Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Transluzenter Leuchttisch

Das Produkt ‚Lounge‘ ist ein transluzenter Leuchttisch und setzt Akzente in puncto Design und Funktion. Das Leuchtmöbel eignet sich als Ergänzung zum Sofa, als außergewöhnlicher Meetingtisch oder als Lichtobjekt und ist in den Versionen Indoor, Outdoor sowie ‚LED mit Akku‘ verfügbar. Die Helligkeit lässt sich in der Indoor-Version durch einen Dimmer stufenlos regeln und der Einsatz farbiger Leuchtmittel verwandelt den Tisch in ein individuelles Lichtobjekt nach eigenen Vorstellungen. Das zugehörige Kabel hat eine Länge von 8m und besitzt einen transluzent-silbernen Dimmer. Es wird unsichtbar im Tisch verstaut und ist daher in seiner Länge flexibel einstellbar. Als Zubehör ist eine Tischplatte aus Sicherheitsglas erhältlich. Der Tisch besteht aus PMMA-beschichtetem ABS und weist eine hohe UV-Beständigkeit auf. Der Durchmesser des Tischs beträgt etwa 84cm. Das Möbelstück ist ca. 33cm hoch und wiegt ungefähr 10.5kg. Als Leuchtmittel sind für die Indoor- und Oudoor-Version max. 60W E27 Standardleuchtmittel geeignet. In der Indoor-Version hat der Tisch die Schutzklasse IP20. Alle Varianten haben die Brandschutzklasse B2.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der EE650 Strömungsmessumformer von E+E Elektronik eignet sich für den Einsatz in der Gebäudeautomation und zur Prozesssteuerung. Durch die hohe Messgenauigkeit ermöglicht das Gerät eine zuverlässige Steuerung der Luftgeschwindigkeit in Lüftungs- und Klimakanälen. ‣ weiterlesen

Anzeige

PoE-Anwendungen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Waren es bisher in erster Linie Datenendgeräte, Telefone und Kameras, die mittels PoE versorgt und in das Netzwerk eingebunden wurden, so kommen heute bereits eine Vielzahl von Applikationen aus dem IoT-Umfeld hinzu. ‣ weiterlesen

Anzeige

Dialux Mobile ist das neueste Mitglied der Dialux-Familie. Mit der App für iOS und Android ist es möglich, auf dem Smartphone direkt vor Ort eine Lichtplanung im Innenraum zu realisieren. ‣ weiterlesen

Die Mitgliederversammlung des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnische Handwerke NRW wählte auf ihrer Herbsttagung Christian Heil zum neuen Hauptgeschäftsführer.  ‣ weiterlesen

Die Zahl der Beschäftigten in der deutschen Elektroindustrie hat sich im Juli auf 880.870 erhöht und damit den höchsten Stand seit September 2001 erreicht. ‣ weiterlesen

Mit den zwei neuen Dienstleistungspaketen ‚Building Data Explorer‘ und ‚Energy Data Management Pure‘ erweitert die Siemens-Division Gebäudetechnik ihr Angebot im Bereich der digitalen Services. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige