Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Unterputzradio mit MP3-Funktion

Peha hat die aktuelle Generation des Unterputzradios AudioPoint vorgestellt. Neben den Funktionen des Peha-Radios enthält der AudioPoint einen integrierten MP3-Player inklusive Micro-SD-Karte sowie den Anschluss für einen zusätzlichen Lautsprecher, der bei Bedarf Stereo-Qualität erzeugt. In Mono kann ein weiterer Raum beschallt werden. Hierfür gibt es einen separaten, kombinationsfähigen Lautsprecher im Nova-Design. Im Lieferumfang aller MP3-Radios ist eine Infrarot-Fernbedienung enthalten. Es besteht die Möglichkeit, eine weitere, externe Audio-Quelle anzuschließen. Eine weitere Version des AudioPoint enthält einen Sender für digitale Funk-Lautsprecher. Optional ist ein weiß oder blau beleuchteter Plexiglas-Rahmen für das Radio erhältlich. Um eine weiteres Unterputz-Gerät mit dem AudioPoint zu kombinieren, sind spezielle Dreifach-Rahmen auch mit Beleuchtung im Nova-Design erhältlich. Der AdioPoint ist mit dem Musicport von WHD kombinierbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Über 9.000 Besucher (2017: 10.000) kamen in der vergangenen Woche zur Gebäude.Energie.Technik (Getec).

‣ weiterlesen

Über das neue System Mobile TeachIn von Normbau lassen sich Zutrittsbereiche ausschließlich mit dem Smartphone verwalten – ohne PC oder Internetverbindung. Das App-basierte System eignet sich für Objekte bis 25 Türen und bis zu 250 Zutrittsberechtigte, deren Zutrittskontrollsystem dezentral und autark betrieben werden soll. ‣ weiterlesen

Anzeige

Für Installateure, die auf optimal sichtbare Laserlinien setzen, ist der LAX 300 G ein passendes Hilfsmittel. Die GreenBeam-Technologie steht für scharfe, helle und lange Laserlinien. ‣ weiterlesen

Anzeige

Immer mehr Städte in aller Welt setzen auf LED-Straßenlaternen. Sie beginnen zu erkennen, dass eine moderne Straßenbeleuchtung mehr kann als nur Energie sparen. Sie eröffnen Smart Cities einige Möglichkeiten um eine sichere Umgebung zu schaffen. ‣ weiterlesen

Die Zukunft des papierlosen Büros ist eingeläutet und mit der Publikation der Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff – kurz GoBD – durch das Bundesfinanzministerium inzwischen auch rechtskonform. Die Erwartung der Anwender von Bürosoftwareprodukten ist deutlich: Auch der Softwarehersteller muss die rechtskonformen Weichen stellen und die Buchhaltung nach GoBD-Vorgaben ermöglichen. Mit der Integration der IDEA Export-Schnittstelle und dem Datenformat ZUGFerRD in die Version 6.3. in die Handwerkersoftware TopKontor Handwerk reagiert der Softwarehersteller blue:solution software nun teilweise auf diese Forderung. ‣ weiterlesen

Tapko Gossé&Tech hat die erste Implementierung einer KNX-Lösung mit sicherer Datenübertragung für das Linky-RF-Smart-Meter unter Verwendung offener Standards entwickelt. Das KNX-Secure-RF-Protokoll ermöglicht die Kommunikation des ERL(Emetteur Radio LINKY)-Funk-Modules auf dem KNX-Bus. Mit einem MSP430F5-Evaluation-Board, ausgestattet mit dem RF-Baustein ML7345 von Lapis Semiconductor, kann das Empfangen und Senden des ERL-KNX-RF-Transmitters emuliert werden. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige