Anzeige
Anzeige

Ungeschirmtes Anschlusssystem RJ45

Aufgrund gestiegener Übertragungsanforderungen in Industrie-, Büro- Rechenzentrums- oder Heimanwendungen bietet Metz Connect bei der ungeschirmten Anschlusstechnik eine leistungsfähigere Sortimentspalette an. So ist zukünftig neben der ungeschirmten Cat.

Metz Connect UTP C6Amodul Keystone (Bild: Metz Connect GmbH)

Metz Connect UTP C6Amodul Keystone (Bild: Metz Connect GmbH)

6-Variante (Übertragungsleistung bis 1GBit) auch die deutlich leistungsstärkere Cat.6A-Variante in Class EA mit einer Übertragungsleistung von bis zu 10GBit Ethernet als ungeschirmtes Anschlusssystem verfügbar. Die Gehäuseteile der RJ45-Module sind jeweils aus stabilem und beständigem Kunststoff gefertigt. Das System besteht aus ungeschirmten Cat.6A Modulen in Schwarz und Weiß in Modul-Bauform (UAE modul Cat.6A) und Keystone-Bauform (UTP modul Cat.6A), einem ungeschirmten Cat.6A Installationskabel (MC GC500) sowie den bewährten geschirmten Cat. 6A Patchkabel, welche auch gut für ungeschirmte Channel-Links geeignet sind. Für die beiden Bauformen Modul und Keystone bietet das Unternehmen zudem eine Vielzahl von Einbau-Applikationen wie z.B. in Patchpanels, Anschlussdosen, Unterflur-Tragesysteme, Hutschienenhalterungen sowie in Sonderlösungen. Die Module sind nach Cat. 6A Komponenten-Prüfung geprüft und von der GHMT zertifiziert. Die ungeschirmten RJ45 Buchsen können ohne Spezialwerkzeug angeschlossen werden und eignen sich für den Anschluss von zwei- und vier-paarigen Datenleitungen mit AWG 26/1 bis 22/1 sowie für AWG 26/7 und 22/7 über IDC-Schneidklemmen. Remote Powering ist in beiden Varianten in Form von PoE, PoE plus und UPoE möglich und zudem sind die ungeschirmten Anschlussbuchsen auch für HDBaseT-Anwendungen geeignet.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Klick & Show ist ein kabelloses Präsentationssystem von Kindermann. Es ist darauf ausgelegt spontane Meetings und den Trend zu mobilen Geräten (BYOD) einfach zu unterstützen. ‣ weiterlesen

Unter Berücksichtigung der überarbeiteten Normen DIN VDE0100-443/-534 und des neuen Regelwerkes VDE AR-N4100 bietet Citel eine weiterentwickelte Blitz- und Überspannungslösung speziell für den Einsatz im Vorzählerbereich an. Der Citel-ZPAC in seiner neuesten Produktgeneration ist ein Kombiableiter Typ 1, 2 und 3 für die Montage auf ein 40mm Sammelschienensystem im Vorzählerbereich. Besonders auffällig ist hierbei das neue Design. ‣ weiterlesen

Wer vom Smart Home träumt, will auch eine schlaue Türsprechstelle. Doch bisher war es gar nicht so einfach den alten Klingeldrücker zu ersetzen. Mit der DoorLine Slim Dect von Telegärtner gibt es nun eine intelligente Funklösung, die neue Möglichkeiten bietet - und in wenigen Minuten mit der Fritz!Box verbunden und eingerichtet ist. Wir zeigen in wenigen Schritten, wie das geht.‣ weiterlesen

Anzeige

Das Berliner Startup Senic hat auf der ISE sein neues Produkt Nuimo Click vorgestellt. Dank der batterielosen Funktechnologie von EnOcean ermöglicht das System eine kabel- und batterielose Steuerung von Sonos-Lautsprechern und anderen Smart-Home-Geräten. ‣ weiterlesen

Mit der IoT-Datenplattform 7KN Powercenter3000 erweitert Siemens seine Digitalisierungslösungen für die elektrische Energieverteilung in Industrie, Infrastruktur und Gebäuden.‣ weiterlesen

Auf der ISE gab Basalte bekannt, dass seine neue KNX-Visualisierung, Basalte Home, jetzt verfügbar ist. Das System kombiniert eine Design-Benutzeroberfläche mit allen erforderlichen Funktionen für KNX-Gebäude. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige