Anzeige
Anzeige
Anzeige

Universal EMI-Adapter

Molex Incorporated hat seine Produktpalette an EMI geschirmten Adaptern um die Universal EMI-Adapter erweitert. Der als SC-, LC- oder MPO-Variante lieferbare Adapter verfügt über ein breites Angebot an Befestigungs-Optionen auf dem Markt. Varianten für Einrast- oder Schraubmontage, gerade oder abgewinkelte Befestigung sowie für Frontplatten-Montage von vorn oder hinten stehen zur Verfügung. Darüber hinaus hat der Anwender die Auswahl unter verschiedenen Bauformen wie etwa dem Universal EMI Adapter. Die Flexibilität, die sich durch die Verwendung eines internen SC- oder LC-Steckverbinders in Verbindung mit einem ST-, FC-, SC- oder LC-Interface an einem externen User-Port ergibt, reduziert die Zahl der erforderlichen Schnittstellentypen bei Frontplatten und beim Equipment. Außerdem muss eine geringere Teilevielfalt vorrätig gehalten werden. Gleichzeitig ist die Möglichkeit zur Anpassung an unterschiedliche Arten von Netzwerk-Steckverbindern gegeben. Die gesamte Palette der Adapter wurde mit Blick auf die mechanischen Design-Anforderungen entwickelt. Die Produkte verbessern nach Herstellerangaben die Abschirm-Effizienz und werten im Gegensatz zu traditionellen Kunststoff-Adaptern das ästhetische Design von Frontplatten deutlich auf. Sie eignen sich für Telekommunikations- und Datenkommunikations-Anwendungen sowie für den Einsatz in Prüfsystemen. Die Adapter bestehen aus einem gegossenen Metallgehäusekörper und einer EMI-Dichtung zur Erdung des Adapters mit der Frontplatte. Die meisten Versionen sind zudem mit dem patentierten Verschlusssystem ausgestattet, das für Augenschutz sorgt und das Eindringen von Staub verhindert.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Raycap erweitert sein Portfolio an Überspannungsschutzlösungen für Smart Homes. Mit dem RayDat KNX können Bussysteme vor Überspannungsschäden geschützt werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Nunio KNX M-T kann als Einfach-, Doppel-, Drei- oder Vierfach-Taster verwendet werden. Damit ist das Gerät u.a. auch für wechselnde Anforderungen wie Mieterwechsel in Wohn- oder Gewerbeobjekten, Hotelzimmer oder Tagungsräume geeignet. Der KNX-Taster ist schaltergroß und sein monochromes Touch-Display und der Glasrahmen bilden eine Einheit. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit dem Sigma 05 können bis zu drei Messfühler mit RS485-Schnittstelle und Modbus RTU-Protokoll zentral verwaltet werden. Die kompatiblen E+E Messfühler werden vom Sensor-Hub automatisch erkannt und sind sofort einsatzbereit. ‣ weiterlesen

Anzeige

Siemens Smart Infrastructure erweitert sein Angebot aus Dienstleistungen, Assets und Services für Sicherheitsanforderungen im Gebäudebetrieb. Das Komplettpaket Security as a Service (SecaaS) umfasst die Bereiche Gefahrenleitsysteme, Zutrittskontrolle, Einbruchmeldeanlagen und Videoüberwachungssysteme als individuell-buchbaren Service. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit dem ballwurfsicheren Lichtband SDT-Match hat Regiolux eine lichtstarke Linienbeleuchtung für Sportstätten in sein Produktprogramm aufgenommen. Das Lichtband ist robust und garantiert für jede Sportart optimale Lichtverhältnisse.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der neuen App-Überwachungskamera AC90 von Indexa können Videobilder in Full-HD-Qualität auf dem Smartphone oder Tablet betrachtet werden. Zusätzlich gibt es eine Reihe an smarten Funktionen. ‣ weiterlesen