Anzeige

Türüberwachung mit Bildspeicher

In der dunklen Jahreszeit wird fast doppelt so oft eingebrochen wie im Sommer. Weil die Täter oft unerkannt bleiben, wird nur einer von fünf Wohnungseinbrüchen aufgeklärt. Eine Videoüberwachung von Siedle hält ungebetene Gäste automatisch im Bild fest, komplett mit Datum und Uhrzeit. „Viele Einbrecher klingeln erst einmal an der Tür, um herauszufinden, ob jemand zu Hause ist“, bestätigt Hauptkommissar Wilfried Jasper vom Landeskriminalamt Stuttgart. Das Comfort-Modell der Videosprechanlage von Siedle nimmt bei jedem Klingeln automatisch ein Bild auf. Wie ein Anrufbeantworter hält der Bildspeicher fest, wer wann an der Tür geläutet hat. Ist der interne Speicher nach maximal 28 Aufnahmen voll, wird das jeweils älteste Bild überschrieben. Die Comfort-Haustelefone sind mit einem Einschub für SD-Speicherkarten ausgestattet. Dadurch steigt die Kapazität auf maximal 255 Bilder. Außerdem können die Bilder so beispielsweise auf einen PC übertragen und dauerhaft gespeichert werden, auch um sie ggf. der Polizei zu übergeben. Die Kameras verfügen über eine integrierte Infrarotbeleuchtung und eine echte Tag-/Nachtumschaltung. Sie liefern nach Herstellerangaben auch bei schwierigen Lichtverhältnissen klar erkennbare Porträtfotos.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der Lüftungshersteller BluMartin hat mit BluHome Connect eine Lösung für die Einbindung der FreeAir-Lüftungsgeräte in die moderne Smart-Building-Technologie entwickelt. Der neue Controller wurde zusammen mit dem Systemhaus Hummel entwickelt, einem langjährigen Handelspartner des Herstellers. ‣ weiterlesen

Anzeige

Becker-Antriebe führt für alle seine Systeme eine neue, übergreifende Zentralsteuerung ein: die CentralControl CC41. Sie löst damit die bisherigen Generationen CC31 und CC51 ab und ist zukünftig die „Eine-für-Alles-Steuerung“, wie Entwickler und Leiter der Becker Academy Maik Wiegelmann erklärt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das neue Regelungssystem Nea Smart 2.0 für Flächenheizungs- und -kühlungssysteme von Rehau ist jetzt auch kompatibel zu KNX-Systemen. So kann die Regelungstechnik mit anderen Elementen der Haustechnik kommunizieren. Passend zum Produktlaunch ist der Hersteller außerdem der KNX Association beigetreten. ‣ weiterlesen

Anzeige

EnOcean hat ein neues kinetisches Schaltermodul für den EnOcean-Funkstandard in 868MHz auf den Markt gebracht, mit dem einfach zu bedienende Wechselschalter realisierbar sind. ‣ weiterlesen

Die neue FLXeon-Serie für vernetzte IP-Controller von ABB Cylon unterstützt eine leistungsstarke Konnektivität sowie moderne Steuerungs-, Monitoring und Analyseanwendungen für intelligente Gebäude. ‣ weiterlesen

In großen Projekten ist Strukturierte Verkabelung oft eine grundlegende Anforderung. Das gilt verstärkt auch bei großen Wohnbauten. ‣ weiterlesen