Anzeige

Transformatorloser Wechselrichter als HC-Ausführung

Die SMA Technologie AG bietet den transformatorlosen Sunny Boy SB 3300TL, einen erfolgreichen Wechselrichter, als HC-Ausführung (High Current) mit einem maximalen Eingangsstrom von 11A an. Das erlaubt den Anschluss marktüblicher kristalliner PV-Module. Auch bei der Verschaltung des PV-Generators gibt es kaum Einschränkungen. Der große Eingangsspannungsbereich (125V bis 750V) erlaubt vielfältige Kombinationsmöglichkeiten der Module und vereinfacht dadurch die Installation. Der SB 3300TL HC ist ein geeigneter Wechselrichter in der am häufigsten anzutreffenden Leistungsklasse bei Solarstromanlagen. Eine höhere DC-Eingangsempfindlichkeit und damit der Einspeisebeginn schon bei geringer Sonneneinstrahlung sowie das verbesserte MPP-Tracking führen zu einer Steigerung des Energieertrags. Damit amortisiert sich der SB 3300TL HC schneller. Einsetzbar in Anlagen bis 3850Wp beinhaltet er neben einem Wirkungsgrad von bis zu 96% alle von Sunny Boy Wechselrichtern bekannten Produkteigenschaften. Dazu gehören, wie für transformatorlose Geräte üblich, der allstromsensitive Fehlerstrom-Schutzschalter sowie das weltweit bewährte SMA grid guard 2 und der Überspannungsschutz durch thermisch überwachte Varistoren. Neben einem geringeren Gewicht gegenüber einem Transformatorgerät erleichtern zwei parallel geschaltete Eingänge den Anschluss von 4″- und 5″-Zellen. Die sonst erforderlichen Y-Stecker entfallen. Die standardmäßige Schutzart IP65 und große Kühlkörper ermöglichen dem Installateur eine komplikationslose Außenmontage ohne Verlust der Nennleistung bis zu einer Außentemperatur von +45°C. Der SB 3300TL HC ist serienmäßig zur Ausstattung mit dem optional erhältlichen Electronic Solar Switch vorbereitet. Der von SMA entwickelte ESS ist der erste integrierte DC-Freischalter nach DIN VDE 0100-712. Er arbeitet im Normalbetrieb verlustfrei und erspart gegenüber einem externen DC-Freischalter zusätzlichen Installationsaufwand bei geringeren Kosten. Mit dem SB 3300TL HC verfolgt SMA ihr Ziel, innovative Technologien so einzusetzen, dass sie den Aufbau von Solarstromanlagen auf einem hohen Sicherheitsniveau vereinfachen und damit die Photovoltaik voranbringen.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit wenigen Klicks zur passenden Lösung – das ist der Anspruch der neuen App von Schnabl Stecktechnik. Die App für iOS und Android soll es Nutzern erleichtern, aus über 200 Produkten genau die richtigen für den gewünschten Arbeitsbereich zu finden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Im Rahmen einer Partnerschaft zwischen Metz Connect und Schneider Electric wurde der Datenlogger EWIO2-M um weitere Templates ergänzt und kann nun über die Modbus-RTU- oder TCP-Schnittstelle einfach an die Messgeräte der iEM-, PowerTag-, PM- und ION-Serie von Schneider Electric angebunden und über die erweiterte Weboberfläche konfiguriert werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Pünktlich zur dunklen Jahreszeit hat Bosch Smart Home eine neue smarte Außensirene vorgestellt. Das Alarmsystem, das bisher vor allem im Innenbereich aktiv war, wird somit um einen Bestandteil erweitert. Mit der sicht- und hörbaren Abschreckung der Sirene soll ein wirkungsvoller und umfassender Einbruchschutz sichergestellt werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Bewegungsmelder SCN-BWM63T.02 von MDT kann individuell für jedes Projekt parametriert werden. Mit zwei Bewegungssensoren, einem Helligkeitssensor, einem weißen LED-Nachtlicht, einem integrierten Temperatursensor und zwei Sensortasten ist er umfangreich ausgestattet. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die neue 2-Draht Video-Türsprechanlage VT200 von Indexa wird ab sofort um eine Reihe an neuen Türstationen erweitert. Die Anlage ist als Set für Ein- oder Zweifamilienhäuser sowie als individuell zusammenstellbares System für bis zu vier Wohneinheiten erhältlich. ‣ weiterlesen

Mit den APC10-Präsenzmeldern der Serie Compact präsentiert Esylux neue intelligente Automationslösungen für Dali-2. Sie besitzen eine integrierte Steuereinheit sowie eine eingebaute Busspannungsversorgung und kontrollieren bis zu 16 Lichtgruppen. Ergänzt durch BMS-Präsenzmelder des Herstellers als Eingabegeräte gelingt so eine autarke, dezentrale und raumübergreifende Lichtsteuerung. ‣ weiterlesen