Anzeige
Anzeige

Ungeschirmtes Anschlusssystem RJ45

Aufgrund gestiegener Übertragungsanforderungen in Industrie-, Büro- Rechenzentrums- oder Heimanwendungen bietet Metz Connect bei der ungeschirmten Anschlusstechnik eine leistungsfähigere Sortimentspalette an. So ist zukünftig neben der ungeschirmten Cat.

Metz Connect UTP C6Amodul Keystone (Bild: Metz Connect GmbH)

Metz Connect UTP C6Amodul Keystone (Bild: Metz Connect GmbH)

6-Variante (Übertragungsleistung bis 1GBit) auch die deutlich leistungsstärkere Cat.6A-Variante in Class EA mit einer Übertragungsleistung von bis zu 10GBit Ethernet als ungeschirmtes Anschlusssystem verfügbar. Die Gehäuseteile der RJ45-Module sind jeweils aus stabilem und beständigem Kunststoff gefertigt. Das System besteht aus ungeschirmten Cat.6A Modulen in Schwarz und Weiß in Modul-Bauform (UAE modul Cat.6A) und Keystone-Bauform (UTP modul Cat.6A), einem ungeschirmten Cat.6A Installationskabel (MC GC500) sowie den bewährten geschirmten Cat. 6A Patchkabel, welche auch gut für ungeschirmte Channel-Links geeignet sind. Für die beiden Bauformen Modul und Keystone bietet das Unternehmen zudem eine Vielzahl von Einbau-Applikationen wie z.B. in Patchpanels, Anschlussdosen, Unterflur-Tragesysteme, Hutschienenhalterungen sowie in Sonderlösungen. Die Module sind nach Cat. 6A Komponenten-Prüfung geprüft und von der GHMT zertifiziert. Die ungeschirmten RJ45 Buchsen können ohne Spezialwerkzeug angeschlossen werden und eignen sich für den Anschluss von zwei- und vier-paarigen Datenleitungen mit AWG 26/1 bis 22/1 sowie für AWG 26/7 und 22/7 über IDC-Schneidklemmen. Remote Powering ist in beiden Varianten in Form von PoE, PoE plus und UPoE möglich und zudem sind die ungeschirmten Anschlussbuchsen auch für HDBaseT-Anwendungen geeignet.

Ungeschirmtes Anschlusssystem RJ45
Bild: Metz Connect GmbH Bild: Metz Connect GmbH


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Chauvin Arnoux, der französische Hersteller von tragbaren Messgeräten, bringt eine neue Serie von Umwelt-Messgeräten auf den Markt. Die sechs Modelle decken alle Arten von Umwelt-Messungen vor Ort ab. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die modulare Lichtstele Lif von Selux ist ein Beleuchtungssystem für moderne Urbanität. Sie übernimmt die Ausleuchtung von Plätzen und Wegen ebenso wie die Fassadenbeleuchtung oder Akzentuierung von Objekten. ‣ weiterlesen

Die Steuerungsmodule der E-Line S-Serie RIO von Saia Burgess Controls (SBC) wurden speziell für den Einbau in der Elektrounterverteilung entwickelt und eignen sich besonders für Automationsaufgaben aus den Bereichen HLK und Elektrohandwerk. Zwei neue Module ergänzen das bestehende Portfolio nun um weitere Ein- und Ausgangskombinationen für zusätzliche Anwendungsfälle. ‣ weiterlesen

Das neue Überspannungsschutzgerät Dehngate FF5 TV ist universell einsetzbar in analogen und digitalen SAT-Anlagen mit terrestrischer Antenne. Mit einem Ableiter kann eine analoge oder digitale Satelliten-Empfangsanlage mit z.B. einem Quad LNB (Multischalter) plus eine terrestrische Antenne geschützt werden. ‣ weiterlesen

Mit dem Axiom hat Siedle ein Gerät entwickelt, das Innenstation, Telefon und Bedienpanel in einem ansprechenden Design vereint und damit smarte Technik zum Teil der Einrichtung macht. ‣ weiterlesen

Der Lockstar von Prosecurtec punktet durch eine doppelte Absicherung der gängigen Schwachstellen im Haus: Fenster, Balkon-, Terrassen- und Schiebetüren. Einzigartig an dem System ist die Kombination aus einer mechanischen Griffsperre mit einer elektronischen Alarmfunktion. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige