttgart (Halle 7, Stand 7A12) und der Fensterbau Frontale in Nürnberg (Halle 7, Stand 7-411). ‣ weiterlesen

Das Konzept Smart [3] zeichnet sich durch elegantes Design, geringen Energieverbrauch, hohe Festigkeit gegen Stoßbelastungen, sichere, schnelle Montage und leichte Reinigung aus. Mit dem Einsatz des dafür entwickelten Notlichtbausteins kommt der Aspekt der Sicherheit bei Stromausfall hinzu. ‣ weiterlesen

Im Oktober 2017 gingen sowohl der German Brand Award 2018 als auch der Focus Open Silver 2017 an Wiha Werkzeuge für ihre Produktneuheit, die 26 Schraubfälle in einem Werkzeug vereint. Dreizehn Doppelbits in Handgriff und Bithalter stehen Anwendern zur Entnahme zur Verfügung. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige