Anzeige

Türkommunikation goes Ethernet

IP-Netzwerke sind als Kommunikationsrückgrat ebenso wie Sprechanlagen seit vielen Jahren technologischer Standard in jedem Unternehmen. Die bisherige Koexistenz unabhängiger Systeme migriert durch das i2-Bus Interface BPI-200 und dem Videoserver BVS-200 von Elcom zu einer Funktionseinheit. Das Interface setzt die Bus Video- und Audiosignale der Sprechanlage in Standard-Datenpakete um. Diese werden vom Videoserver verarbeitet und über das Netzwerk übertragen. Zur Kommunikation mit dem Videoserver wird auf dem PC-Arbeitsplatz die Software BVS-Viewer installiert. Nach der Konfiguration übernimmt der PC-Arbeitsplatz die Funktion einer Videosprechstelle. Die PC-Software sorgt für die automatische Darstellung des Videobildes und bietet darüber hinaus die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Kameras umzuschalten, das aktuelle Videobild zu speichern, den Türöffner zu betätigen oder das Licht einzuschalten. Das System bietet die Möglichkeit, verschiedene Funktionen miteinander zu kombinieren: So kann durch die Integration eines TK-Interfaces die Telefonanlage sowohl Sprachübertragung als auch Türöffnerfunktion übernehmen. Ebenso können z.B. in anderen Gebäudeteilen herkömmliche Haustelefone oder Video-Hausstationen für die klassische Aufgabe der Türkommunikation eingesetzt werden. Die Systemlösungen sollen Planern und Nutzern nach Angaben des Herstellers Gestaltungsflexibilität und Bedienkomfort bieten. Gerade durch die Nutzung unterschiedlicher Verkabelungsinfrastrukturen, ist ihr Einsatz laut Hersteller nutzungssicher.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit der neuen Version 5.0 der Magenta SmartHome-App soll die Bedienung der Gebäudeautomation einfacher werden. Die App verbindet die Bewohner mit ihrem Zuhause.‣ weiterlesen

Auf der CES hat EnOcean einen neuen solarbetriebenen PIR-Präsenzsensor für Bluetooth-Beleuchtungssysteme präsentiert, der über Bluetooth Low Energy (BLE) kommuniziert.‣ weiterlesen

Anzeige

Signify erweitert sein Sortiment an intelligenten Philips Hue Außenleuchten. Zur Wahl steht eine Reihe neuer Leuchten sowie der batteriebetriebene Philips Hue Outdoor Bewegungsmelder. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Hotelgast von heute ist anspruchsvoll, nicht nur was Ästhetik anbelangt. Immer mehr Hotels setzen deshalb auf kontinuierliche Innovation im Bereich der intelligenten Gebäudetechnik. Miditec liefert daher ganzheitliche Lösungen für das technische Hotelmanagement, die auch modernen Qualitätsansprüchen gerecht wird. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit dem EE850 von E+E Elektronik lassen sich CO2-Konzentrationen bis 10.000ppm (1%) sowie relative Feuchte (rF) und Temperatur (T) mit einem einzigen Gerät messen. Der Kanalmessumformer kann sowohl in der Gebäudeautomation als auch für Klima- und Prozesssteuerungsaufgaben eingesetzt werden.‣ weiterlesen

Icotek stellt eine neue Größe der neuen KVT-ER-Baureihe vor. Sie verfügt nun zusätzlich über die metrische Standardgröße M25. Die Größen M32, M50, und M63 sind seit der Markteinführung erhältlich.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige