Anzeige
Anzeige

USV-Anlage mit individueller Leistungsfähigkeit

Die Voigt & Haeffner GmbH, ein Unternehmen der international tätigen Eltek Gruppe, bietet eine neue USV-Technologie für Bladeserverrechenzentren und alle weiteren Hochverfügbarkeitsanwendungen an. Die AMP ist eine einschubmodulare USV-Anlage mit Einzelmodulen von 10-50kVA zur Versorgung von Rechenzentren, Automatisierungsanlagen usw., bei der hohe Leistungsdichte und ein optimaler Wirkungsgrad bei einem cos von 0,8ind. bis 0,9cap. ohne weitere Wirkleistungsverluste im Vordergrund stehen. Sie ist individuell einsetzbar, d.h. die Ausgangsleistung wird dem tatsächlichen Bedarf angepasst. Durch das einschubmodulare Konzept werden Gleichrichter, Wechselrichter und Automatikbypass pro Modul in ‚Double-Conversion‘-Technik bereitgestellt. Damit genügt die USV den Anforderungen der EN62040-3 der Klasse VFI SS111. Mit diesem Konzept wird nach Herstellerangaben eine hohe Leistungsdichte bei höchster Verfügbarkeit erreicht. Anzeige und Bedienung der USV sind über das vorhandene Controlpanel mit LC-Display möglich. Eine Vielzahl an Kommunikationsschnittstellen wie RS232, RS485, SNMP, USB usw. stehen für Fernsignalisierung- und Überwachung zur Verfügung. Die Anwendungsmöglichkeiten der USV sind vielfältig: Sie kann sowohl als Einzelanlage als auch als N+1-redundantes System genutzt werden. Sowohl mit internen als auch mit extern angeschlossenen Batterieanlagen lassen sich Überbrückungszeiten bei einem Ausfall der allgemeinen Stromversorgung überbrücken.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit der neuen App-Überwachungskamera AC90 von Indexa können Videobilder in Full-HD-Qualität auf dem Smartphone oder Tablet betrachtet werden. Zusätzlich gibt es eine Reihe an smarten Funktionen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die neue Glamox C75-P G2 verbindet Design mit Energieeffizienz und Lichtqualität. Die Pendelleuchte ist für den Einsatz in Büroumgebungen, Konferenzräumen sowie Großraum- und Einzelbüros konzipiert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Neue Steckverbinder sowie kabelbasierte Strangsicherungen ergänzen die Produktserie Sunclix für Photovoltaiksysteme von Phoenix Contact. Die Gerätesteckverbinder eignen sich für die Verkabelung von Wechselrichtern und Generatoranschlusskästen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Schnabl Stecktechnik bringt mit dem Basis-Clip (BC) ein Produkt auf den Markt, welches die Montage von Rohren auf jeden Untergrund ermöglicht. Dieser kann entweder mit einer Schraube oder mit dem Daumen-Stecknagel (DSN) angebracht werden.‣ weiterlesen

CES stellt ein neues RFID-Möbelschloss vor. Der elektronische Schrankverschluss mit Schließhebel oder Vierkantstift ist batteriebetrieben und benötigt daher keine Kabel. ‣ weiterlesen

Das Sicherheitssystem Alarm Connect von Gira ist ein Funk-Alarmsystem für viele Lebensbereiche. Es bietet Schutzfunktionen gegen Einbruch und Diebstahl, Sicherheit für die Bewohner im Falle eines Brandes, Hilfe für ältere Personen in einer Notlage und es warnt vor technischen Pannen im Gebäude und generell bei unvorhergesehenen Gefahrenlagen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige