Anzeige
Anzeige

Technologieforum feiert Premiere auf der Light+Building

Der Zentralverband der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) veranstaltet auf der Messe ‚Light+Building‘ erstmals gemeinsam mit der Messe Frankfurt GmbH ein Technologie-Forum. Der Fokus des Forums liegt auf den Themen Green Building, Smart Home, Elektromobilität, Energieeffizienz sowie dezentrale Erzeugung und Einspeisung von elektrischer Energie. Auf dem Forum werden Experten aus ZVEI-Mitgliedsunternehmen Produkte und Systeme sowie Normungsveränderungen herstellerneutral und produktübergreifend diskutieren. Fachtalks zeigen Hintergründe und Trends auf, geben Tipps und Orientierung. In ‚Prime-Time-Talks‘ diskutieren an jedem Messemittag Experten aus Unternehmen, Politik und Anwendungsbereichen über politische Rahmenbedingungen, Markteinflüsse und Technologietrends. Zwei Blocks des Forums widmen sich den Themen ‚Digitalisierung‘ und ‚Wirkung des Lichts auf den Menschen‘. Experten stellen vor, wie die LED als elektronisches Element es ermöglicht, das Licht in Kombination mit dem Tageslicht in bisher nicht gekannter Sensibilität an die jeweiligen Gegebenheiten anzupassen und dadurch mehr Komfort und Energieeffizienz zu erreichen. Die Diskussionen finden vor dem Hintergrund übergreifender Trends statt. Dazu gehören vernetzte Infrastrukturen und intelligente Energienetze (Smart Grids) sowie intelligente Gebäude (Smart Building), die Gebäudeautomation erfordern. Das Forum findet von Sonntag bis Freitag jeweils ganztägig auf dem Stand C40 in der Messehalle 8.0 statt.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

22 Monate sind vergangen, seit mit dem symbolischen ersten Spatenstich Mitte August 2016 die Bauarbeiten zum neuen Produktions-, Logistik- und Entwicklungszentrum von Gira Giersiepen im Osten Radevormwalds begonnen haben. Längst hat das moderne, dreiteilige Industriegebäude mit seiner prägnanten Fassade weithin sichtbar Kontur angenommen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Eine neue Partnerschaft sorgt für frischen Wind im deutschen Smart-Building-Markt. Ab sofort gehen der taiwanesische Hersteller von Netzwerklösungen EnGenius und die Deha-Gruppe gemeinsame Wege. ‣ weiterlesen

Die modulare Lichtstele Lif von Selux ist ein Beleuchtungssystem für moderne Urbanität. Sie übernimmt die Ausleuchtung von Plätzen und Wegen ebenso wie die Fassadenbeleuchtung oder Akzentuierung von Objekten. ‣ weiterlesen

Die Eigenversorgung mit Solarenergie erfreut sich immer größerer Beliebtheit bei Bürgern und Unternehmen. Gleichzeitig werden ihr in Deutschland und einigen anderen EU-Mitgliedsstaaten zum Teil noch immer erhebliche finanzielle und bürokratische Hindernisse in den Weg gelegt. ‣ weiterlesen

Mit Frogblue hat sich ein junges Unternehmen dem E-Marken-Qualitätsbündnis angeschlossen. Das Unternehmen ist das 58. Mitglied des Zusammenschlusses unter dem Dach der E-Marke. Das Unternehmen mit Niederlassungen in München und Kaiserslautern will mit einem neuen Smart-Home-Funksystem mit Bluetooth-Datenübertragung – dem Frog – den Markt für Smart-Living-Produkte um eine Technologie bereichern. ‣ weiterlesen

Chauvin Arnoux, der französische Hersteller von tragbaren Messgeräten, bringt eine neue Serie von Umwelt-Messgeräten auf den Markt. Die sechs Modelle decken alle Arten von Umwelt-Messungen vor Ort ab. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige