Umfangreiche Produktpalette

Fronius zeigt zur Intersolar mehrere Produkte. Das Personal Display DL wird auf der Messe Intersolar erstmalig in Europa präsentiert. Das Wohnzimmer-Display bietet durch die neu integrierte Datenlogger-Funktion nun auch die Möglichkeit zur Anlagenüberwachung von bis zu 15 Wechselrichtern. Zudem können die geloggten Daten via Fronius Solar.access, einer intelligenten Software zum Erfassen, Archivieren und Auswerten der Anlagendaten am PC, ausgelesen werden. Das Gerät wird ab Mitte des Jahres 2011 vertrieben. Des Weiteren präsentiert Fronius den String Control 100/12, der die Zusammenfassung von bis zu zwölf Strängen auf eine DC-Hauptleitung ermöglicht. Ebenso werden über zwei Messkanäle die Strangströme kontinuierlich verglichen. Somit können Störungen in der Anlage durch z.B. Verschattung oder Kabelbruch schnell und sicher detektiert werden. Die Montagemöglichkeit für einen hutschienenmontierbaren Überspannungsschutz sowie die Stromtragfähigkeit von bis zu 100A stellen hohen Schutz sicher. Mit dem Fronius Service Partner Programm ermöglicht es Fronius als einziger Hersteller geschulten Installateuren, den Platinentausch am Wechselrichter direkt vor Ort durchzuführen. Die dafür erforderliche technische Kompetenz und Qualifikation vermittelt Fronius im Zuge von speziellen Serviceseminaren. Als besonderes Highlight demonstriert Fronius den Platinentausch erstmals direkt am Messestand.
www.fronius.comSehr gut‘ ausgezeichnet. Der m

Das könnte Sie auch interessieren

Innogy und Medion haben einen Kooperationsvertrag für eine langfristige Zusammenarbeit an einer Smart-Home-Lösung unterzeichnet, die das Know-how von Medion aus dem Hardwarebereich und die Software- Expertise von Innogy vereint.‣ weiterlesen

Anzeige

Mithilfe einer Virtual-Reality-Brille betritt der Anwender das moderne Zuhause in der animierten Welt und kann zahlreiche Funktionen über Gesten selbst steuern.‣ weiterlesen

Anzeige

Agfeo stellt zeitgemäße Türfunktionen bereit und bietet mit seiner Technik die Möglichkeit, das Bild einer Kamera-Türsprechstelle auf einem Telefon anzuzeigen. Der Türruf wird über einen Türgong-Klang am Telefon eindeutig signalisiert und das Öffnen der Tür ist bequem über Displaytaste möglich. ‣ weiterlesen

Das Wiser-Taster-Modul mit Bluetooth und die Wiser Room App von Merten verwandeln Smartphones und Tablets in komfortable Steuerzentralen für Licht und Jalousie. ‣ weiterlesen

Zutrittskontrolle per Karte ist zwar eine Möglichkeit, allerdings genügt sie oft nicht mehr den aktuellen Sicherheitsanforderungen. ‣ weiterlesen

In Gebäuden, die mit der intelligenten KNX-Technik ausgestattet sind, gibt es die Möglichkeit, frühzeitig über ein bestehendes Leck informiert zu werden.  ‣ weiterlesen