Anzeige
Anzeige

Umfangreiche Produktpalette

Fronius zeigt zur Intersolar mehrere Produkte. Das Personal Display DL wird auf der Messe Intersolar erstmalig in Europa präsentiert. Das Wohnzimmer-Display bietet durch die neu integrierte Datenlogger-Funktion nun auch die Möglichkeit zur Anlagenüberwachung von bis zu 15 Wechselrichtern. Zudem können die geloggten Daten via Fronius Solar.access, einer intelligenten Software zum Erfassen, Archivieren und Auswerten der Anlagendaten am PC, ausgelesen werden. Das Gerät wird ab Mitte des Jahres 2011 vertrieben. Des Weiteren präsentiert Fronius den String Control 100/12, der die Zusammenfassung von bis zu zwölf Strängen auf eine DC-Hauptleitung ermöglicht. Ebenso werden über zwei Messkanäle die Strangströme kontinuierlich verglichen. Somit können Störungen in der Anlage durch z.B. Verschattung oder Kabelbruch schnell und sicher detektiert werden. Die Montagemöglichkeit für einen hutschienenmontierbaren Überspannungsschutz sowie die Stromtragfähigkeit von bis zu 100A stellen hohen Schutz sicher. Mit dem Fronius Service Partner Programm ermöglicht es Fronius als einziger Hersteller geschulten Installateuren, den Platinentausch am Wechselrichter direkt vor Ort durchzuführen. Die dafür erforderliche technische Kompetenz und Qualifikation vermittelt Fronius im Zuge von speziellen Serviceseminaren. Als besonderes Highlight demonstriert Fronius den Platinentausch erstmals direkt am Messestand.
www.fronius.comSehr gut‘ ausgezeichnet. Der m

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Bei seinen neuen KNX-Aktoren bietet Gira erstmals eine Standard- und eine Komfortvariante an. Die Standardausführung eignet sich besonders für Wohngebäude, in denen ein Gira X1 installiert ist, sowie für gewerblich genutzte Anlagen, bei denen Aktoren in großer Anzahl allein für Basisfunktionen benötigt werden. Schnelle Inbetriebnahme und ein günstiger Kanalpreis sind hier die Vorteile. ‣ weiterlesen

Anzeige

Sind die Rollläden an Fenstern oder Türen mit elektrischen Antrieben ausgestattet, ergibt sich für die Verwalter größerer Gebäude, aber immer häufiger auch für private Bauherren und Vermieter, schnell die Frage nach dem zweiten Rettungsweg. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die neue Generation der Kombigeräte der Klasse I+II von Relmatic wurde in einigen Punkten verbessert. Die Gehäuse erhielten ein neues Design und haben einen patentierten Modulverriegelungsmechanismus, wodurch sie schock- und vibrationsresistent sind. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Datenserver SimIP ermöglicht die KNX-Steuerung netzwerkfähiger IP-Geräte. Er ist somit ideal geeignet, nicht-KNX-Produkte nachträglich mit einer KNX-Anbindung zu versehen. ‣ weiterlesen

Der EE072 von E+E Elektronik ist ein hochgenauer Feuchte- und Temperaturfühler für Prozess- und Klimasteuerungsaufgaben. Der Fühler kann z.B. in der Landwirtschaft und Tierhaltung, der Lebensmittel- und Pharmaindustrie oder in Reinräumen eingesetzt werden. ‣ weiterlesen

Energie aus PV-Anlagen sollte nicht mehr nur als Alternative zur konventionellen Energieerzeugung gesehen werden. Sie ist heute bereits ein vollwertiger Teil der Stromversorgung und wird immer kostengünstiger. Ein wesentlicher Grund ist die Reduzierung der Installations- und Unterhaltungskosten. Mersen erweitert nun sein Portfolio für PV-Anlagen für 800VAC Wechselrichter.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige