Anzeige

Thermografie-Kameras

Die aktuelle Generation der IC-Kameras von Trotec verfügt über ein größeres LCD-Farbdisplay mit 3,5″-Durchmesser. Beibehalten wurde die 50Hz-Technologie in Verbindung mit bis zu 110.592 Messpunkten für gute Echtzeitaufnahmen. Der kurze Fokussierabstand ermöglicht auch die exakte Vermessung kleiner ‚Hot Spots‘ z.B. an Wälzlagern. Die V- und LV-Modellreihen verfügen über eine integrierte Digitalkamera mit Fotoleuchte, sodass der Bediener zugleich Realaufnahmen der Messobjekte machen kann. Die Real- und Infrarot-Darstellungen lassen sich auf unterschiedliche Weise überlagern, um Schäden und Mängel deutlich zu dokumentieren. Ein integrierter Laserpointer erleichtert das schnelle Lokalisieren von Problemstellen, und mit der ebenfalls integrierten Hot-/Cold-Spot-Erkennung ist der kälteste bzw. wärmste Punkt im Messbereich schnell identifiziert. Das Gehäuse schützt die Kameras laut Hersteller zuverlässig auch bei rauer Beanspruchung. Die im Lieferumfang enthaltene Software ermöglicht eine professionelle Auswertung, Analyse und Dokumentation der Messergebnisse und Thermogramme, die auf einer miniSD-Karte gespeichert werden. Die aktuelle Baureihe umfasst sieben verschiedene Thermografie-Kameras, die sich u.a. durch ihre Detektorgröße und den kalibrierten Temperaturbereich (bis 600°C) unterscheiden. Zu den Optionen, die der Anwender wählen kann, gehören diverse Wechselobjektive und ein Bluetooth-Paket, das Sprachaufzeichnungen beim Messen ermöglicht.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit wenigen Klicks zur passenden Lösung – das ist der Anspruch der neuen App von Schnabl Stecktechnik. Die App für iOS und Android soll es Nutzern erleichtern, aus über 200 Produkten genau die richtigen für den gewünschten Arbeitsbereich zu finden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Im Rahmen einer Partnerschaft zwischen Metz Connect und Schneider Electric wurde der Datenlogger EWIO2-M um weitere Templates ergänzt und kann nun über die Modbus-RTU- oder TCP-Schnittstelle einfach an die Messgeräte der iEM-, PowerTag-, PM- und ION-Serie von Schneider Electric angebunden und über die erweiterte Weboberfläche konfiguriert werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Pünktlich zur dunklen Jahreszeit hat Bosch Smart Home eine neue smarte Außensirene vorgestellt. Das Alarmsystem, das bisher vor allem im Innenbereich aktiv war, wird somit um einen Bestandteil erweitert. Mit der sicht- und hörbaren Abschreckung der Sirene soll ein wirkungsvoller und umfassender Einbruchschutz sichergestellt werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Bewegungsmelder SCN-BWM63T.02 von MDT kann individuell für jedes Projekt parametriert werden. Mit zwei Bewegungssensoren, einem Helligkeitssensor, einem weißen LED-Nachtlicht, einem integrierten Temperatursensor und zwei Sensortasten ist er umfangreich ausgestattet. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die neue 2-Draht Video-Türsprechanlage VT200 von Indexa wird ab sofort um eine Reihe an neuen Türstationen erweitert. Die Anlage ist als Set für Ein- oder Zweifamilienhäuser sowie als individuell zusammenstellbares System für bis zu vier Wohneinheiten erhältlich. ‣ weiterlesen

Mit den APC10-Präsenzmeldern der Serie Compact präsentiert Esylux neue intelligente Automationslösungen für Dali-2. Sie besitzen eine integrierte Steuereinheit sowie eine eingebaute Busspannungsversorgung und kontrollieren bis zu 16 Lichtgruppen. Ergänzt durch BMS-Präsenzmelder des Herstellers als Eingabegeräte gelingt so eine autarke, dezentrale und raumübergreifende Lichtsteuerung. ‣ weiterlesen