Anzeige
Anzeige

Transformatorloser Wechselrichter als HC-Ausführung

Die SMA Technologie AG bietet den transformatorlosen Sunny Boy SB 3300TL, einen erfolgreichen Wechselrichter, als HC-Ausführung (High Current) mit einem maximalen Eingangsstrom von 11A an. Das erlaubt den Anschluss marktüblicher kristalliner PV-Module. Auch bei der Verschaltung des PV-Generators gibt es kaum Einschränkungen. Der große Eingangsspannungsbereich (125V bis 750V) erlaubt vielfältige Kombinationsmöglichkeiten der Module und vereinfacht dadurch die Installation. Der SB 3300TL HC ist ein geeigneter Wechselrichter in der am häufigsten anzutreffenden Leistungsklasse bei Solarstromanlagen. Eine höhere DC-Eingangsempfindlichkeit und damit der Einspeisebeginn schon bei geringer Sonneneinstrahlung sowie das verbesserte MPP-Tracking führen zu einer Steigerung des Energieertrags. Damit amortisiert sich der SB 3300TL HC schneller. Einsetzbar in Anlagen bis 3850Wp beinhaltet er neben einem Wirkungsgrad von bis zu 96% alle von Sunny Boy Wechselrichtern bekannten Produkteigenschaften. Dazu gehören, wie für transformatorlose Geräte üblich, der allstromsensitive Fehlerstrom-Schutzschalter sowie das weltweit bewährte SMA grid guard 2 und der Überspannungsschutz durch thermisch überwachte Varistoren. Neben einem geringeren Gewicht gegenüber einem Transformatorgerät erleichtern zwei parallel geschaltete Eingänge den Anschluss von 4″- und 5″-Zellen. Die sonst erforderlichen Y-Stecker entfallen. Die standardmäßige Schutzart IP65 und große Kühlkörper ermöglichen dem Installateur eine komplikationslose Außenmontage ohne Verlust der Nennleistung bis zu einer Außentemperatur von +45°C. Der SB 3300TL HC ist serienmäßig zur Ausstattung mit dem optional erhältlichen Electronic Solar Switch vorbereitet. Der von SMA entwickelte ESS ist der erste integrierte DC-Freischalter nach DIN VDE 0100-712. Er arbeitet im Normalbetrieb verlustfrei und erspart gegenüber einem externen DC-Freischalter zusätzlichen Installationsaufwand bei geringeren Kosten. Mit dem SB 3300TL HC verfolgt SMA ihr Ziel, innovative Technologien so einzusetzen, dass sie den Aufbau von Solarstromanlagen auf einem hohen Sicherheitsniveau vereinfachen und damit die Photovoltaik voranbringen.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit der neuen App-Überwachungskamera AC90 von Indexa können Videobilder in Full-HD-Qualität auf dem Smartphone oder Tablet betrachtet werden. Zusätzlich gibt es eine Reihe an smarten Funktionen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die neue Glamox C75-P G2 verbindet Design mit Energieeffizienz und Lichtqualität. Die Pendelleuchte ist für den Einsatz in Büroumgebungen, Konferenzräumen sowie Großraum- und Einzelbüros konzipiert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Neue Steckverbinder sowie kabelbasierte Strangsicherungen ergänzen die Produktserie Sunclix für Photovoltaiksysteme von Phoenix Contact. Die Gerätesteckverbinder eignen sich für die Verkabelung von Wechselrichtern und Generatoranschlusskästen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Schnabl Stecktechnik bringt mit dem Basis-Clip (BC) ein Produkt auf den Markt, welches die Montage von Rohren auf jeden Untergrund ermöglicht. Dieser kann entweder mit einer Schraube oder mit dem Daumen-Stecknagel (DSN) angebracht werden.‣ weiterlesen

CES stellt ein neues RFID-Möbelschloss vor. Der elektronische Schrankverschluss mit Schließhebel oder Vierkantstift ist batteriebetrieben und benötigt daher keine Kabel. ‣ weiterlesen

Das Sicherheitssystem Alarm Connect von Gira ist ein Funk-Alarmsystem für viele Lebensbereiche. Es bietet Schutzfunktionen gegen Einbruch und Diebstahl, Sicherheit für die Bewohner im Falle eines Brandes, Hilfe für ältere Personen in einer Notlage und es warnt vor technischen Pannen im Gebäude und generell bei unvorhergesehenen Gefahrenlagen. ‣ weiterlesen