Anzeige

Touch-Schalter

Chorus ICE ist die aktuelle Baureihe im Schalterprogramm von Gewiss, die komplett aus Glas und in drei verschiedenen Tönen (weiß, schwarz und Titan) erhältlich sind. Die Baureihe besteht aus drei Typen und eignet sich laut Hersteller für alle Anforderungen an die moderne Elektroinstallation (konventionell oder busbasierend) und für jeden Einrichtungsstil: ICE für das konventionelle Schalterprogramm, ICE Touch für die Touch-Bedienung und ICE Touch KNX für den Einsatz mit KNX- oder KNX-Easy-Geräten. Die Rahmen ICE sind bestückbar mit den Geräten aus dem Schalterprogramm Chorus wie z.B. Schalter, Steckdosen, Temperaturregler oder Geräten zur Signalisierung und Alarmierung. Sie sind erhältlich in den Varianten für drei und vier Moduleinheiten. Beim ICE Touch und ICE Touch KNX leuchten die Symbole bei Berührung auf. Das mehrfarbige und hinterleuchtete Display gibt zusätzlich ein akustisches Signal aus. Die Touch-Schalter sind mit ein, zwei oder drei Symbolen erhältlich und werden auf die selbe Weise wie konventionelle Schalter mit Halterungen an den Dosen befestigt. Es gibt drei Unterputz-Varianten (Schalter, Dimmer und Repeater). Als KNX-Version sind die Schalter mit zwei, vier und sechs Symbolen lieferbar. Je nach Bedarf können die Kontroll-LEDs und das akustische Signal aktiviert oder deaktiviert werden. Bei den KNX-Versionen ist ebenfalls die Berührungsempfindlichkeit einstellbar.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der Lüftungshersteller BluMartin hat mit BluHome Connect eine Lösung für die Einbindung der FreeAir-Lüftungsgeräte in die moderne Smart-Building-Technologie entwickelt. Der neue Controller wurde zusammen mit dem Systemhaus Hummel entwickelt, einem langjährigen Handelspartner des Herstellers. ‣ weiterlesen

Anzeige

Becker-Antriebe führt für alle seine Systeme eine neue, übergreifende Zentralsteuerung ein: die CentralControl CC41. Sie löst damit die bisherigen Generationen CC31 und CC51 ab und ist zukünftig die „Eine-für-Alles-Steuerung“, wie Entwickler und Leiter der Becker Academy Maik Wiegelmann erklärt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das neue Regelungssystem Nea Smart 2.0 für Flächenheizungs- und -kühlungssysteme von Rehau ist jetzt auch kompatibel zu KNX-Systemen. So kann die Regelungstechnik mit anderen Elementen der Haustechnik kommunizieren. Passend zum Produktlaunch ist der Hersteller außerdem der KNX Association beigetreten. ‣ weiterlesen

Anzeige

EnOcean hat ein neues kinetisches Schaltermodul für den EnOcean-Funkstandard in 868MHz auf den Markt gebracht, mit dem einfach zu bedienende Wechselschalter realisierbar sind. ‣ weiterlesen

Die neue FLXeon-Serie für vernetzte IP-Controller von ABB Cylon unterstützt eine leistungsstarke Konnektivität sowie moderne Steuerungs-, Monitoring und Analyseanwendungen für intelligente Gebäude. ‣ weiterlesen

In großen Projekten ist Strukturierte Verkabelung oft eine grundlegende Anforderung. Das gilt verstärkt auch bei großen Wohnbauten. ‣ weiterlesen